Samsung 3TB HDD?

S

Smulpa2k

Gast
Hallo, ich nutze seit langer Zeit bereits zwei 1TB Pendaten und bin sehr zufrieden mit der Qualität und Leistung der Platten. Jetzt würde ich gerne auf 3TB umsteigen, finde aber nichts. Bietet Samsung noch keine 3TB 7,2k RPM Platten an? Maximal sind es 1,5 TB sehe ich das recht?

LG
Smulpa2k
 
Die Samsung HDD Sparte wurde von Seagate gekauft.

Gibt aber auch von Seagate keine "Samsung" 3TB Platte. --> http://geizhals.at/de/686485
 
Zuletzt bearbeitet:
......
 
Samsung HDDs gibt es nicht mehr, was aktuell verkauft werden sind Restbestände und unter neuer Führung produzierte Seagate Platten. Neues würde ich nicht mehr erwarten. Du wirst dich wohl bei den anderen Herstellern umsehen müssen.
 
Ist ja schade... Ist die Qualität der Seagate Platten zu vergleichen mit den Samsungs?
 
Qualitativ nehmen sich die Platten aller Hersteller nichts, auch wenn eine Menge von Leuten gerne ihren Hersteller, den sie schon jahrelang verwenden, evangelisieren.
Eine vernünftige Antwort wirst du darauf nicht bekommen. Es gibt immer 10 Leute, die berichten, dass ihnen schon 10 Samsungsplatten abgeraucht sind, und mit Seagate seit 70 Jahren alles ohne Probleme läuft, und dann gibt es wieder 10 Leute, die berichten, dass ihnen schon 10 Seagateplatten abgeraucht sind, und mit Samsung seit 70 Jahren alles ohne Probleme läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
7200rpm sind eh so ein Thema, die Zugriffszeiten mögen besser sein, aber die Datentransferraten sind es kaum, so das ich eine leisere 5x00rpm Platte vorziehen würde. Windows gehört eh auf eine SSD installiert, das wäre wichtiger.
 
Natürlich sind die Transferraten bei gleicher Datendichte besser. 7200rpm HDDs mit 1TB Platter schaffen immerhin bis zu 200MB/s, während es bei 5400rpm etwa 150MB/s sind.
Neue 5400rpm HDDs mit 1TB Platter sind daher aber natürlich schneller oder genauso schnell wie ältere 7200rpm HDDs.
 
Wobei es hier glaube ich stark auf den Einsatzzweck ankommt: in meinem Homeserver kann ich gut damit leben, dass meine 3TB WD Green manchmal dank Intellipower eine halbe Gedenksekunde braucht um auf Touren zu kommen. Dafür ist mir ihre beinahe Lautlosigkeit einfach viel wichtiger. Ich hab neulich mal eine Seagate 3tb mit vollen 7200rpms laufen hören - im Vergleich zu einer WD green klang das wie ein Düsenjet für mich :-D

Also für mich gilt daher :
möglichst leise 3TB HDDs und brauchst nicht das letzte Quentchen Speed? --> Western Digital green
Lautstärke nicht soo wichtig, dafür maximale Leistung --> Seagate Baracuda oder Western Digital Black...
 
Also der Einsatzzweck bei mir ist mit meiner Arbeit verbunden. Ich besitze wie man meiner Sig entnehmen kann bereits über 2x 80GB Postvilles. Auf der einen ist Windows auf der anderen meine Programme und auf meinen 2x2 1TB Platten befinden sich meine Rawfiles fürs Videobearbeiten. Da kann ein Projekt für einen kleinen Trailer schon mal auf 2-300 GB anschwellen. Da ich meinen Kunden in der Zukunft aber die Möglichkeit bieten will, bei Änderungswünschen die Projekte nachzubearbeiten, dachte ich mir wäre ein 2x3TB HDD Gespannt ganz gut. Ich bin bei Lautstärke auch empfindlich, doch da muss erstmal der Komfort weichen.

Wäre ja einmal zu überlegen. :)

Vielen Dank für eure Tipps.

PS: Das der eine Probleme mit der einen aber nicht mit der anderen Platte hatte, das kenne ich. Ich hatte z.B. massive Probleme mit WD Platten. Ist auch schon einige Jahre her, aber das negative brennt sich einem doch in den Kopf ein, auch wenn ich glaube das WD auch einen guten Job leistet.
 
Zurück
Oben