News Samsung: 70"-LCD-TV mit neuer LED-Technik

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Samsung hat in Korea den größten Full-HD-Fernseher mit der neuen, aber auch noch sehr teuren Technik der LEDs vorgestellt. Die „Local Dimming Technology“ erlaubt es, einzelne LEDs gezielt anzusteuern. Dadurch steigert man den (dynamischen) Kontrast auf einen Wert von 500.000:1.

Zur News: Samsung: 70"-LCD-TV mit neuer LED-Technik
 

Zathras

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
578
sehr schick und coole technik.
so könnte das richtig erfolgreich werden, wenn die bildqualität noch stimm (was sie ja hoffentlich tun wird, denn billig wird das ding sicherlich nicht)...
 

Evil Master

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.049
krass :D

den würd ich auch mal im mein zimmer stehen lassen ^^
wobei ich glaub der würde die häkfte des platztes einnehmen!

mich würd der kostenfaktior sehr interessieren...

denke aber der würde sich in 15-20k bewegen ...
 

dualcore_nooby

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
668
sauberes gerät. wird aber wohl sehr teuer sein, wenns apple zu teuer war nicht nur das 15,4" macbookpro auf LED sondern auch das 17er umzurüsten.
aber wir wissen ja in welche richtung der preis von jetzt an geht ;)
 

yoT!mO

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.700
Cool. Ich glaub, den stell ich auf meinen Schreibtisch^^
 

Vista Ready

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
310
Dazu musst du deinen Schreibtisch und dein ganzes Haus erst mal verkaufen. ;)

Der Sharp Aquos LC-65GD1E, der größte LCD auf dem deutschen Markt(?) kostet ~13.000,- €.
Und das mit (im vergleich zum Samsung) "veralteter" Technik.
Der Samsung wird wohl mind. 15.000,- € kosten, wobei ich eher von 20.000,- ausgehe, da es eine Neuheit auf dem Markt ist.
 
S

ShaÐe45

Gast
Wer sich für den Preis einen TV kauft, dem ist nicht mehr zu helfen. Da ist ein Projektor billiger und macht ein viel besseres und größeres Bild.
 

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
366
ja ihr denkt 20000€...basiert eure schätzung auf rechnungen, in denen die herstellungskosten, export, gewinnmargendeckung und verhältnis von angebot und nachfrage einkalkuliert sind?
ihr seid mir ja tomaten
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
Ob die Geräte der 8ten Generation sind und aus der Sony-Samsung-Zusammenarbeit kommt?
 

muhkuher

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
137
Was ihr alle am Preis rumrätselt wo der doch (mittlerweile?; zumindest für den koreanischen Markt) in der News steht :D
 

Cleaner57

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
568
Naja, zu teuer ist immer relativ... Wer über ein paar Millionen oder mehr Euronen verfügt, der kann wohl jedes seiner Zimmer mit einer solchen Kleinigkeit verschönern. Zu teuer hängt dann wohl von jedem einzelnen ab!

Aber mal ehrlich: Wer nen 20.000 Eur Wagen fährt und nen 2.000 Eur LCD zuhause stehen hat, der ist im selben Verhältnis wie derjenige, der nen 480.000 Eur getunetenen Ferrari fährt und nen 48.000 Eur TV hat!
 

Projektil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
112
Sieht ja affen**** aus, würd ich mir glatt kaufen wenn er 20mal weniger kosten würde! Echt schick, wirklich genauso wie ichs mag. Naja, die neue Technik wird auch wieder billiger. Toll das es immer wieder Innovationen gibt obwohl man manchmal meinen könnte jetzt sei dann wirklich bald alles erfunden :-)

Gruss, Projektil
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.364
liest da irgendwer auch den Text?
steht doch da das er ca. 48.000 Euro kostet!
 

Ted

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.386
Also wer sich nun noch nen LCD TV holt ist selbst schuld, das was ich bisher über die Laser TVs gelesen habe ist einfach nur spitze.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Ja Preis hatte ich grad erst gefunden und eingefügt. Also keine Hetze gegen die ersten Kommentare :=)
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.156
LED-Backlight naja... ich war schockiert wie milchig das Bild beim "LE-40M91B" ist und dann das Ganze noch in 70". Da muss ich "ShaÐe45" absolut recht geben. Selbst wenn man "nur" ein 1.5m Bild möchte, wäre ein Beamer die sinnvollere Wahl, sofern man wirklich den Raum abdunkeln kann.
Aber LED bringt ganz klar nicht die erhoften Ergebnisse...
Alle "wäffeln" immer so über Plasma. Aber wenigstens bekommt man mit der Technologie ne homogene Farbkalibrierung hin. LCDs haben viel zu leuchtende (unnatürliche) Farben, mal abgesehen von Toshiba und Sony mit der X-Serie, die dann im Schwarzbereich wieder ihre Schwächen haben (geringe Detailzeichnung in dunklen Stellen).

Der wahre Vorteil von LED liegt wohl eher im geringeren Stromverbrauch und weniger bei der Bildqualität.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.746
Hehe bin ma echt gespannt aber in nen normales zimmer bekommst das teil denke ich nichtmal und dan wirds ne ganze wand brauchen hrhr
 
R

robertternes

Gast
Beamer, ik hör dir trapsen.

Natürlich wird es auch für diesen LCD Käufer geben... aber mal ehrlich. In der Preisklasse bekommt man einen voll ausgereiften Röhrenbeamer (die ja Schweine teuer sind im Gegensatz zu Normalo-LCD und DLP Beamern) mit Full HD und bester Bildqualität - und das im Kinoformat.

Da kommt der 70" hier natürlich auch schon ran, aber trotzdem würde so ein rießen Gerät an der Wand doch stören. In nem großen Schloss wo die Zimmer noch rießig sind fällt er vielleicht weniger unangenehm auf, aber ansonsten: Beamer ein, Film genießen, Beamer aus, man sieht nix mehr. In der Preisklasse ist eine motorisierte Leinwand ja eh schon fast inclusive.
 

fakerhall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
121
Yep, ich muss da robertternes vollkommen zustimmen.

Ab einer gewissen Größe und vor allem Preisklasse ist doch ein Beamer fast schon ein Muss, wenn man sich überlegt was für ein Platz-/Kosten und Nutzenfaktor ausfällt im Vergleich zu so einem 70" LCD Gerät?

Habe mir vor ein paar Wochen einen Panasonic Plasma zugelegt, 42" und HD Ready, aber ein super Preis, sowie eine erstklassige Qualität des Fernsehbildes bei normalem Kabelanschluss und ein klasse Bild bei DVDs, da gibt es nichts zu meckern.
Doch Beamer haben eben ihre Daseinsberechtigung und die nimmt drastisch zu wenn auch Preis und Größe eines TV Geräts zunehmen das eben auch als Kaufobjekt in Frage kommt....bei den aktuellen Beamerpreisen kann man sich da wirklich ein gutes Gerät holen, das einem bei ordentlicher Leinwand auch noch ein super Bild zaubert und wir ihn schon sagt, Leinwand hoch, Beamer aus und fertig, da hängt keine 70" Kiste in der Gegend rum.
 
Top