Schwache Lüfter?

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Hab gerade mal meine Grafikkarte hinsichtlich Temperaturen getestet. Um die maximale Auslastung zu simulieren habe ich das Tool Furmark genutzt. Grafikkarte: https://www.computerbase.de/preisvergleich/inno3d-geforce-gtx-970-herculez-x2-n97v-1sdn-m5dsx-a1168242.html

Die Ergebnisse haben mich doch erstaunt:

1. Test: Temp Limit 88 Grad (Lüfter erreicht fast 100%) - GPU Power bleibt bei 96 %
970_stress_test_1.jpg

2. Test: Temp Limit auf 90 Grad gesetzt (Lüfter bleibt bei 100%) - GPU Power zw. 97-101%
970_stress_test_2.jpg

Selbst die Lüfter auf 100% können nicht die GPU Power bei 100% konstant halten, Temperatur Limit würde zwar noch etwas höher gehen, aber wenn die Karte 92 Grad erreicht drehen die Lüfter nochmals schneller.

Muss ich mir diesbezüglich sorgen machen, oder ist das normal? Klar wurde mit Furmark getestet, aber das ist nun mal die maximale Belastung.

Gehäusebelüftung: 4x 140mm (7V oder 12V machen dabei keinen Unterschied), Gehäuse: Fractal R5
 
Zuletzt bearbeitet:

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.040
Also meine 970 GTX schafft

1366 mhz bis 65 C°
ab 65 C° bis 70 C° sind es 1354 mhz ,
und ab 70 C° 1329 Mhz .

denke mal das runtertakten macht sinn. ;)

gruß tomtom
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Gut beim Zocken oder dergleichen wirst du diese Temperaturen denke ich nie erreichen! Fur Mark ist schon sehr belastend! Wie sehen denn die Temps mit offener Seitenwand aus? Nicht das sich die Wärme in deinem Gehäuse verbleibt und nicht genug heraus befördert wird!

Wie sind denn die Lüfter angebracht und wie vördern diese die Luft ins bzw. aus dem Gehäuse?

http://www.hardwaremax.net/guides/hardware/305-der-perfekte-airflow.html?showall=&start=2
 
Zuletzt bearbeitet:

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
@TomTom, welche Karte hast du genau?

Teste mal ohne Seitenwand, einen Moment
Ergänzung ()

2x 140mm vorne rein
1x 140mm hinten raus
1x 140mm oben raus

sollte denk so richtig sein ;)

Ergebnis ohne Seitenwand sind etwas besser:
970_stress_test_1_offen.jpg
ca 4-5 % mehr Leistung
 

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Gerade noch mit ausgebauter Soundkarte (und ohne Wand) getestet die direkt darunter liegt.

970_stress_test_1_offen_ohnesoundkarte.jpg
Ca 3% mehr Leistung

@tomtom: danke, nächstes Mal werde ich doch ein paar Euro mehr in die Hand nehmen für bessere Lüfter an der Grafikkarte. Zum Glück habe ich kaum Spulenfiepen
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Kannst du die Karte den noch umtauschen? Wenns meine wäre, würde ich mir entweder mit nem anderen Kühler behelfen. Oder den vorhandenen mit z.b vernünftige 90mm/120mm Lüftern ausstatten!
 

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Karte wurde vor einem Jahr bei einem Angebot gekauft, demnach kann ich sie nicht zurück geben.

Man könnte die Lüfter mit Blende wohl abbauen und dann andere Lüfter mit Klemmen irgendwie befestigen. Alternativ alles tauschen. Für eine kurze GTX 970 gibt es aber kaum Möglichkeiten
 
Zuletzt bearbeitet:

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Zuletzt bearbeitet:

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Stimmt die 970 ist dabei. Extra Spawa Kühler bräuchte ich demnach nicht, nur noch Wärmeleitpaste?

Wäre eine Überlegung wert, für 40 Euro durchaus ein Versuch wert.
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Ich würde dennoch schauen das ich die Spawas noch gekühlt bekomme! Habe das bei meinem Umbau auch gemacht! Und die werden trotzdem noch "80Grad" warm! Das Prinzip mit der Backplate war mir von anfang an nicht geheuer!

http://www.inno3d.com/products_detail.php?refid=189 Kartenlänge passt auch mit 215mm!

Der Kühler hat 217mm!

http://www.overclockers.ru/images/lab/2015/04/27/1/66_big.jpg

Vielleicht hast du ja Glück und kannst die Metallplatte die schon vorhanden ist mitnutzen!

Paste ist entweder dabei oder schon aufgetragen!Meine ich zumindest, ansonsten halt ne Tube dazukaufen!

https://www.caseking.de/watercool-passivkuehler-fuer-vga-ram-12er-pack-wazu-567.html
https://www.caseking.de/arctic-silver-alumina-waermeleitkleber-5-gramm-set-zuwa-085.html

Alternativ noch sowas hier noch für die Spawas!Links schwarz!

http://www.overclockers.ru/images/lab/2015/04/27/1/81_big.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Wenn ich das richtig verstanden habe sollen die beiligenden Pads für die Kühlung ausreichend sein.
Aber hätten extra Spawa Kühler Platz?

Zero Fan Modi wäre nicht möglich ?
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Wie gesagt ich habe ja den Accelero IV !Und habe auch wenn der Hersteller sagt (Die Backplate reicht aus), die Spawas von der unterseite mit Kühlkörpern versehen!Da für mein Verständnis dort die meiste Hitze entsteht!

Zero Fan Modi kannst du probieren, aber dann würde ich erst recht zusätzlich Kühler auf den Spawas befestigen!

Wobei ich nicht denke das ohne Lüftzirkulation die GPU so kühl bleibt wie man es sich wünscht!Im Idle vielleicht aber unter Last denke ich nicht!Aber das kann man ja mit einer Lüfterkurve bewerkstelligen!

Ach und die Kühlpads kommen auf die Rückseite zwischen Backplate und PCB!
Und wen man sich das hier so anschaut, dann passen da noch gut flache Kühlkörper zwischen Grafikkartenkühler und Garfikkarte!

http://www.arctic.ac/media/wysiwyg/Products/Accelero_Twin_Turbo_III/tech_data/Accelero_Twin_Turbo_III_T01.jpg.pagespeed.ce.KAfqZH77Ku.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Die Pads sind nur dafür da um zwischen die BACKPLATE und dem PCB die Wärme zu leiten!Nicht zur aufbringung an den Speicherbausteinen und Spawas von der unterseite!Da die die Wärme sonst nicht vernünftig bis garnicht abführen würden!
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Moin! bei dem Accelero 3 wird die Grafikkarte halt von oben und unten gekühlt!Aslo wenn man den Umbau so vornimmt wie ich es vorgeschlagen habe!Der zweier ist ja der dreier ohne Backplate!Kannst ja nochmal hören lassen wie sich die Temperaturen mit dem Kuhler verhalten!
 

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Sind aber keine Kühlkörper dabei. Kann ja auch auf die Rückseite der Grafikkarte solche Körper befestigen. Sollte dann reichen.

Kühler wird Montag da sein, werde aufjedenfall berichten.
Habe noch von Problemen bei der Montage gelesen, da der 4 Pin Kühler Anschluss im Weg ist, soll mit etwas Fummelei aber gehen :) Statt 96% werden dann hoffentlich 106% kühler und leiser erreicht.
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.510
Einfach so Kühler auf der Rückseite befestigen?! Bedenke dabei, das du keinen Kontakt von elektronischen Bauteilen mit Kühlkörpern herstellst!
Dafür waren ja bei dem Twin 3 die Pads gedacht, die dann zwischen der Backplate und dem PCB zu montieren gewesen wären!Damit die Backplate kein Kontakt zum PCB bekommt!
 

diamdomi

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.416
Zuletzt bearbeitet:
Top