RX 590 Sapphire Nitro+ keine 144hz mehr möglich

ManTi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
27
Wenn ich meine neue Grafikkarte auf 144hz umstelle bekomme ich kein Bild bzw. ein verpixeltes Schneebild. 60/120hz funktionieren ohne Probleme. Auch mit meiner alten Grafikkarte ( R9 280 ) hatte ich keine Probleme auf 144hz umzustellen. PC Netzteil ist neu, Treiber aktuelll, Windows wurde neu aufgesetzt...
Mir fällt nichts mehr ein was ich noch machen kann...

Monitor: Benq XL2411T
Ryzen 2700x
MB Asus Prime 470x
Netzteil Bequiet 700Watt
 

happylol

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.068
Hast du noch die R9 280 da, wenn ja teste diese mit 144hz, wenn es klappt , ein anderen treiber und wenn das nicht hilft die karte mal in die RMA schicken.

Noch eine frage,
wie ist der Monitor mit der Karte verbunden und wie war er voher verbunden ?
 

cunhell

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.287
Treiber für den Monitor installiert? Evtl. wird der für den 144Hz-Betrieb gebraucht.

Grüße
Cunhell
 

ManTi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
27
Die Grafikkarte wurde wegen diesen Problems einmal getauscht. Neue Grafikkarte gleiches Problem, also Windows neu aufgesetzt. Windows Standard Einstellung läuft auf 60hz, nun konnte ich auch Treiber etc. installieren. Sobald ich aber auf 144hz umstelle habe ich dieses Problem. Meine alte Grafikkarte hab ich schon mehrmals mit der neuen getauscht, da ich ja kein Bild hatte. Und gestern noch mit der alten Grafikkarte gezockt....
Treiber für die RX590 zum testen gibts zwei Stück die sich installieren lassen. Auch schon getestet...
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Mit welchem Kabel betreibst du den Monitor?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Treiber für den Monitor installiert? Evtl. wird der für den 144Hz-Betrieb gebraucht.
Es gibt keine Treiber für Monitore. Das einzige was man da installiert, sind Profile. Damit kann man dan 144Hz auswählen, wenn es zuvor nicht zur Auswahl stand, weil Windows den Monitor nicht richtig auslesen konnte.
Aber das ist hier nicht der Fall
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
ekomme ich kein Bild bzw. ein verpixeltes Schneebild.
bitte mal genauer oder noch besser ein Bild machen. Mit so einer Aussage kann man nicht wirklich was anfangen.

was sinnvoll erscheint: Die Sapphire hat ein etwas schlechteres Signal als deine alte Karte. Dazu verwendest du ein billiges/schlechtes Kabel. Folge sind eine fehlerhafte Datenübertragung bei dieser hohen Datenmenge.
Ergänzung ()

genauer? D, I, A (haha)?
Hochwertiges oder ein billiges? Hersteller/Marke?
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
DVI-D mit Dual-Link ist so wie ich das gesehen habe der einzige Anschluss an deinem Monitor der FHD@144Hz kann. So lange du das Kabel nicht wechselst, sollte das eigentlich funktionieren.
 

ManTi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
27

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Gut dann nenn es Profil. Benq nennt es Driver:
MIr gehts nur darum, dass dieser Quatsch schon hundertmale hier im Forum erwähnt wurde als "mögliche Ursache", aber es totaler Quatsch ist. Es ergibt keinen Sinn und dieser Tipp zeigt immer wieder die geballte technische Unfähigkeit desjenigen der das geschrieben hat. Null Ahnung, aber nen Kommentar abgeben.
Sry, nix für ungut. Aber solche "Tipps" bringen schlicht niemanden weiter.
Ergänzung ()

Der Monitor mit dem gleichen Kabel, mit einer anderen Grafikkarte macht ja seine 144hz ohne Probleme.
Passiert das immer sofort, oder hin und wieder, bzw. wenn du zB aus dem Standby kommst oder den Monitor aufweckst?
 

ManTi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
27
Ich hab den Fehler wenn ich auf 144hz umstellen möchte. Und das immer bei jeden Versuch.
Ich kann mein System nicht mehr auf 144hz umstellen mit meiner neuen Grafikkarte... Gestern wie gesagt hab ich noch auf 144hz gezockt mit meiner alten Graka.
 

cunhell

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.287
@rg88
gut dass Du die geballte technische Fähigkeiten hast.
Über 20.000 Postings aber immer gleich schön persönlich werden, wenn die Antwort eines anderen aus der eigenen Sicht nicht passt.
Spricht für die geballte soziale Unfähigkeit desjenigen, der dass geschrieben hat.

Cunhell
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Also, diesen Screenshot kenne ich von meiner Sapphire 580 Nitro+ als ich noch 2 DVI-Monitore dran hatte. Einen davon über einen Adapterkabel von Display-Port zu DVI. Das trat sporadisch auf, dass sich der Monitor mit der Karte falsch synchronisiert hat. Wohlgemerkt nur bei einem Monitor der mit dem Adapter dran hing.
Ich tippe hier sehr auf dein Kabel als Ursache. (warum hab ich vorhin ja geschrieben)
Ergänzung ()

wenn die Antwort eines anderen aus der eigenen Sicht nicht passt.
Nö, wenn sie schlicht falsch ist und keinerlei Sinn ergibt. Ich mach auch keine Anweisungen, wie man eine Herz-OP macht, weil ich davon keine Ahnung habe. Warum aber machst du "Hilfestellungen" die du selbst noch nie ausprobiert hast, weil sie schlicht nicht funktionieren können und keinen Sinn ergeben?
Inwiefern das jetzt "persönlich" war, versteh ich nicht. Stimmt doch, dass du offensichtlich nicht weißt, von was du da sprichst. Die Wahrheit ist manchmal halt schwer zu ertragen...
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.184
Es gibt keine Treiber für Monitore. Das einzige was man da installiert, sind Profile. Damit kann man dan 144Hz auswählen, wenn es zuvor nicht zur Auswahl stand, weil Windows den Monitor nicht richtig auslesen konnte.
Die ICC-Profile haben aber Null mit den Einstellungen(Auflösung, Hz) des Monitors zu tun.
Wenn dann sind das die "Infs" die dort im "Treiber" enthalten sind die Windows informieren über die
Einstellungen wie Auflösungen und Hz. Diese "Infdatei" ist aber bei Windows 10 nicht erforderlich weil
Windows die Informationen direkt vom Monitor (EDID) über DDC/CI bekommt.
Wohl hast du die "Inf-Datei" nur mit dem ICC-Profil verwechselt aber eine "Inf" ist eben kein Profil..
Aber es gibt eben für Monitore keine Treiber, das einzige was da enthalten ist, ist ein "ICC-Profil" (ohne Kalibrierungsdaten) und eine Inf-Datei(bei DDC/CI völlig unnötig)
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
@Nickel: Ja, das meinte ich mit "profile". Schlicht die Settings, die man auch auslesen könnte. Danke für die Korrektur/Konkretisierung
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Ist das wirklich ein stinknormales DVI-D Dual-Link oder adaptierst du da was?
 

ManTi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
27
OK Update

Ich hab versucht in der Radeon Software eine Benutzerdefinierte Auflösung einzustellen. Von 1920*1080 @ 120hz auf 1920*1080 @ 144hz. Dann bekomme ich die Meldung. Die Einstellung ist nicht mit mit der Anzeige kompatibel.
 
Top