Schlacht um Mittelerde2 - startprobleme

n8Mare

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
147
wie oben zu entnehmen habe ich bei SuM2 das Problem es nicht starten zu können.
wenn ich das symbol doppelklicke erscheint wie erwartet das SuM symbol, weicht dann jedoch einer Fehlermeldung:

Microsoft Visual C++ Runtime Library
Runtime Error!
....
blabla

hab das spiel danach ma per auto update aktualisiert was aber zu nichts führte
bin da etwas verwirrt, da auch im offiziellen Forum nichts hilfreiches stand obwohl auch da einige leute anscheinend ähnliche probleme haben

mein sys:
E6400@3.2
4gb-800
Ga-965P-ds3 3.3
GeForce8800 320
WinXp64Sp2 (möglicherweise liegt hier ja das problem?!)

das spiel ist Original
und nun viel spass beim diskutieren :D
so hoffe ma das wird net gleich verschoben :rolleyes:
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Offizielle Foren von EA kannste eh vergessen, Fanseiten sind da besser :p

Was ist das für ein Hotfix?

Was bei Schlacht um Mittelerde oft hilft:
  • Deinstallieren
  • SuM-Hauptverzeichnis löschen: "C:\Programme\EA GAMES\Die Schlacht um Mittelerde II" (nur den letzten Ordner, nicht das Verzeichnis^^)
  • Folgenden Ordner löschen: "C:\Dokumente und Einstellungen\NAME\Anwendungsdaten\Meine Die Schlacht um Mittelerde™ II-Dateien"
  • Anschließend Neuinstallieren
  • Und den Patch hier manuell herunterladen und installieren
 

dummix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
454
Mit SuM hatte ich auch schon oft Probleme gehabt. Wenn dieses Hotfix von Microsoft nicht hilft, solltest du alle möglichen Patches/Hotfixes für Dual Cores installieren. Bei mir lags oft daran.
 

n8Mare

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
147
hmm also neueste version hab ich bereits, dein link funzt leider net habs aber trotzdem gezogen und ich hatte es auch bereits einmal de- und reinstalliert (auch alle zugegörigen dateien gelöscht)
diesen dubiosen "Intel Patch" hab ich ebenfalls
und dennoch funzt leider gar nix :pcangry:
verdammt ärgerlich sowas
ich hab auch keinen plan was ich da noch probieren soll ... ihr?
 

dummix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
454
Eventuelle Lösungen:
1. tausche deine RAM-Riegel aus (reinigen, andere benutzen, wie auch immer)
2. Takte deine CPU (und auch alles andere) aufs Standardniveau bzw. etwas darüber.
 

n8Mare

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
147
gähhnnnn
nagut^^
der rechner is ziemlich neu also werd ich die ram riegel erst ma in ruhe lassen
was die temp betrifft liegt die eigentlich immernoch unterhalb der maximalwerte (auch bei mehrstuendigem TAT test!!)
werds aber ma probieren
 

dummix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
454
Es geht primär nicht um die Temperatur sondern um die Hardware allgemein. Schlacht um Mittelerde soll wohl sehr empfindlich auf Veränderungen oder Fehler bei den Hardwarekomponenten reagieren. Dazu zählt nunmal auch die Taktfrequenz der CPU. Das habe ich auf einer SuM-Fanpage gelesen ... naja, Probieren geht über Studieren.
 

n8Mare

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
147
ne hat auch nix gebracht
hab sogar den ram ma auf 667 laufen lassen aber immer dat gleiche

so langsam hab ich auch keine lust mehr
kann man dem spiel evtl mit irgendeinem prog ne andere "Basis" vortäuschen, also so was wie nen emulator? ziemlich abwegig ich weiß aber viel mehr fällt mir leider net ein :(
oder kommt man irgendwie in eine art SAVE mode?
 

dummix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
454
Dann liegt es eventuell an dem 64Bit OS.

Du kannst ja testweise selbiges OS in 32Bit Ausführunmg installieren, falls dies möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

n8Mare

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
147
joa haette ich auch schon gemacht
muss aber noch warten bis mein Bruder wieder da ist

joa also auf xp 32bit funzt es ohne probleme
wirklich dumm das
kann man das sys evtl emulieren?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost)
Top