Review vom Dell G3 15 mit i5 8300H und GTX 1050

TheStriker2104

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
38
#1
Hallo Technikfreunde :)
ich habe das neue und verhältnismäßig günsitge Dell G3 15 Gaming Notebook mit Intel i5 8300H und GTX 1050 4096 MB getestet. Wer ein günstiges Notebook zum Spielen sucht, mit einem Gehäuse komplett aus Kunststoff leben kann und nicht die neusten Games auf max. Einstellungen spielen muss, könnte bei diesem Gerät fündig werden.

Schaut euch dazu gern einfach mein Video an :)

Wenn ihr Fragen zum Gerät habt, beantworte ich diese gerne!
 

menzer45

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
810
#3
Was kostet es denn?
Weil mein Bruder hat sich das hier geholt,und denke es kann locker mit dem was du hast mithalten..
Das ASUS FX553VE-DM406

https://geizhals.de/asus-fx553ve-dm406-90nb0dx7-m06810-a1803675.html?hloc=at&hloc=de

Und mein Bruder will es auch noch aufrüsten
Also 2 mal 8GB DDR 2400
Dann eine 500 oder 512,oder 525 GB SSD
Noch eine Samsung SSD 970 EVO 500GB, M.2 oder eine 960 EVO,vieleicht auch eine von Western Digital--
 

TheStriker2104

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
38
#4
Nein ich poste hier ja nicht täglich Videos von meinem Channel sondern auch Fragen... Wenn unerwünscht, dann einfach löschen.
Ergänzung ()

Was kostet es denn?
Weil mein Bruder hat sich das hier geholt,und denke es kann locker mit dem was du hast mithalten..
Das ASUS FX553VE-DM406

https://geizhals.de/asus-fx553ve-dm406-90nb0dx7-m06810-a1803675.html?hloc=at&hloc=de

Und mein Bruder will es auch noch aufrüsten
Also 2 mal 8GB DDR 2400
Dann eine 500 oder 512,oder 525 GB SSD
Noch eine Samsung SSD 970 EVO 500GB, M.2 oder eine 960 EVO,vieleicht auch eine von Western Digital--
Daa gezeigt Dell G3 15 kostet so wie es da war mit i5 8300H, GTX 1050 4GB, 8 GB RAM 2.666 MHz und 1 TB HDD mit 128 GB SSD insgesamt 819 Euro. Von der Rechenleistung ist der Dell G3 mit dem neueren i5 8300H Prozessor dem i5 7300HQ überlegen. Die GTX 1050 Ti von dem ASUS ist aber etwas besser als die vom GTX 1050 vom G3.

Also das der ASUS jetzt besser ist, würde ich nicht sagen, je nachdem was man hauptsächlich damit macht...
 
Top