rote LED an der GPU. Zu schwaches Netzteil?

Giuno

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
16
Hallo zusammen.

Ich habe vor einigen Tagen hier in der Kaufberatung mein System gepostet:

Hey zusammen

Ich habe folgendes Netzteil eingebaut: be quiet! Model: bqt e9-cm-480w und überlege mir eine neue Grafikkarte zu kaufen und frage mich ob das Netzteil ausreichend ist. Hoffentlich könnt ihr mir helfen, da ich von sowas eher weniger Ahnung habe.

Aktuell eingebaut habe ich:

Netzteil: be quiet! Model: bqt e9-cm-480w
Mainboard: Gigabyte h87-d3h-cf
CPU: intel i5 4570
GPU: radeon 6900

Kaufen möchte ich mir eine 8GB KFA2 GeForce GTX 1070 EX Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Brauch ich ein besseres Netzteil?
darauf wurde mir von zwei Personen geantwortet, dass es locker ausreichen wird und das es auch technisch angemessen sei.

Jetzt habe ich heute die GPU angeschlossen und sie wird vom PC nicht erkannt. Die Lüfter gehen nicht an und auf der GPU leuchtet eine rote LED ( der Name der GPU wird rot leuchtend angezeigt ). Im Geräte Manager wird mir auch nur die onboard graka angezeigt.

Kann ich davon ausgehen, dass das Netzteil zu schwach und ich eins brauche mit über 500w? ( vielleicht sogar 550-600? )

Ich habe auch vergessen zu erwähnen, dass mein CPU Kühler nicht das standart Modell ist was mitgeliefert wurde beim kauf, sondern ein Lüfter von ARCTIC ( ich bin mir nicht mehr 100% sicher aber es müsste der Freezer i32 sein ). Ich weiß nicht ob er etwas damit zu tun hat, dass der Strom nicht ganz ausreicht ( kenn mich leider nicht so gut aus )

Es wäre sehr nett wenn mir hier jemand der Ahnung hat unter die Arme greifen könnte
Ich wäre euch sehr verbunden

schönen Tag noch
Gruß
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.015
Hallo,

hast du alle Stromanschlüsse der Graka voll belegt (1x 8-Pin und 1x 6-Pin)?

Das Netzteil, sofern nicht defekt, reicht für das Systemchen mehr als aus. Dieses braucht unter Volllast nicht mal 250 Watt.

Monitor auch an der Graka angeschlossen?

Mit dem CPU Kühler hat das absolut gar nichts zu tun. :)
 

Giuno

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
16
Ja alle Pins waren belegt. Mein Netzteil hat 2 Anschlüsse mit 6 Pins und 2 Anschlüsse mit 2 Pins. Ich habe den 8er mit einem 6er und einem 2er belegt und den 6er mit dem einen 6er.

Monitor war auch an der Graka angeschlossen ja. ( über HDMI )

PS: ich habe auch mehrere Gehäuse Lüfter von arctic angeschlossen.

PPS: aber an der Verpackung der GPU steht auch das sie mind. ein 500w Netzteil braucht.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.015
Lüfter sind Kleinstverbrauchen und spielen keine Rolle.

Die Angaben beziehen sich auf absolute Chinaböller und können getrost ignoriert werden. Wie schon gesagt braucht dein System unter Volllast keine 250 Watt.

Steckt sie auch im richtigen Slot (erster PCIe x16 Slot) und auch korrekt?

Mainboard UEFI auf dem aktuellen Stand?

Hast du die Möglichkeit die Graka in einem anderen PC zu testen?
 

ExoTerra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
439
Was meisnt du mit 2 Anschlüssen mit 2 Pins? Meinst du die die direkt beim 6 Pin dran sind?
Wie schon gesagt mehr als 300Watt zieht das System nicht.
Die Lüfter tuen auch nichts zur sache groß.
Villeicht ist das NT defekt hast du noch ein anderes zum testen?
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.632
Hat das Motherboard das aktuellste Bios drauf?
Die Karte scheint eine rote Beleuchtung zu haben, von daher ist das rote Licht nicht unbedingt falsch ...
Bei vielen aktuellen Grafikkarten laufen die Lüfter erst unter Last an ...
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.558
2x6 + 2x2 sind 2x8 und nicht 1x8 +1x6.

Checks nochmals.
 

Giuno

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
16
ja die Graka steht im ersten PCIe x16 Slot und nach bestem Gewissen auch korrekt. Habe sie auch mal abgeschlossen und wieder angeschlossen gehabt nur um sicher zu gehen.

Mein Kumpel hat einen Leistungsschwächeren PC, da könnte ich es eventuell testen ja.

gibt es sonst noch andere Möglichkeiten? muss ich vorher vielleicht treiber installieren oder deinstallieren? gibt es an der Graka vielleicht etwas dass ich vorher abnehmen muss? z.b. ein klebestreifen oder etwas in der Richtung? sorry ich klammer mich gerade an jeden Halm.

PS: die Graka hat ja einen 6er und einen 8er Pin. Mein Netzteil hat 2x6 und 2x2. Den 8er habe ich mit einem 6er und einem 2er belegt. Und den 6er nur mit einem 6er. Einer der 2er hängt quasi seitlich rum. Die Anschlüsse an der Graka sind alle voll belegt.

PPS: wie checke ich ob das Motherboard das aktuelle bios drauf hat und wie aktualisiere ich das?
 
Zuletzt bearbeitet:

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.825
PPS: wie checke ich ob das Motherboard das aktuelle bios drauf hat und wie aktualisiere ich das?

Indem man ins BIOS geht, sich die Versionsnummer ansieht, auf der Herstellerseite unter Support/Downloads zum entsprechenden Produkt geht und ein eventuell aktuelleres BIOS lädt. Es befinden sich entweder alle Infos dazu auf der Page oder im Handbuch, auch Readme-Dateien wie es gemacht wird sind oft dabei.
 

Giuno

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
16
Okay also ich habe das BIOS aktualisiert.
Ich hatte Version F6 drauf und habe auf Version F10 aktualisiert über den q-flash mit einem USB stick.

Ich teste die Graka gleich wieder, habe aber Fotos von den Pins gemacht bzw den Netzteil Anschlüssen, damit vielleicht mehr Klarheit besteht.

(Bilder laden extrem langsam. Sorry. )

Hier sieht man die Kabel meines Netzteils.



Hier sind die Anschlüsse der Graka



Und so hab ich sie verbunden





Hab ich alles richtig gemacht? ^^ wenn ja würde ich mit dem neuen BIOS update testen ob die graka jetzt funktioniert.

Oder sonst noch Ideen?

Übrigens danke für die Hilfe soweit =) ist sehr nett von euch!
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.015
Hmm, die Fotos sind alles andere als klar, der Fokus ist immer dort wo man nichts erkennen muss. :D

Aber sieht soweit alles korrekt aus und müsste so laufen.
 

Giuno

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
16
Okay das mit dem BIOS update hat wohl geholfen! es scheint jetzt alles zu funktionieren =)

die Lüfter drehen und die Graka wird auch vom PC erkannt. Habe zum testen ein Spiel gestartet und auch das spiel hat mir die Graka angezeigt ^^

Danke an alle für die großartige Hilfe!

super Forum und super Leute hier =)

schönes Wochenende an alle!
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.015
Wunderbar, viel Spaß! :daumen:
 
Top