S-ATA lässt sich nicht (wirklich) formatieren

irato

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
Hallo zusammen,

bis jetzt hatte ich mit PartitionMagic 8 nie Probleme unter DOS HDs einzurichten (schätzungsweise 50-80 Platten), doch diesmal läuft nix. Und zwar bei beiden Samsung 400er Platten.
4x 250 GB Platten (Samsung/ WD/ Seagate) hatte ich an dem Rechner bereits problemlos betrieben.

mein aktuelles System:
P 4 640, Prescott
2 (aktuell 3) GB
MSI MS-7091 (Medion 8386)
Chipsatz i915P
1x 160 GB (WDC WD1600JD)
1x 250 GB (ST3250823AS)
2x S-ATA frei

Die störrischen Platten:
Samsung HD 400LJ 7200 RPM SATA-II

Zunächst habe ich die HDs mit PartitionMagic8 unter XP partitioniert:
Es dauerte zwar extrem lange (defekte Sektoren lässt sich nicht abschalten), Ergebnis wird jedoch übernommen.
Platte scheint soweit ok.

Doch dann die Probs:
Diverse Disk-Katalogisierer schmieren ab und melden Fehler wg. angebl. nicht geschlossener Dateien.
Kopieraktionen bringen nicht reproduzierbar den Rechner zum Stillstand.
Platte beeinträchtigt die Systemstabilität bis zum Stillstand.

Also Daten gerettet und die Platte nochmal unter DOS formatiert.
Platte wird unter DOS jedoch erst nach ca. 2-5 Minuten Wartezeit angezeigt.
PartitionMagic8 partitioniert unter DOS ewig, nach Neustart unter XP wurde jedoch nichts(!) übernommen.

Habe jetzt mit PartitionMagic8 den Inhalt endgültig gelöscht (mit Nullen überschrieben), falls ich die HD zurückschicken muss.
Beim Booten mit der XP-Boot-CD wird die Platte überhaupt nicht angezeigt.

Testdisk 6.5 meldet:
Disk 81 - 400GB / 372 GiB - CHS 48641 255 63
soweit, so gut. Dann kommt die Meldung:
Partition sector doesn´t have endmark 0xAA55
Naja, kein Bootsektor!

Proceed
Analyse cylinder:
0/48640: 00%

Nix passiert mehr.
Starte den Rechner neu und lasse Testdisk unter XP an die Platte ran, jetzt passiert nach proceed endlich mal was...

Bloß was soll ich jetzt machen? Irgend ein Tip wie die Platten doch noch erfolgreich partitioniert werden können?
Beide Platten haben mittlerweile die gleiche Prozedur hinter sich und zeigen das auch das gleiche Ergebnis.
Im BIOS ist so eine Art S-ATA IDE-Modus mit 2x Master und 2x Slave eingestellt.
Ich hatte zwischendurch auch mal den 1,5 GBit-Jumper gesetzt, das schien nix zu bringen.

Kann es sein, dass das BIOS mit den 400GB nicht klar kommt?
Ich bin echt am Ende meines Lateins!

Eure Petra
 

limoni

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.073
Hast du PM 8.05 mit neuesten Patches? Wenn nicht, dann passieren da schon mal merkwürdige Dinge, wenn die Version veraltet ist.
Ansonsten überlass doch die Partitionierung XP bei der Installation.
Wenn nötig, mit F6 am Anfang die SATA Treiber für den Controller einbinden.
Entweder auf der Mainboard CD oder vom Hersteller downloaden.
edit:
Ach, du hast ja wohl schon ein System mit XP laufen?
Na dann einfach die Datenträgerverwaltung verwenden, sollte doch auch gehen,
wenn du für den entsprechenden Controller, an dem die Platten angeschlossen sind, einen Treiber installiert hast,
in der Annahme, dein Mainboard hat nicht nur einen Controller wie die meisten modernen Boards.

Wenn gar nichts mehr geht, dann noch mal die GParted Live CD probieren:
http://gparted.sourceforge.net/livecd.php
ca. 30MB download, als Image brennen, dann davon booten. Ist ähnlich PM.
Damit alle Partitionen löschen und neu anlegen, evtl. den MBR der Datenplatte neu schreiben lassen,
wenn PM da schon Unheil angerichtet haben sollte, aber natürlich nicht mit dem MBR der Systemplatte verwechseln.

Dazu auch hier lesen:
https://www.computerbase.de/forum/t...fuegen-ohne-datenverlust.226312/#post-2212321
und in speziellen Fällen:
https://www.computerbase.de/forum/threads/probleme-mit-fat32-formatierung.243449/page-2

gruss, limoni
 
Zuletzt bearbeitet:

Phanos

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.084
Hallo,

ich hatte mal Probleme mit SATA HDs die in einem Raid Verbund liefen, die Platten waren alleine nicht mehr richtig zu gebrauchen.
Ich habe dann mit dem Samsung HD Tool die Festplatten Low Level Formatiert und siehe da seitdem keine Probleme mehr mit den Festplatten.
Versuch es mal damit die Festplatten in dem PC wo sie eingebaut sind Low Level formatieren.
Eingebaut wegen gleicher Umgebung ( Controller usw.)
Tool läuft unter Dos und erkennt SATA Controller bei mir VIA8237.
 
C

CBase64

Gast
Also ich frage mich auch warum du wen du schon Windows XP hast nicht einfach mal die Datenträgerverwaltung nimmst ... :rolleyes:

Vermutlich ist Partition Magic 8 einfach schon zu alt um noch so große Festplatten richtig zu erkennen und Partitionieren und Formatieren usw.


Also Daten gerettet und die Platte nochmal unter DOS formatiert.
Platte wird unter DOS jedoch erst nach ca. 2-5 Minuten Wartezeit angezeigt.

Windows XP hat normalerweiße NTFS als Filesystem.
(oder FAT 32 geht aber nur bis 32 GB große Partitionen,bei größeren Partitionen/Festplatten wird nur NTFS angeboten)

Und ich frage mich auch was du da so ne Platte noch mit DOS formatierst ? ... :freak:
zumal ja DOS an sich nur FAT 16 bzw. das DOS von Windows 95B , 98 , ME auch nur FAT 32 kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

irato

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
Hallo limoni,
PM 8.05 mit neuesten Patches? Kann ich 8.0 umpatchen? Wo bekomme ich die Patches?

"die Partitionierung XP bei der Installation überlassen" ,dazu müsste XP die Platte zumindest anzeigen -tut es aber nicht!

"mit F6 am Anfang die SATA Treiber für den Controller einbinden"
bei den anderen Platten war da kein Treiber nötig...

"Datenträgerverwaltung"? Im Arbeitsplatz wird die Platte nicht angezeigt!

"GParted Live CD" kann das NTFS formatieren? Dann werd ich´s mal testen...

solong
Petra
 
C

CBase64

Gast
Achso ja eh ichs vergesse Windows XP benötigt mindestens Service Pack 1 oder besser Service Pack 2 damit Festplatten größer als 128 GB erkannt werden können.
 

irato

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
"Und ich frage mich auch was du da so ne Platte noch mit DOS formatierst ?"

unter DOS! mit PM, nicht mit DOS, da das i.d.R. wesentlich flotter ging als unter XP

"zumal ja DOS an sich nur FAT 16 bzw. das DOS von Windows 95B , 98 , ME auch nur FAT 32 kann."
PM kann unter DOS gebootet, alle möglichen Formate anlegen!

Petra
 
C

CBase64

Gast
"Datenträgerverwaltung"? Im Arbeitsplatz wird die Platte nicht angezeigt!

Datenträgerverwaltung ist nicht Arbeitsplatz !

Die Datenträgerverwaltung befindet sich in der Systemsteuerung >> Verwaltung >> Computerverwaltung >> Datenträgerverwaltung

Solange die Festplatte nicht Partitioniert ist und Formatiert ist wird sie auch nie im Arbeitsplatz bzw. im Explorer auftauchen. ;)

Und jetzt die Frage was zeigt bei dir @irato die Datenträgerverwaltung von Windows XP (nicht der Arbeitsplatz) an ?

Wird da die 400 GB Samsung Festplatte angezeigt ?


Dann siehts vielleicht so wie unten auf dem Bild aus , die Festplatte ist zwar da aber noch Schwarz " Nicht Zugeordnet "
 
Zuletzt bearbeitet:

irato

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
Service Pack 2, inkl. aller Sicherheitspatches sind natürlich drauf, wie gesagt mit 250er Platten: no Probs!

Petra
 

irato

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
"Die Datenträgerverwaltung befindet sich in der Systemsteuerung >> Verwaltung >> Computerverwaltung >> Datenträgerverwaltung"

Achja, die hatte ich immer nur zum anpassen der LW-Buchstaben verwendet... Tatsächlich war die Formatierung als NTFS erstmal kein Thema... wenn jetzt die Platten auch zuzverlässig sind: Halleluljia!

Solange die Festplatte nicht Partitioniert ist und Formatiert ist wird sie auch nie im Arbeitsplatz bzw. im Explorer auftauchen. ;)

Ja, schon klar, ich hatte sie ja gelöscht! Tatsächlich werden solche Platte normalerweise aber erkannt unt zum einbinden/ formatieren angeboten, oder?

solong
Petra
 

limoni

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.073
Tatsächlich werden solche Platte normalerweise aber erkannt unt zum einbinden/ formatieren angeboten, oder?
solange sie nicht korrekt partitioniert sind, können sie auch nicht formatiert werden.

Ach ja, nimm doch den "Zitieren" Button und lösche daraus, was nicht wichtig ist - macht es leichter der Diskussion zu folgen

gruss, limoni
 
Zuletzt bearbeitet:
Top