Silent Gehäuse

kosmo0815

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
157
hi!

also ich will demnächst meinen pc aufzurüsten und plane gerade möglichst leise bis sehr leise komponenten zu verbauen.

2500k + mugen3(bereits im besitz)(evtl wakü??)
5970 + accelero xtreme
+ diverse(wenn nötig silent wings)

nun schwanke ich zwischen mehreren gehäusen.

http://geizhals.de/700462
http://geizhals.de/676546
http://geizhals.de/686615
http://geizhals.de/608837

wichtige kriterien sind guter luftstrom und natürlich die reduzierung auftretender geräusche. zumal muss meine graka in überlänge genug platz haben.

persönlich gefällt mir der anidee und der corsair sehr gut, wobei der anidee nicht so gut belüftet ist? der siverstone gefällt mir vom innenleben+ belüftung. aussehen geht aber gar nicht. und beim fractal weiß ich nicht, ob meine kaze master lüftersteuerung mit der tür passt? und ist etwas groß?

lohnt sich die dämmung an der gehäusewand überhaupt?

habt ihr noch andere vorschläge?
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.392
ohne wakü würde ich das fractal empfehlen p/l
aber auch das corsair ist zu empfehlen, hier würde ich jedoch die 200mm lüfter tauschen
- leider geht das nur via kabelbinder -

- dämmung bringt was

wenn du wirklich eine wakü planst, nenn mal bitte dein budget für das case
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.445
Wenn dir das Belüftungskonzept des Raven 3 gefällt, du aber vom Designe nicht überzeugt bist, dann schau dir mal das Raven 2 oder Fortress 02 an. Selbes Konzept, aber meiner Meinung nach wesentlich hübscher und hochwertiger.

Wasserkühlung ist für einen i5 2500k meiner Meinung nach sinnlos. Der entwickelt so wenig Wärme, da wird ein normaler Luftkühler wie der Mugen 3 locker mit fertig.
 

kosmo0815

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
157
preislich sollte das so angelegt sein, wie oben aufgelistet.

mehr als 120-150 wollte ich eigentlich nicht ausgeben + anfallende kosten für die dämmung.

sollte halt primär leise sein. beim rest kann ich abzüge machen.
 

Iworx

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
206
Hab das Fractal selbst zu Hause und kanns nur weiter empfehlen, Platz ohne Ende, Temperaturen super und im Idle ist das System nicht zu hören, nach mehreren Stunden daddeln hört man n ganz leichtes rauschen der Lüfter, aber auch nur wenn es ansonsten still im Raum ist und man direkt neben dem Rechner sitzt.

Meine Komponenten stehen in der Signatur.

Edit: Hab btw die Scythe Kaze Master Pro eingebaut, musste sie wegen der Tür ca 2mm weiter ins Gehäuse schieben, passt aber mit den Befestigungsschrauben ohne Probleme und die Tür geht dann auch ohne Probleme zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Schon mal geschaut, wie viel Lärm deine Festplatten so machen? Das ist nämlich später das Hauptproblem. WaKü ist übrigens Schwachsinn, eigentlich nur wegen des Bastelns interessant.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.837
Das Fractal habe ich seit ner Woche auch.... geniales Gehäuse für nen unschlagbaren Preis.
 

kosmo0815

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
157
passt denn zwischen tür und den laufwerkschächten die lüftersteuerung, die, mit den steuerelementen, in den raum ragt?

@enzor

bisher viel - aber ich hab hier auch n halboffenen rebel 9, wo mal so gar nichts entkoppelt ist.

edit: schade, dass sich keiner für den anidee stark macht, der sieht echt gut aus :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.837
Dafür sind die noch zu kurz aufm Markt.
 

Glenlivet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
433
Bei Corsair würde ich statt des doch eher offenen 600T das Obsidian 550d ins Auge fassen.
Das ist besser auf geringes Geräusch ausgelegt und verwendet normale Lüfter. Das finde ich einen wichtigen Pluspunkt, da die 200er im Graphite laut sind und man in dem Format keine sinnvollen Alternativen hat.

Alternativ noch das Antec P280.

Das Raven soll zwar eine exzelente Belüftung haben, aber relativ laut sein.
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.602
Hier tummeln sich die anidées-Fans (siehe auch die Kommentare). So übel ist das auch nicht, dass man es nicht empfehlen kann. Schade nur, dass man offenbar bei Silent-Gehäuse immer gleich die Fans wechseln muss, da nehmen sich alle nicht viel.
 

kosmo0815

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
157
der 550D gefällt mir auf anhieb sehr gut. die frage, die bleibt, ist aber ob meine kaze master lüftersteuerung mit der tür kollidiert. das gleiche gilt beim raven xl - der tower ist sehr schon aber mir persönlich zu groß.

hat jemand erfahrung mit der lüftersteuerung bei gehäusen mit einer fronttür?

weiterhin wär interessant zu wissen, wie hoch der lüfter im 550d sein darf, oder ob ich da probleme bekomme?
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.602
Die Panels werden dann einfach nach innen versetzt montiert. Wenn das optisch nicht weiter stört, hast du kein Problem.
 

kosmo0815

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
157
als temporäre lösung wäre das möglich - seh ich ja nicht wenn die tür zu ist.

hat irgendjemand daten wie hoch der cpu lüfter sein darf?
 
Top