News Samsung Galaxy Gear Smartwatch mit 1,63"-Display

P4712

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
106
#2
Alles schön und gut...aber ich will nicht auch noch täglich meine Armbanduhr ans Ladekabel hängen. Ich bitte euch, das Ding hat zwar einen Recht kleinen Akku aber 1 Tag Akkulaufzeit? Das ist erbärmlich. Nervt sowieso, wieso investiert man nicht mal etwas mehr in die Forschung...
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.184
#4
Was?! Eine Akkulaufzeit von nur einem Tag? Das kann doch nur ein schlechter Scherz sein, ich halte ja schon die Angaben von anderen Herstellern mit einer Woche als viel zu wenig. Immerhin hat auch eine Smartwatch eine primäre Funktion, nämlich die Uhrzeit anzuzeigen. Was macht man dann, wenn man auf Festival ist und mal 5 Tage keine Steckdose hat? Beim Smartphone kann ich Ersatzakkus mitnehmen.
 

~Madara~

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
258
#5
was für ein schrott... akkulaufzeit ein tag... und dafür $299?
das einzig interessante ist das automatische ent- und sperren des smartphones.
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
694
#9
Hm...mir fehlt eher die Untersützung von mehr als nur einer Handvoll Smartphones. Ansonsten nette Idee und schickes Design. Würde ich mir sogar kaufen, aber 1 Tag Akku? Nach einem Jahr noch 50% und man hält immer nach einer Steckdose in der Bar Ausschau :/ nein Danke. Daran muss wirklich noch gearbeitet werden!
 

P4712

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
106
#11
was für ein schrott... akkulaufzeit ein tag... und dafür $299?
das einzig interessante ist das automatische ent- und sperren des smartphones.
Nicht mal das ist interessant...

Hab mal eine Frage... Wieso in aller Welt braucht eine Armbanduhr eine Kamera?!! Wieso gibt es keine Ausgereifte Diktierfunktion, womit man Nachrichten versenden kann...1000mal nützlicher..
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
254
#13
Was erwartet ihr? Die Uhr hat die Hardware eines Smartphones und baubedingt einen sehr kleinen Akku. Da wird auch Apple nicht großartig zaubern können. Laufzeiten von mehr als 1-2 Tage werden Illusionen bleiben, solange auf "normale" Displays gesetzt wird.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.762
#18
Die Kamera hätte man weg lassen sollen, sieht sonst bei allen Farben außer schwarz irgendwie blöd aus.
Interessant ist aufjedenfall, dass man jetzt für bestimmte Dinge nicht mehr sein Smartphone heraus holen muss, sondern kurz an der Uhr einstellen kann. Besonders um die Musik einzustellen ist sowas top.

Wenn der Akku wirklich 1 Tag locker hält, wäre es in Ordnung, da ich eh mein Smartphone auflade, dann kann daneben auch noch etwas geladen werden.

Wenn Samsung ein dicken Akku einbaut, dann heulen die gleichen Leute wie beim Akku, darüber das die Uhr dick und dadurch kacke aussieht. ^^

Und der Preis ist mit 300€ ein wenig überteuert.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.303
#19
Ich bin auch SEHR skeptisch mit den Smartwatches die nicht wie ne Uhr aussehen und nur wenig Akku haben, ABER ich glaube viele Menschen machen instinktiv einen Fehler (mich inklusive):

DAS IST KEINE UHR.

Ja, richtig gelesen. Das ist kein Uhrenersatz, sondern ein Headsetersatz. Es war euch schon immer zu blöd ein BT Headset zu tragen? Jetzt ist es an eurem Handgelenk, ihr könnt eure Hand ans Ohr halten wie mit einem Telefon und telefonieren (mit der Uhr, ohne Telefon), und es hält einen Tag (wie BT-Headsets eben auch).

Wenn man es so betrachtet macht es Sinn und ersetzt ein BT-Headset völlig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.538
#20
Naja der Akku sollte länger halten und der Preis ist zu hoch für eine solche Uhr.
Mal sehen was die anderen Hersteller so vorstellen :D
 
Top