Sata-Laufwerk über SATA/USB Adapter an internen USB-3.0-Anschluss?

Golla

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
48
Ich werde in absehbarer Zeit nicht mehr mir den 8 Sata-Ports meines MBs hinkommen. Eine Erweiterungskarte möchte/kann ich nicht verwenden. Daher habe ich mir gedacht ich könnte evtl. folgendes tun:

Ich besorge mir zwei SATA/USB 3.0 Adapter über welche ich zwei optischen Laufwerke an die internen USB 3.0 Steckplätze umlagern kann. Den dafür erforderlichen Stecker würde ich mir selbst krimpen (USB extern durch Pfostensteckverbinder für intern ersetzen).

Kann man das so machen? Ich finde bei Google irgendwie nicht die richtigen Schlagwörter um mich da wirklich schlau zu lesen...
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
25.696
Ich würde das garnicht so kompliziert machen. Die Optischen Laufwerke kannst du zum Bleistift einfach in externe Gehäuse stecke und die extern betreiben. USB 2.0 reicht da fast immer aus. Es sei denn du möchtest Blu-Rays mit 8x Geschwindigkeit brennen.

Wäre auch fast günstiger da die Sata zu USB 3.0 Adapter irgendwie um die 30-40€ das Stück kosten.
 

Golla

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
48
Technisch stünde dem also nichts entgegen?

Aus irgend einem diffusen und daher nicht greifbaren Grund hätte ich die schon gerne im normalen Gehäuse...
 
Top