SFX, TFX, Flex-ATX?

uFFsel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
322
Moin zusammen,

ich suche für ein "Koffer" Projekt ein passendes Netzteil für mein System:

i3 2100 + Boxed Lüfter
Asus p8h61m evo
EVGA GTX560 ti
Crucial M4 128gb
4gb G.Skill Ripjaws
Asus Xonar DGX
4 x 120mm Noiseblocker XL1 Rev3 Lüfter

Problematik:
Ich habe eigentlich ein passendes Netzteil (Cougar Power 400W ATX), jedoch ist dieses Netzteil zu hoch für meinen Plan, leider.
Ich suche nun für das oben angegebene System ein passendes Netzteil was nicht gesprengt wird sobald ich Spiele bzw Benchmarks wie Prime95 oder Furmark anwerfe am besten mit etwas Platz nach oben um die CPU gegebenenfalls aus zutauschen ggn einen i5-3450.
Das Netzteil darf eine Höhe oder Breite von 7,5cm nicht überschreiten.

Ich denke das es nur eine wirkliche Optionen dafür gibt:

http://geizhals.at/eu/530731

Habt ihr vllt noch nen Vorschlag? Ich denke halt schon das ich durch die gtx560ti und den in Zukunft kommenden Prozessorwechsel locker die 450W brauchen könnte.

MfG
 
Nein wirst du nicht. Auch mit einem CPU Wechsel wirst du die 300W-350W nicht sprengen.
Die TDP alleine der beteiligten Chips ist nicht viel höher als 300W. 77W+170W+50W für den Rest. Rechne es dir aus. Und im laufenden Spielebetrieb bleiben die Kisten under dieser TDP. Da musst du schon Linx+GPGPU laufen lassen um das zu erreichen.
 
Ich habe bei mir einen Llano A8-3850 mit einer HD6950 (2GB, OC-Modell von XFX) an einem 350W BeQuiet SFX-Netzteil betrieben.
(Ich musste zwar Steckeradapter bauen, aber das hat ja noch niemanden aufgehalten ^^)

Alles kein Problem, das System lief vollkommen stabil.
(Zusätzlich waren eine SSD, 2 Western Digital Caviar Green mit je 3TB, ein paar Lüfter und ein Blu-Ray LW verbaut, also kein Mini-System)
 
Mit dem 350w SFX BeQuiet Netzteil meinst du das hier? http://geizhals.at/eu/460446
Wenn ja wäre das super wenn das bei mir dann auch reichen würde.
Wäre nochmals ne Ecke günstiger :)
 
Genau das meine ich.
Recht leise, bei mir bisher sehr zuverlässig, auch sonst keine Probleme.
Mein altes SFX-Netzteil war gestorben und das SilverStone war zwar vorgestellt aber nicht verfügbar.
Deshalb habe ich mir das BeQuiet ursprünglich als Übergangslösung gekauft.

Da ich aber irgendwann demnächst wieder auf ATX wechseln werde, darf das BeQuiet solange bleiben.
 
Muss noch mal den Thread hoch holen.
Shaav?
hat das gute Teil denn auch einen pci-e 6pin Anschluß?
Oder reicht es mit Y-Adaptern dann Brücken zu bauen?

Gruß
 
basteln heißt über die molex Stecker?
Gibts da kein Problem wenn ich da aus zu vielen Adaptern letztendlich 2 x 6pin pci-e Anschlüße basteln muss da die gtx 560 ti ja 2 PCIe Anschlüße braucht?
Ergänzung ()

Btw.
Wenn ich FIFA 13 spiele und mir MSI Afterburner 100% last auf der GPU anzeigt, sind das dann wie 100% last bei zb Furmark?
An einem Steckdosenmessgerät kam ich auf einen Verbrauchswert von 238W, was mir aber nicht real vor kam... :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top