Samsung Galaxy s2 brick

Sebastian2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
412
#1
Hallo,

ich hab hier ein Handy vom Freund liegen, an dem gestern ein gescheiterter Updateprozess via odin durchgeführt worden ist.
Nachdem der Updateprozess gestartet wurde, kam nach der Meldung "RST ok" die Meldung "Device Removed".
Das Handy lässt sich nicht mehr starten, weder der Downloadmodus funktioniert noch reagiert das Handy am Ladegerät.

Ist es möglich ein JigStecker zu Verwenden? Ich vermute, dass das nicht ausreichen wird, weil das Handy garnicht mehr reagiert. Des Weiteren gibt es die JTAG Methode, welche eher in Frage kommen würde, um das Handy wieder funktionsfähig zu machen. Kann mir da jemand genau schildern was es mit dieser Methode auf sich hat?

Weitere Möglichkeiten?


Grüße
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.317
#2
Den Einschalten Butten drücken und halten. Währenddessen die Leiser Taste Drücken. Hier kommst du im Bootloader. Hier kannst du das OS wiederherstellen. Aber alle Daten, Einstellungen und Telefonnummern sind weg. Gebrickt ist das Phone noch lange nicht.

das Menü untersützt kein Touchscreen. Steuer es mit der Lautstärkeweippe und der Aus Taste.
 
Zuletzt bearbeitet:

FiRAS

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
107
#3
Schaut so aus als wäre es Hardbricked.Da wird wohl nur die JTAG Methode abhilfe schaffen :( Als erstes würde ich aber noch den USBJig versuchen.
 

Sebastian2003

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
412
#4
Das Handy lässt mich auch nicht in den Boodloader Modus! Das update via odin beinhaltete PIT+CWM Kernel, dabei ist der upload prozess angelaufen und das Handy nach der Meldung "RST ok" - abgetrennt worden. ( "Device removed" )
 
Top