News SilentiumPC Fera 3 RGB: Tower-Kühler bleibt trotz breitem Lüfter flach

Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.651
#2
Sieht ganz gut. Der Preis passt auch bzw. wird hoffentlich Richtung 30.- gehen.
Wobei 180 als TDP echt keine Freude sind.
In der Regel kann man die maximale TDP durch 2 teilen.
Dann hat man die "reale" Leistung von Lautstärke und Kühlung.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.322
#3
Der Xilence m704 rgb sieht selbst ohne RGB besser aus, wie so ein billig be quiet :D und kostet auch ~30€
rgb xilence.png
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.743
#4
Hmm, da kann man sich auch nen Ben Nevis oder nen Arctic Freezer 33 holen.
Kühlen mit Sicherheit gleichgut und sind günstiger
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.422
#5
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.459
#6
Oder man holt sich das nicht, sondern macht das wie früher und kauft sich die Sachen, die man haben möchte.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.322
#7

sil79

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
17
#9
@so1ny9xp1er1ia

der ist ja schick. Weißt du wie er heißt? ich würde mir den gerne näher anschauen.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
167
#12
@Tinpoint der Xilence erreicht aber die magische Grenze von 160mm. Wer sich mal bei Gehäusen in der Mini-ITX Größenordnung (Würfel) umgeschaut hat, wird feststellen, dass 160mm meist das Maximum in der Höhe ist. Wenn man dann noch Toleranzen mit einberechnet passt dieser Kühler also nicht.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
795
#14
Ich würd pro 120/140mm Radiator nicht mehr als die Hälfte von hier 90-100W rechnen damit es noch relativ "Silent" bleibt.

Alles andere ist viel zu Hoch dreehend !
 
Top