Sapphire R9 Fury Nitro Probleme

Drenched

Ensign
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
148
Hi Leute,

ich bin neu hier und mittlerweile nicht mehr so im Hardware/Softwarebusiness, vergebt mir also, wenn ich mich vllt. etwas unverständlich ausdrücke oder unwissend wirke :freak:


Ich habe hier eine nigel nagel neue R9 Fury und hatte ein paar Bluescreens während dem Zocken...

Es kann gut sein dass es gar nicht die Graka ist, sondern vllt auch etwas anderes.

Jedenfalls habe ich memtestCl heruntergeladen, da dass den VRAM testet, soll ähnlich wie Memtest86, blos für Grakas sein...

Dauert auch nur 2-3 Minuten...


Ich bekomme dann auch jede Menge Fehler/Errors ausgespuckt, in den Random Iterations. Ich habe jetzt allerdings gelesen, dass das bei der 7000er Serie normal sein soll...

Könnte jemand für mich verifizieren der auch eine Fury besitzt, die definitiv tadellos funktioniert, ob auch er/sie diese Fehler bekommt?

Ich wäre sehr dankbar und könnte dann meine Fehlersuche weiter einschränken...

Kennt ihr sonst noch Tools, die speziell den VRAM testen? Furmark läuft tadellos... Aber ich glaube das braucht kaum VRAM.


Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,

Chris
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.216
Kannst du mal die Komponenten auflisten?
Welches NT hast du drin?
Welche Meldung trägt der BSOD ?

Bluescreens gibt es viele... nur wenn er immer beim Spielen auftaucht denke ich persönlich an unsaubere Treiber oder Netzteil :D

Was war vorher für ne Graka verbaut?
 

gesperrter_User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
436
Nicht die Karten ist Schrott, sondern das Programm!
 

Drenched

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
148
Hallo Leute, danke für die Antworten.

Das mit memtestCl hat sich erstmal erledigt, ich habe eine neuere Version gefunden, in der keine Fehler mehr ausgegeben werden und das auch über 6 Stunden!

i7 4790k 4,0 Ghz

16GB RAM DDR3

BeQuiet Pure Power L8 630W

Z87 MB

BSOD'S waren zahlreiche und total verschiedene.

Ich denke den Fehler gefunden und behoben zu haben! Es war, mehr oder weniger das NT bzw an die Graka falsch angeschlossene Kabel. Ich habe 2x 8 Pin Stecker für die Graka und hatte beide Slolts mit Steckern von einem Strang des Nt's versorgt. Anscheinend hat das zu den Problemen geführt?

Seit dem hatte ich jedenfalls keine Probleme mehr.

Habe mir jetzt übrigens sicherheitshalber ein Bequiet Straigt Power E10 500W bestellt :)
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.216
Vielleicht gibt das L8 auch langsam aber sicher auf.

Hatte mal ein Coolermaster NT was verreckt ist. Lief ewig lange in meiner Config ohne jedes Problem. Von einem Tag auf den anderen BSODs, Abstürze .... ging nicht mal mehr was mit integrierter GPU.

Wünsche dir das es das wirklich war, und du jetzt Ruhe hast
 

Drenched

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
148
Ja daran habe ich auch gedacht! Deswegen das neue NT (ist ja eine Standard Empfehlung hier im Forum).

Danke Founti, das hoffe ich auch! :)
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.289
Wenn es seitdem weg war wirds wohl wahrscheinlich daran gelegen haben. Aber trzbgit das du das neue Netzteil bestellt hast: so gehste auf Nummer sicher, hast ein besseres Netzteil was du auch noch laenger nutzen,kannst
 
Top