Repeaterlösung

Siri

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.408
Moin zusammen. Ich stehe derzeit bei der Telekom unter Vertrag, daher habe ich einen Speedport. Da mir noch ein weiterer Speedport zur Verfügung steht, mit dem ich als Repeater das WLAn Signal "verlängere" gibt es ja folgendes Problem: Im Repeaterbetrieb zweier Speedports gibt es nur die Verschlüsselungsart "Wep".

Da ich hier noch eine FritzBox habe, habe ich mir folgendes überlegt:

Ich würde die FritzBox als 1. Router nutzen, dazu einen Speedport als Repeater dazuschalten. Würde dann der WPA2 funktionieren oder stehe ich da wieder vor dem gleichem Problem?
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.949
Was hast du denn für Speedports? Du meinst sicherlich die Repeaterverschlüsselung, oder? Da ist es egal, ob du da nur WEP nutzen kannst, da diese Verschlüsselung nur für die Repeaterstrecke gilt, die sieht man von aussen nicht und kann sich dementsprechend nicht mit WEP verbinden. Die beiden Speedports kannst du mit WPA/WPA2 verschlüsseln und dich dann auch mit WPA/WPA2 verbinden.
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.408
Nutze den W700V und den W701V . Bei dem W701V kann ich Repeater und normale WLAN Verschlüsselung getrennt einstellen, bei dem W700V geht das leider nicht.

EDIT

Du meist das sicherlich so, oder?

Repeaterverschlüsselung mit WEP
WLAN Verschlüsselung mit WPA/WPA2


Und das funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top