[Sammelthread] Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Raberduck

Captain
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
3.826
Hi,

ich habe mit den Thermalright XP-120 große Probleme er paßt einfach nicht mit meinem Board d.h. die Speicher sind mit diesem Kühler nicht Kompatibel :mad:

Ich hab mir jetzt den Thermalright XP-90 bestellt der soll genau so gut/schlecht sein, weil dieser kleiner ist und mit dem Rest des Sys besser zusammenpaßt, hoffe ich zumindest.

Hat den einer von euch diesen Lüfter und kann mir genaueres sagen zu dem Platz, der sich zwischen Kühler und der ersten Rambank befindet?

Oder auch direkt Bilder oder andere Anregungen dazu, wären echt hilfreich.

Danke im voraus.

Gruß Raberduck
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.052
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Also bei meinem Asus A8V Deluxe und dem XP120 ist es etwas eng, der Einbau und Betrieb ist aber trotzdem problemlos möglich, wenn man etwas vorsichtig ist. Ich habe den linken RAM-Riegel nicht mal ausgebaut, als ich den XP120 reingesetzt habe. Ich habe auch mal zwei Bilder beigefügt, wie knapp das bei mir ist. Aber es passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

heroman

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.021
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

hmm also auf einen Asus a8v deluxe passt er mal wenn ich den HS von den rams dazurechne steht er genau an.. aber sollte sich ausgehen :) anschaffung ist somit fix :cool_alt: :evillol:

edit: braucht der kühler ne spezielle platte hintern mobo ?? weil beim asus ist die ziemlich sehr schwer wegzubringen... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet: (arg frage vergessen :D)

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.052
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Zitat von AMDFreak:
edit: braucht der kühler ne spezielle platte hintern mobo ?? weil beim asus ist die ziemlich sehr schwer wegzubringen... :rolleyes:
Der XP90/120 benötigt nur ein spezielles Retentionmodul, die Backplate kann (bis auf Gigabyte-Boards) unverändert bleiben. Die Gigabytes brauchen eine spezielle Backplate.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Zitat von Raberduck:
Der Thermalright XP-90 ist 3 cm kürzer :D laut Homepage vom Hersteller
Was effektiv zu den Rambänken hin nur die Hälfte also 1,5 cm sind - is eh klar. Die andere Hälfte der Differenz erstreckt sich aus symmetriegründen natürlich Richtung Gehäuserückseite.
Nur damit Du nicht mit 3 cm rechnest, sorry, falls das bewusst war!
 

Raberduck

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
3.826
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Hi,

ich hab auch ein paar Bilder oben ;)

Ich hab zwar keine Bilder im Eingebautenzustand, weil es nicht möglich ist :heul:

Ich hoffe der Thermalright XP-90 passt ohne Mucken :rolleyes:

Gruß Raberduck

@sebbekk

da hast du Recht, nur habe ich den XP-120 da und hab mir Bilder angeguckt vom XP-90 und daraus hab ich meine 3 cm ermessen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Ist aber doch auch egal, wie rum der montiert wird. Lass doch die Heatpipes nach hinten zeigen!
 

Trojus

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
159
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Ohje, mal gut dass ich diesen Thread gefunden hab.
War auch dran und dabei mir den 120er zu kaufen, der würde dann aber wirklich den Speicher auf meinem A8V berühren, da ich noch passive Kühlkörper drauf montiert habe.
Werde mir dan glaub ich auch mal den 90er bestellen, da dürfte die Kühlleistung wohl doch auch noch super sein oder was meint ihr?

@ Zipfelklatscher: Ist es bei deinem Board möglich den Kühlkörper auch um 180° gedreht (also andersherum) anzubringen?
 
Zuletzt bearbeitet:

kampfdackel2001

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Zitat:
Original geschrieben von COMMANDA
Wieso schneidet der XP-120 hier so schlecht ab ???

http://www.tweakers4u.de/artikel/va...,118.htm?page=3




Weil er konventionell baut und somit gegen 120mm Tower-Kühler im Praxisbetrieb keine Chanche hat.
warum hat er dann in zig anderen tests immer gewonnen? also das verstehe ich auh net so ganz! ich war drauf und dran mir den kühler in der nächsten woche zu bestellen, aber das irretiert mich dann doch ein wenig!

kann mal jemand dazu nähere infos liefern? welcher kühler ist nun der beste, bzw. empfehlenswerter ls der xp-120 (und auch so leise?)
 

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Der obige Tweakers4u-Test zeigt schon die aktuelle Leistungsreihenfolge - zumindest bei den 120mm Kühlern.

1. Noiseblocker Cool-Scraper (in SX1 und SX2 Kombi erhältlich, beerenstark und leise)
2. Titan Vanessa L-Type (serienlüfter silent-untauglich)
3. TT Big-Typhoon (nich nicht erhältlich, serienmäßig leise, Montageform naja)
4. TT Sonic Tower (ohne Lüfter, Montageform mist)
5. Thermalright XP-120


Der XP-120 ist schon ein erstklassiger Kühler, nur hat er gegen Tower-Formate keine Chance. Zudem scheint seine Performance recht konfigurationsabhängig zu sein, sodass er bei einigen sehr gut kühlt, bei anderen weniger. Das macht ihn vor dem Kauf nur schwer abschetzbar.

Warum der XP-120 so viele gute Resultate (Awards) einfahren konnte:

1. Häufig fehlen hochkarätige Vergleichskühler (im Tower-Layout) mit gleicher Lüfterausstattung

2. Dieses "Problem" rührt größtenteils daher, dass der XP-120 zu den ersten 120mm Kühlern gehörte, entsprechende Kühler vom Schlage des Vanessa, Big Typhoon usw. waren einfach noch nicht erhätlich.

3. Arges Problem: Viele Tester auf offene Plattformen setzen (HWluxx, Hartware.net, Hardtecs4u ... ) und somit keine realitätsnahen Ergebnisse bringen. Denn im Gehäuse kann so ein Tower-Kühler seine Vorteile wesentlich effizienter Anbringen, als beim offenen Teststand, sodass hier der XP-120 häufig sehr gut punktet.


Allerdings, auf CB ist seit einigen Monaten ein XP-120 Vergleichstest anzutreffen, welcher sich zwar aus den genannten Gründen den aufgeführten "Problemen" 1 und 2 annimmt, allerdings auf Folgendes ausdrücklich hinweist:

Interessant dürfte das Spektakel noch werden, wenn sich ein renommierter Hersteller dem Thema 120-mm-Tower-Kühler annimmt, da diese Bauweise bei optimaler Gehäuse-Kühler-Symbiose noch fulminantere Performanceschübe erhoffen lässt.
Eben dieses Szenario ist nun eingetreten und kann im anfänglich erwähnten Tweakers4u Test nachverfolgt werden.
 

Hardbiker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
127
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Hallo Leut

Hab nur positive Erfahrung gemacht mit dem XP-120 auf meinem Abit Board, hab unter Vollast 38C und das bei 2640MHz, der Kühler ist jeden Cent wert!

Gruß Hardbiker :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Zitat von Raberduck:
Hi,

ich hätte nicht gedacht das so wenige diesen Kühler haben :rolleyes:

Alle schreien der Kühler ist super ich kaufe mir den usw.
Jetzt müsste ich Feststellen das keiner was zu schreibt oder Bilderliefert.

Gruß Raberduck
Habe den Thread erst so spät entdeckt. Ich nehme an du brauchst keine Bilder mehr vom 90er auf nem Abit NF7 bzgl. des Abstandes zum Ram?!
 

SHMD-Wastl

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
200
Re: [Sammelthread]Thermalright XP-120 vs. Thermalright XP-90 Abstand zu den Rams

Also hier ein Bild vom meinem Xp-120 Schönling auf einem DFI Nforce4 Ultra.

Ich konnte ihn problemlos montieren und gleichzeitig die Erste Speicherbank nutzen, deshalb is der Ramkühlungseffekt umso stärker.

Achja, dieses Bild hab ich gemacht, während der PC angemacht war :). Also da sieht man wie gut der Kühler wirklich ist ( der Lüfter dreht sich nichtmal - ist vom MB geregelt)
Hab eisige Temps von 25 °C Idle (3200+ Winnie)




EDIT:

Hier noch ein paar Bilder mehr für dich :).

Und hier falls dich meine Temps interessieren:


Temperaturen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top