samsung ssd 120gb von 7.2 auf 5.9 gefallen?

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
143
#1
Hi wie manche ja mitbekommen habe ich ja meine cpu ein mein ram erneuert!

Als ich dann den leistungsindex von win 7 gemacht habe ist meine ssd von 7.2 auf 5.9 punkte gefallen!

Habe die ssd dann mal entmüllt.da ich nur noch 16 gb frei hatte.nun habe ich wieder 20gb freien speicher aber ist nicht besser geworden!

Kann mir das vielleicht einer erklären! ?
Danke
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.997
#2
Führe AS-SSD aus und nach beendetem Durchlauf erstelle ein Screenshot und lade es im nächsten Beitrag hoch und wir sehen uns das mal an.

Ansonsten ist der Windows-Leistungsindex mehr oder minder nur ein grober Richtwert um einen groben Überblick über die Leistung des PCs zu erhalten.

Microsoft hat den Windows-Leistungsindex ab Windows 8.1 nicht ganz umsonst versteckt. ;)

Und nicht, dass die Frage in ähnlicher/ gleicher Form nicht auch schon einmal gestellt wurde ...
https://www.computerbase.de/forum/threads/windows-leistungindex.1296506/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-im-win7-leistungsindex-zu-niedrig-bewertet.1260220/
https://www.computerbase.de/forum/t...-windows-leistungsindex-unveraendert.1163730/
https://www.computerbase.de/forum/threads/neue-ssd-langsamer.1140251/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-leistungsverlust.1081988/

Und bzgl. Performance-/ Leistungsfragen gibt es hier auch noch einen extra oben angepinnten Sammelthread [Sammelthread] Sind die Werte meiner SSD in Ordnung? hättest du den beachtet, hättest du auch gleich AS-SSD durchlaufen lassen und dort incl. des Screenshots gepostet ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.254
#3
Nicht 20 GB sollten bei einer SSD frei bleiben sondern mindestens 20% - damit die Schreib-/ Leserate nicht in den Keller geht.
Und 20% von 120 GB sind 24 GB!
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.784
#4
Samsung Magican ausführen und Einstellungen prüfen. Meine steht auf Performance ;-)
 

GoGo1982

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
437
#7
Hatte ich auch schon öfters mal bei unterschiedlichen SSD, ab einem bestimmten prozentualen füllzustand singt die lese und schreibrate und somit fällt auch die Bewertung im Windowsleistungsindex. Einfach wieder Platz machen und dann sieht es wieder besser aus.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.997
#9
Bitte keine Optimierungen via des Samsung Magician durchführen, falls du im Besitz einer Samsung SSD sein solltest.

Das Samsung Magician Tool verbiegt da auch manche Dinge/ Einstellungen/ Dienste die nicht wirklich einer 'Optimierung' bedürfen.

Bzgl. AS-SSD ... Link anklicken, dort lesen, dass sich der DL unten befindet, Tool runterladen, ausführen und wenn fertig Screenshot erstellen, abspeichern und im nächsten Beitrag hochladen/ anhängen.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.997
#11
Sieht sehr danach aus, als wenn die SSD an einem SATA 3Gbit/s Anschluss und nicht an einem SATA 6Gbit/s Anschluss angeschlossen ist.

Um welches Motherboard handelt es sich hier? Verkaufs-/ Modellbezeichnung bitte angeben!
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.997
#13
Die SSD an einen der beiden weißen SATA-Anschlüsse anstecken - da steht ja auch noch drüber (SATA3) und siehe auch Handbuch Seite 27

Unbenannt.JPG

Manchmal frag ich mich wirklich wieso und warum die Hersteller sich eigentlich die Mühe machen und alles mögliche dokumentieren, zu Papier bringen, dem Karton bzw. der Ware beilegen und die Dokumentation auch noch vom Kunden bezahlen lassen und der Kunde ignoriert den Krempel ... ;)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.997
#17
Ignoriere den Windows Leistungsindes. Wie schon weiter oben geschrieben, er dient als grobe Richtschnur für die grobe Leistungseinschätzung - mehr nicht.

Und deine jetzigen Ergebnisse mit AS-SSD sprechen ja wohl eine deutliche Sprache zum vorherigen Ergebnis, siehst du ja wohl selber, oder etwa nicht?
 

miro85

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
143
#18
Naja doch.aber voher war er auch bei 7.2

Dachte nur das sich vielleicht noch ein fehler eingeschlichen hätte. Bzw was ich noxh prüfen könnte? Damit ich wieder auf die 7.2 komme!
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.997
#19
Du kannst sämtliche Daten des WLI löschen über Windows\Performance\WinSAT\DataStore und da den Inhalt löschen und anschl. den WLI erneut ausführen.

Wenn dir die Ergebnisse des WLI so wichtig sind, dann manipulier den Leistungsindex. Ein entsprechendes Tool ist im Internet verfügbar. Dann kannst du deine SSD auch auf 7,9 anheben, wenn du denn willst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top