SATA macht bei Neuinstallation Probleme

RaVel

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
177
Also bei meinem Vater steht mal wieder eine Neuinstallation von Windows an. Also hab ich erstaml alle Daten gesichert die er noch braucht und dann wollte ich die ganze Festplatte löschen. Aber bei der auswahl von der Festplatte werden zwar schon zwei Partitionen (zwei Datenträger) angezeigt aber da steht bei beiden, dass kein Datenträger eingelegt ist. Bei dem installiertem Windows wird alles richtig angezeigt und alles hat mit der Festplatte immer richtig funktioniert. Im Bios wird sie auch richtig erkannt. Jetzt meine Frage kennt jmd das Problem? Wenn ich bei der Anzeige der beiden nicht eingelegten datenträger irgendwas drücke stürzt der PC mit einer Bluescreen ab und manchmal auch schon bevor er das überhaupt anzeigt.

Schonmal Danke im vorraus
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.069
Treiber installiert für den SATA Controller mit F6 und Diskette eingelegt bei der Frage nach zusätzlichen SCSI Controllern?
 

RaVel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
177
ne hab ich noch nicht wo kann ich so ein Treiber runterladen auf der Herstellerseite vond er Festplatten Firma oder vom Mainboard?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.069
Auf der Mainboard Cd sollte einer sein, sonst mal beim Boardhersteller nachsehen. Musst Dir allerdings dann erst eine Diskette erstellen lassen.
 
Anzeige
Top