Reicht dieser PC?

F4ll3N

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Hallo,
ich habe von einem Freund das Angebot bekommen seinen älteren Gaming PC zu kaufen, da er umzieht. Ich wollte wissen, ob und wie gut ich damit denn auch einige Games spielen kann z.B. Bf3, Planetside 2 und WoW. (Die Spiele müssen nicht auf der Ultra Grafikstufe gespielt werden) Hier einmal die Komponenten:

CPU: Intel Core I5 2500K 4x 3.30 GHz

GPU: MSI N560 GTX TI Twin Froze II 1GB

Mainboard: Msi Z77A-GD65 Military Class III

RAM: 12 GB G.Skill Ripjaws

PSU: Enermax Modular 550 Watt

HDD: 1TB (Genaue Bezeichnung kenne ich nicht.)

Dazu würde er mir alle Treiber CD's, Handbücher usw. dazu geben. Windoof ist auch dabei. Hoffe ich habe nichts vergessen und Danke schonmal im Voraus. lg
 

m4rci

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.498
Kommt drauf an was du dafür zahlen willst. Das System ist ok, die Grafikkarte kann man sicherlich verkaufen und für 150-200€ etwas besser nehmen. Für einen angemessenen Preis, so 300€ kannst du zugreifen.
 

Kevon

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
806
250€ ist ein guter Preis, da kann man zuschlagen BF3 wird dann in etwa auf Mittel bei FullHD laufen.
 

BuffyYasha

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.030
Wenn du ihn nimmst würd ich versuchen die GraKa zu verkaufen und eine neue zu holen (mehr VRam usw).
Preis sollte okay sein.
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.294
die cpu ist top und für 250€ gutes angebot

und mit wenig geld lässt sich das system auch noch gut hoch rüsten
 

m4rci

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.498
Das ist ein guter Preis.
CPU~100€
Board,RAM~100€
Graka~50€

Somit hast du die Festplatte, Case und Netzteil schonmal "umsonst". Greif zu, verkauf die Grafikkarte wenn sie dir nicht reicht und
pack eine 270x oder aufwärts rein.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.550
der preis ist ok, der 2500K (ist wertsatbil; hohes OC potenzial wenn die kühlung stimmt), und mit OC hängt der nicht weit hinter den aktuellen i5.
graka kann für dich als erstes reichen, ansonsten wie schon erwähnt verkaufen und eine aktuelle 280X o.ä. rein damit solltest deinen spass haben.
P.S. SSD würd ich gleich mit kaufen
 

F4ll3N

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Alles klar, danke sehr für die schnellen Antworten, und ihr meint das die Games auch wirklich laufen, ich will da nämlich lieber auf Nummer Sicher gehen. lg
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.550
ja, wie schon gesagt der i5 ist super, wenn der dir nicht reichen sollte auf Stock, n guten kühler drauf und der macht locker die 4Ghz mit.
GPU, wird da bei aktuellen games je nach auflösung zu kämpfen haben, daher evtl. aufrüsten.
6GB ram ist zeitgerecht, bei 4 wird es eng.
noch in eine SSD investieren und du hast deinen spass dran.
 

F4ll3N

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Okay, vielen Dank. PS: Ich hab's vergessen mit rein zu nehmen, es ist bereits ein 12 cm CPU Kühler verbaut, würde der reichen?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.450

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.550

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.631
Ja klar reicht der. Der Standardkühler von Intel hat 9,2cm. Somit hast du ein Fremdkühler drauf, welcher wesentlich stärker und leiser ist.

Der PC ist top. Allein die CPU ist schon 130€-150€ wert. Die neuen i5 sind nur 10-20% schneller. Ich habe auch den i5 2500 und der reicht auf Standardtakt dicke, dicke, dicke aus. Die CPU ist besser, als Alle heutigen i3. Grafikkarten kannst du nahezu reinknallen. Eine r7 280 und du hast ein richtig fetten PC.
 

F4ll3N

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
@Sasi Black: Hab ihn grad angerufen, es handelt sich um diesen Kühler: Enermax ETD-T60-TB 12 cm Silence. Danke dir nochmal.

@crustenscharbap: Danke dir auch :)
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.550

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.509
Den PC kann man um 250,- ohne Weiteres nehmen. Wie schon erwähnt, würde auch ich zu einer R9 280(X) und einer SSD raten. Ob der CPU Kühler allerdings für OC ausreichend sein wird, wage ich zu bezweifeln. Welchen Kühler man dann nehmen soll/kann, wird u.A. auch vom Gehäuse abhängen, da der Kühler ja auch hinein passen muss.
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.631
Naja ich bin kein Freund von Overclocking. Die Stabilität nimmt oft enorm ab. Du kannst die CPU von 3,4 auf 3,8 Ghz anheben. Das sollte gehen. Dafür reicht jeder Kühler.

Mach dir mal keine Sorgen um den Prozessor. Eine SSD oder schnelle Grafikkarte ist wichtiger.
 
Top