Sehe Festplatte nicht im Arbeitsplatz

Ceifer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
22
Hi Leute,

hab nen kleines Problem mit dem Rechner.
Habe ein Multiboot System mit XP und Windows 7, man wählt beim Booten aus in welches man rein möchte.
Bei Windows 7 passt alles, aber bei Windows XP sehe ich im Arbeitsplatz die Partition nicht wo Windows 7 drauf ist, das ist allerdings erst so seit ich Windows 7 frisch draufgemacht habe und die Festplatte durch verschieben von Sektoren (glaube über Gparted) erweitert habe.

Auf jeden fall sehe ich die Partition C: nicht, einen anderen Laufwerksbuchstaben darf ich in der Datenträgerverwaltung nicht vergeben, da er mir sagt es handelt sich um eine Systempartition.
Die Festplatte wird korrekt im Bios erkannt und ich kann auf die sichtbaren Partitionen der Festplatte zugreifen, Windows 7 lässt sich auch ganz normal booten (dort sehe ich dann alle Partitionen).

Ah eine Sache noch, gebe ich im Arbeitsplatz oben in der Adressleiste einfach C:\ ein lande ich auch tatsächlich in der gesuchten Festplatte, kann drauf zugreifen ganz normal, nur der Zugriff über ein Symbol im Arbeitsplatz fehlt.

Grüße!
 

_Anonymous_

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
21
Suche mal in der Datenträgerverwaltung nach neuer Hardware. Kann sein, dass die Partition noch nicht erkannt wurde.
 

Ceifer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
22
Wenn du das meinst: "Datenträger neu einlesen", habe ich gemacht, aber keine Änderung.

Ich muss dazu sagen in der Datenträgerverwaltung wird die Partition AUCH angezeigt, nur im Arbeitsplatz fehlt der Zugang (nur über Adressleiste erreichbar).
 

Ceifer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
22
@cumulonimbus8


Ja, in der Datenträgerverwaltung steht sie ganz normal drin mit dem Kürzel C:\.

Und wenn ich in die Adressleiste beim normalen Explorer oder Arbeitsplatz C:\ eingebe komme ich auch drauf und kann zugreifen.

Im Arbeitsplatz selber aber keine Spur der Partition.
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.569
Ist die Festplatte, die du in der Datenträgerverwaltung sehen kannst partitioniert, sprich ist ein Volumen drauf?
Ansonsten Rechtsklicken Volumen erstellen und partitionieren auf NTFS.
Ist kein Laufwerkbuchstabe vergeben?
Einen zuweisen, geht auch in der Datenträgerverwaltung.

Grüße
 

Ceifer

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
22
Hmm irgendwie hab ich das Gefühl es wird mein Text teilweise nicht so ganz gelesen oder ich drücke mich völlig blödsinnig aus:

Arbeitsplatz (dort fehlt die Festplatte (nicht sichtbar)).
In der Datenträgerverwaltung hat sie bereits einen Laufwerksbuchstaben (C:) und ist partitioniert.

Wenn man über die Adressleiste im Arbeitsplatz C:\ eingibt kann man auf die Festplatte ganz normal zugreifen, ich will nur, dass ich das auch vom Arbeitsplatz machen kann.


Nun ein neues Problem... ich habe von Frogger9 das mountvol C: /D eingegeben und wollte sie dann wieder einblenden... der Befehl wurde anscheinend erfolgreich durchgeführt, Problem ist nun ich komme mit dem "wiedereinblenden" absolut nicht klar, ich hab keine Ahnung was ich da eingeben soll oder wie das gemacht wird.... auf jeden fall ist C:\ nun überhaupt nicht mehr erreichbar, nicht nur ausgeblendet sondern auch nicht mehr zugreifbar, was auf jeden fall von mountvol C: /D kam, denke der Zugriffspunkt wurde entfernt, den kann man aber nun wieder herstellen oder ??

Bitte hilf mir da mal Frogger9 oder jemand der sich mit dem Befehl auskennt, so ists schlimmer wie vorher.

Grüße
Ceifer


Edit:

Erledigt
, nach ca. 10-20 Minuten rumprobieren hats geklappt, Festplatte hat wieder Zugangspunkt ist erreichbar und tatsächlich zeigt es diese nun auch im Arbeitsplatz an. Danke an frogger9, das war die Lösung! (Frage gelößt) :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top