Service Pack konnte nicht installiert werden

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.689
Hi

also bei mir kommt nach der "installation" vom vista service pack2 die meldung "service pack konnte nicht installiert werden, änderungen werden rückgängig gemacht".

zu meiner konfiguration:
-aktuelles notebook mit aktuellen treibern
-stinknormales vista business 64bit service pack1 retail version, also komplett und keine OEM version (business version über das MSDNAA projekt meiner hochschule bezogen)
-linux auf anderer partition installiert (ist aber ja eigentlich völlig unabhängig von vista, also warum sollte es deswegen probleme geben)

also könnt ihr mir da vielleicht helfen, gibt es da tricks oda hatte jemand schon das selbe problem???

gruß
 

ich71092

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
zufällig über windows update geladen ?
hatte das problem mal mit dem sp1 , hab dann 5 mal versucht es nochmal zu installieren bis es ging
ein andres mal gings dann gar nicht , habs dann manuell geladen und auf diese weise gings
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
auch die 64bit version genommen?
 

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.689
hi

1. ne über die update funktion ist es nochnet verfügbar, habs von computerbase runtergeladen.

2. jap natürlich die 64 bit version genommen :)
fehler kam ja erst nach der installation, es wurde halt alles problemlos installiert, aber dann kam wieder ein bildschirm mit "service pack konnte nicht (...) änderungen werden rückgängig gemacht"


habs jetzt auch mal an meinem anderen rechner installiert, da hat es anstandslos geklappt, kann mir nur vorstellen, das womögliche dieses scheiß vista mein linux wieder net haben will und installiert deswegen den service pack2 net, zum kotzen dieses betriebssystem!

gruß
 

ich71092

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
ja genauso wars bei mir mit dem sp1

hmm ne andre lösung weiß ich nich....
haste linux auf ner andren festplatte ?
die vielleicht mal abstöpseln und schauen obs dann funzt ? glaub ich aber ehrlich gesagt nicht , dass es daran liegt
 

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.689
ne habs auf der gleichen festplatte, bloß halt auf ner anderen partition.

is hat der bootloader von linux, grub oda wie der heißt.
wie deinstallier ich den? und noch wichtiger wie installier ich den dann wieder, möchte ja linux weiterhin verwenden.

gruß
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.774
öhm ich hab grad das sp2 aufm notebook installiert, ist auch ein dualboot mit linux auf der gleichen platte (was auch sonst innem notebook^^) und das ging anstandslos ratzfatz durch.. also an grub wird es generell nicht liegen denk ich mal^^
 

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.689
ja aber installiert hat es sich doch!
es hat sich allerdings nach der installation wieder entfernt, mit der oben schon mehrfach genannten meldung!

ausserdem hast du mir hier die x86 und net die x64 version verlinkt. aber trozdem danke für den tip, werd mal schaun ob es dann mit diesem patch in der x64 version klappt.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainbuck

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
76
Hallo

Ich habe das gleiche Problem.
Zuerst verlief die Installation ganz normal, dann stand aber nach einem Neustart vor dem Willkommensbildschirm, dass das SP nicht installiert werden konnte und alle Änderungen zurückgesetzt werden. Am Desktop kam dann eine Fehlermeldung, dass die Installation nicht erfolgreich war, darunter unbekannter Fehler, der Code lautet E_FAIL(0x80004005)

Edit: Ich habe auch den Linux Bootloader Grub, kann es wirklich daran liegen?
 

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.689
ja mir kommt es langsam wirklich so vor, das es an dem bootloader liegt.

was kann man dagegen machen? will eigentlich an dem bootloader nix machen, weil am ende isses wieder so das linux oda vista oda beides nimmer läuft, hab da nämlich mit diesem beschissenen vista schon genug schlechte erfahrungen gemacht, der bootvorgang is beim dem betriebssystem sooo sensibel, eine kleine änderung und nix geht mehr...

p.s.: ja genau das ich die problembeschreibung die ich auch hab mit dem willkommensbildschirm usw.

gruß
 

Kugelsicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
342

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.689
mit diesem patch hab ichs danach dann gleich probiert, funktioniert leider auch net.

scheiß vista!

gruß
 

EdMarcello

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
158
Ja ich hab das gleiche Problem und ich habe irgendwo mal gelesen, dass wenn man ein mit VLite erstelltes Vista installiert hat, dann klappt das nicht. Ich weiß auch nicht wie man das Problem lösen kann.
 

Kreuzfelder

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
859
Puhh, wie ärgerlich...

Original Vista Business x64 (kein NLite o.ä.)
Das SP2 lässt sich gar nicht erst installieren ?!?

Erst kommt ne weile nichts, dann nochmal ne zeitlang gar nichts und dann die Meldung das es nicht installiert werden kann.

Das o.g. Update lässt sich im übrigen auch nicht installieren, kommt immer "dieses Update ist für Ihr System nicht geeignet" OBWOHL ich extra die x64 Version gezogen habe bei MS.

menno
 

Kreuzfelder

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
859

Fr33dom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
506
gleiches problem - und das letztgenannte tool läuft nicht mal durch, balken bleibt grau.
 
H

Hakuna Matata

Gast
Wir hatten das selbe Problem gehabt, und Vista war bei meinem Freund alleine auf Platte. Wir haben den IE 8 entfernt und es ging. Wenn das nicht helfen sollte, alle Treiber entfernen und dann mal erneut versuchen, könnte mir vorstellen das es bei einigen wieder an Treiber liegen könnte die SP2 nicht mag. Danach kann man die Treiber ja wieder einzeln drauf machen und so herausfinden welcher Treiber der Übeltäter ist.
 
Top