News Samsung-Wearables: Galaxy Watch Active, Galaxy Fit und Galaxy Buds angekündigt

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.927

Kolu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
97
Viel zu dicke Ränder beim Galaxy Watch Active, sonst wäre es eine Überlegung wert.
 

Simanova

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.855

Yoshi_87

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.240
Wenn sie den Rand noch auf unter 1mm bringen könnte ich schwach werden. Zum bedienen von Spotify wäre das Teil schon ganz nett. :D
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.418
Wenn das Noise Canceling für die Aufnahme bei den buds gut funktioniert, warte ich erstmal noch mit dem Kauf eines Bluetooth Headset. Mal sehen wie die werden
 

Luthredon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
662
40 verschiedene Workouts erkennen? Da lach ich mich tot - davon träumt Samsung vielleicht und bewerben tun die alles! Fakt ist jedenfalls, die aktuelle Galaxy Watch erkennt nicht mal Stockwerke, wenn sie nur 2,90m statt 3m hoch sind, oder wenn der Benutzer aufwacht (ohne tippen), oder Tiefschlaf überhaupt (ganzes Netz voll mit Beschwerden), oder, oder, oder. So nett sie aussehen und bestimmte Tugenden haben mögen (Display, Always-On, mittlerweile gute Akkulaufzeit), aber die 'Smartheit' der Samsung Uhren mit Tizen liegt ungefähr im Bereich eines Stück Schwarzbrots ...
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.868
Muss @Luthredon leider recht geben. Meine Gear S3 ist alles andere als Smart. Es erkennt einfach so komische Sachen, da frage ich mich teilweise schon was ich mit der Uhr überhaupt möchte...Ich hatte z.B. einen Stockwerkrekord, keine Ahnung 100 Stück, das Problem war, das ich in einem Bus in den Bergen war und die Watch halt das als Stockwerke intepretiert. Sind dann mit dem Schlitten nach unten gefahren und die Watch hat etliche Schritte aufgenommen während der Fahrt...
Autopause ist alg. im Sport zum Weinen. Wenn man mit dem Bike einen steilen Weg hinauffährt, geht es die ganze Zeit in die Autopause. Das darf bei einer Sportuhr einfach nicht passieren. Weckerfunktion geht bei mir gar nicht gut. Was gut ist: Tizen ist gut von der Bedienung. Tizen 4.0 läuft bei mir jetzt ziemlich Smooth und die Akkulebenszeit liegt immer noch bei 3 Tagen, was ich für das "alter" von zarten 1.5 Jahren schon fast eindrücklich finde (traurig).
Naja, war für mich wirklich das letzte Produkt von Samsung. Samsung macht gute Hardware, aber die Software von denen ist einfach eine Katastrophe.
 

Deleo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.475
Von den Features finde ich die Gear Watch Active ziemlich schwach - nichts dabei, was die Gear Sport nicht auch kann und die gab es letztes Jahr schon für 115 Euro zu kaufen.
Sehe ich auch so, ich finde das BS auch einfach zu schlecht. Außerdem müsste man echt ein Unfall haben um Samsung Geräte sofort zu kaufen. Start knappe 350 und jetzt bekommt man sie für 115-150€. Das spricht ja auch für den Wert an sich LOL
 

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.727
Kann über die automatische Erkennung nicht klagen, Radfahren und Spazierengehen oder Laufen springt die Uhr automatisch an. Auch die Funktion als nur-Uhr mit einer Laufzeit von über 20 Tagen oder der Energiesparmodus mit reduziertem Umfang, aber Laufzeit von einer Woche ist eine gute. Die Tage kam ein neues Update, seitdem ist der WhatsApp-Verlauf lesbar (nicht nur die letzte Nachricht), es gibt nen Schlafmodus (dann geht das Display nicht mehr von selbst an beim drehen + kein gebimmel + nur Wecker macht Lärm).
Hab die Gear3 vor nem halben Jahr für ca 180€ geschossen und zumindest im Dienst wie auch bei Besprechungen etc ist sie eine Erleichterung. GPS ist ziemlich genau, Pulsmessung funktioniert gut, solange man nicht zu viel schwitzt.
 

IceKillFX57

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.528
Völlig am Kunden vorbeientwickelt.
Hatte die Gear 3 Frontier hier und auch die neue SmartWatch von Samsung.
Das einzig gute an den Uhren ist ihr Design, Akku Leistung und die Lünette.

Zumindest letzteres wurde gestrichen, Design ist Geschmackssache....

Ich hätte am liebsten ein Gear 3 Frontier mit Google OS und der Akkulaufzeit der Samsung Smartwatch.

Aber da wird man sich noch ewig gedulden müssen.....die Fossil Uhren sind zwar geil aber Performance und Akkukapazität sind einfach pisse.

Ich warte daher und trage wieder klassische Uhren und zur Not die hässliche Amaz bip.
 

CPU2000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
82
40 verschiedene Workouts erkennen? Da lach ich mich tot - davon träumt Samsung vielleicht und bewerben tun die alles! Fakt ist jedenfalls, die aktuelle Galaxy Watch erkennt nicht mal Stockwerke, wenn sie nur 2,90m statt 3m hoch sind, oder wenn der Benutzer aufwacht (ohne tippen), oder Tiefschlaf überhaupt (ganzes Netz voll mit Beschwerden), oder, oder, oder. So nett sie aussehen und bestimmte Tugenden haben mögen (Display, Always-On, mittlerweile gute Akkulaufzeit), aber die 'Smartheit' der Samsung Uhren mit Tizen liegt ungefähr im Bereich eines Stück Schwarzbrots ...
40 verschiedene kannst du starten, automatisch erkennen kann sie davon 6!
 
Top