News RTX On vs. RTX Off: Control, Minecraft, COD: MW und Synced im Videovergleich

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.628

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.740
Irgendwas stimmt mit dem Video zu Control (1440p60) nicht. Das ist dermaßen unscharf, dass ich mir beinahe einen Termin zum Augen lasern gemacht hätte.
 

Pady1990

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
213
Ich hab nur ne RTX wegen der Leistung, erst die normale 2080 und seit ein paar Wochen durch einen defekt die 2080Super und ich finde nach wievor und vorallem wegen dem hier gezeigten RTX noch wahnsinnig uninteressant, es wirkt alles immer sehr übertrieben , gerade bei Control... also wenn die Böden in echt so reflektieren würden, wären es eher Spiegel als Fliesen.
Sehr unrealistisch leider. Als ich noch BF5 gespielt hatte, hab ich sogar RTX komplett ausgehabt, noch nicht mal versuchsweise angemacht, weils mich 0 interessiert :D
 

schkai

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
627
Irgendwie werden die Effekte in den Spielen immer schlechter, aber RTX ON.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.353
Also bei Control sehen die Fensterscheiben mit RTX ON durchaus echt gut aus. Aber der Rest wirkt teilweise massiv überstrahlt. Sieht nicht gut aus.
Und dafür soll ich mir ne arschteure GPU kaufen und dann auch noch teils massive FPS Einbrüche in Kauf nehmen? Nee NVidia, ganz sicher nicht.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.376
Endlich, der heiß ersehnte RTX-Patch ist da!

812914
 

Averomoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.057
Minecraft sieht schon echt heftig gut damit aus. Zu schade dass ich mit dem Game einfach nicht warm werde.
 

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
712
Minecraft UWP mit RTX sieht auch nicht besser aus, als die Java version mit dem SEUS shaderpack (welches bald auch Raytracing auf allen GPUs unterstützen wird, nicht nur nVidia)
 

ReIex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
46
Der Minecraft vergleich ist aber ziemlich fake.

Bei RTX off wird in den niedrigen Grafikmodus geschaltet. Normalerweise nutzt Minecraft eine Art Ambient Occlusion an der Stelle an der zwei Blöcke nen rechten Winkel bilden. Dadurch werden die schnittkanten immer verschattet wodurch das Bild sehr viel besser/realistischer aussieht.

Der Effekt fehlt hier komplett. Anscheinend wollte Nvidia die Originalgrafik hier nochmal extra abwerten. :rolleyes:


Edit: Hab mal eben nen Vergleich gebastelt.
Das untere Bild ist komplett ohne Mods oder sonst was:
812924
 
Zuletzt bearbeitet:

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.409
Also Minecraft gefällt mir tatsächlich sehr, ich bin aber auf die Performance gespannt!

Mal eine generelle Frage die ich nicht ganz verstehe, ist Raytracing Hardware abhängig? (Ja, mir ist klar das dies z.B. nur mit den RTX Karten funktioniert)
Ich meine, ist es nicht möglich das Entwickler mit aktueller Hardware, egal ob Konsole, Nvida, AMD und co Raytracing in ein Spiel implentieren? Quasi einfach zur Engine dazuführen mit bestehender Hardware, als wenn man einfach verschiedene Auflösungen einführt, mehr Lichtstrahlen ect.
Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.558
Bis auf Minecraft, wo man den Unterschied auch als Teilblinder sehen kann, musste ich mich bei den Anderen tatsächlich anstrengen. Ja, es spiegelt etwas stärker, oft auch zu glatt, aber das wars dann auch schon.

Irgendwas fehlt da noch, oder die Szenen waren nicht optimal.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.376
Ich meine, ist es nicht möglich das Entwickler mit aktueller Hardware, egal ob Konsole, Nvida, AMD und co Raytracing in ein Spiel implentieren? Quasi einfach zur Engine dazuführen mit bestehender Hardware, als wenn man einfach verschiedene Auflösungen einführt, mehr Lichtstrahlen ect.
Ja, es gibt da verschiedene Ansätze, die meisten sind aber deutlich Resourcenzehrender als die Lösung von Nvidia mit ihren dedizierten RT-Cores.
 

Retsam-Master

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
360
Dadurch werden die schnittkanten immer verschattet wodurch das Bild sehr viel besser/realistischer aussieht.
WAS das war Minecraft? Das war so realistisch das ich es kaum von der Realität unterscheiden konnte.... * guck aus dem Fenster *.... Mann gottseidank sind die Hochhäuser noch Viereckig....

PS: Das bei Minecraft hätte man echt mit jeder Art von Beleuchtung auch hinbekommen, wofür rtx?
 

fraqman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
392
Also haben sie bei Minecraft aufgehört, an dem Texturen Update zu arbeiten, welches glaub ich vielen zu Gute gekommen wäre, um Raytracing einzubauen, was für viele noch Zukunftsmusik ist?
Klingt nachvollziehbar :rolleyes:
 

leeloof

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
34
Find die Video jetzt garnichtmal so schlecht, vor allem bei Minecraft gefällt mir da die beleuchtung echt gut
 

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
711
Schaut leider immer wieder so aus als hätte man es aus lauter Freude über RTX dann mit der Implementierung übertrieben und baut grandiose Reflexionen ein wo wenig bis gar keine sein sollten. Wären wohl sonst am Ende die Unterschiede in den meisten Szenen so gering, dass es kaum jemand merken würde.

Der Minecraft-Vergleich ist ohnehin für den Poppes, weil man hier keinen direkten Vergleich RTX on / off in der gleichen Version hat.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.409
Ja, es gibt da verschiedene Ansätze, die meisten sind aber deutlich Resourcenzehrender als die Lösung von Nvidia mit ihren dedizierten RT-Cores.
Danke erstmal für die Info, aber verwirrt mich auch etwas, wenn die Entwickler ein Spiel programmieren, fügen die Gebäude hinzu, Vegetation, Lichteffekte, Weitsicht ect, z.B. diese Lichteffekte, ist denn sowas so stark ressourcenfressend?
Ich vermute mal weil das dank Spieglung, realistischem Aussehen ect. deutlich komplizierter ist, oder?
 

Redical

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
354
Control und Synced sehen dann nochmal eine Ecke besser aus mit RTX, gefällt mir. Schön zu sehen, dass die Technik langsam Fahrt aufnimmt. Bin schon gespannt was diesbezüglich von AMD kommt nächstes Jahr.
 
Top