Notiz Shuttle XPC slim DH370: Barebone der DH-Serie für Coffee Lake kostet 267 Euro

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
965

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
507
Solche kleinen Gehäuse mögen ja optisch auf dem Schreibtisch ganz nett aussehen. Aber grade im Sommer ist da ein Hitzestau vorprogrammiert und das Lüfter läuft dann auf hochturen mit entsprechender Soundkullise.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.697
Solche kleinen Gehäuse mögen ja optisch auf dem Schreibtisch ganz nett aussehen. Aber grade im Sommer ist da ein Hitzestau vorprogrammiert und das Lüfter läuft dann auf hochturen mit entsprechender Soundkullise.
Solche Systeme sind ja auch nicht deshalb so konzipiert um gut auszusehen oder damit sich der Anwender am Minimalismus der geringen Abmessungen erfreut, sonder für Einsatzgebiete in denen es auf eben kleinstmögliche Abmessungen ankommt.

Das sich immer mehr Privatanwender potente Hardware in Kleinstgehäuse packen, ist ein Trend und hat rein gar nichts mit solchen Gerätschaften zu tun.

Die kommen da zum Einsatz wo sie alternativlos sind.
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
612
Keine USB-Typ-C-Buchse (mehr). Das muss man nicht verstehen!
 

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.092
Allein die serielle Schnittstellen sollten einem klar machen, dass das keine Desktop PCs sind.

Das Versprechen, leistungsfähiger PC in ultrakompakten Gehäuse ist schwierig. Mit SSDs hat man sich an geräuschlosen PCs gewöhnt. Hier stehen die Lüfter nicht unter dem Schreibtisch sondern einen ganzen Meter näher am Ohr ohne eine Tischplatte dazwischen.

Solange selbst Notebooks wo man Kompromisse zugunsten Mobilität macht nicht ohne aktive Kühlung auskommen dürfte der Tower unter dem Schreibtisch immer noch die beste Wahl sein.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.776
Vorgängerversionen (DQ170) habe ich auch schon in der Medientechnik im Dauerbetrieb gesehen. Sind fast immer nicht hörbar und bleiben auch im Sommer Kühl.
Und der Nuc tut es ja auch nicht, und der ist noch deutlich kleiner.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.904
Als kleiner Virtualisierungsserver, wäre so eine Kiste ideal, aber leider wieder nur für Intel-CPUs. Shuttle soll mal eine AMD-Versionen anbieten.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.604
NUCs sind aber meist Atoms oder U-CPUs mit 5-30W. Das kann der Winzling halt ganz gut wegbefördern.
 

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.736
@Hypocrisy über die XH Serie kann ich sagen das die zumindest für den XH270 eine ausreichende Kühllösung für alle freigebenen CPUs hat. Schenker kühlt ja BTW. auch ne Core i9 9900k in nem Schlepptop und da kamen mir dann doch Zweifel...
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.604
Die trotteln dann halt nach 5 Sekunden, weil sie zu warm werden ;)
Die Kühllösung hier sieht aber ganz brauchbar aus, finde ich auch.
 

niketas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
23
"Zwei der USB-Buchsen bieten nun sogar USB 3.1 Gen2 (10 Gbit/s)"

laut neusten gerüchten sogar nun schon 2x USB 3.2 Gen2 ;)
 

Botcruscher

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.003
Als kleiner Virtualisierungsserver, wäre so eine Kiste ideal, aber leider wieder nur für Intel-CPUs. Shuttle soll mal eine AMD-Versionen anbieten.
AMD hat in dem Bereich nichts und Intel kann nicht liefern. Ich warte schon eine gefühlte Ewigkeit das die ZBOX CI329 nano mal lieferbar wird. 6W TDP mit Duallan ist perfekt für einen kleinen Heimserver.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.904
@Botcruscher Auf den CI329, warte ich auch, wollte den als Gateway//Router einsetzen.
Der Ryzen R7-2700U wäre doch sehr cool oder halt ein R7 2700, hat ja auch nur 65W und dafür soll das Shuttle Barebone ausgelegt sein.
 

ro///M3o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
426
...oder ein AMD R5-2400G langt vollkommen. bzw z.B. AMD V1605B für noch kleinere TDP mit entspechend kleinerem Gehäuse.
 

dsahm

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
552

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.736
AMD hat in dem Bereich nichts und Intel kann nicht liefern. Ich warte schon eine gefühlte Ewigkeit das die ZBOX CI329 nano mal lieferbar wird. 6W TDP mit Duallan ist perfekt für einen kleinen Heimserver.
AMD hat diverse Lösungen mit den Ryzen Embedded Designs die sich bestens eigenen Würden...
Ergänzung ()

Ryzen V1605B z.B. auf Basis des Designs der Ryzen 5 2500U...
 
Top