Notiz Skyrim Together: Multiplayer-Mod für Bethesda-RPG bald als Beta

nille02

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.466
Gibt es den Server dann auch zum selber Hosten? Denn Geld wird man damit nicht machen und ich bezweifle das die Modder die Server lange kostenlos betreiben werden.
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.738
Bei den früheren versionen war es so dass einer lokal einen dedicated Server aufgemacht hat auf dem man sich verbunden hat.
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.738
Skyrim im Koop wäre ein Traum. Fallout76 macht im Koop auch deutlich mehr Spaß als Fallout 4. Kann aber trotzdem allein gespielt werden.
 

Die wilde Inge

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.525
Ich glaube nicht wirklich dran, alleine schon weil das Spiel komplett auf Singeplayer dressiert ist.

Ich hoffe ja Bethesda denkt nicht über MP in ES6 nach, ich hab gerne meine Singleplayer Spiele.
Ich hoffe inständig dass Bethesda darüber nachdenkt :love:
Man kann auch Coop Spiele im SP spielen, aber SP nun mal nicht im Koop.
Es gibt ausreichend Möglichkeiten einen Coop so sinnvoll zu integrieren, dass man das Spiel auch alleine spielen kann, ohne überhaupt zu merken, dass man es auch zu zweit spielen könnte- und dabei trotzdem das Koop-Feature nicht völlig zu verkrüppeln, wie z.B. im aktuellen State of Decay.
Gemeinsamer Quest-Fortschritt, gemeinsames Loot, kein Auto-Teleport zum Host usw usw.

Die große Welt zu zweit oder zu dritt erkunden zu können der wäre Hammer.
 

Marcel55

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.674
Kann man auch eigene dedizierte Server hosten?

Erst damit wärs wirklich interessant.

Ansonsten...traurig dass Bethesda nicht in der Lage ist selbst einen gescheiten Multiplayer zu entwickeln. Sieht man ja an Fallout 76 was draus wird wenn die es versuchen.
Bethesda ist son richtiger Klüngelladen irgendwie.
 

maggel

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
531
Koop würde in ES6 völlig reichen und es sollte bosse geben die nur zu 4te möglich sind bzw. schwerer werden.

Plz
 

moshkopp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
872
Die Gegner müssen wertetechnisch einfach mit der Spieleranzahl skalieren. Das hat ja Serious Sam schon irgendwann in den 2000er hinbekommen :D

Wäre auf jeden Fall cool wenn es funktioniert, macht aber nur dann Sinn wenn man es denn modden kann.
Ohne Grafikmod und ein paar andere Dinge ist Skyrim irgendwie bäh ^^ Man hat sich halt an die Mods gewöhnt :)
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.107
Warum sind denn immer alle gegen einen Koopmodus? Das tangiert doch den Einzelspielermodus überhaupt nicht. Egal in welchen Forum man schaut zu dem Thema, immer gibt es welche die unbedingt ein reines Einzelspieler spiel haben wollen oder androhen es zu boykottieren. Ich verstehe diesen Standpunkt überhaupt nicht. Bis auf Borderlands und ein paar Hack-and-Slay kenne ich keine guten Koopspiele mit RPG Elementen.
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.640
Ich hab gestern mal geschaut wegen dem Serverzeugs, und nur von einem Server gelesen den die Entwickler selber bereitstellen, und zu dem man sich als Spieler dann verbinden muss. Man ist also von deren Server abhängig. Das macht es doch ein bisschen unattraktiv.
 

RYZ3N

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.060
Ich weiß nicht woran es liegt [habe selbst seit der Beta Phase 2004 tausende Stunden in Guild Wars versenkt], aber mittlerweile spiele ich ausschließlich alleine und kann auf Multiplayer vollständig verzichten.

Wahrscheinlich bin ich einfach zu alt geworden. :D
 

ThomasGoe69

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
41
Stelle ich mir ziemlich schwierig vor, ein Single Player Game zum Multiplayer Gameplay zu funktionieren.Ubd dann auch mit Mods oder nur Vanilla? Glaube nicht, das es je wirklich problemlos funxen wird. Oder hat Bethesda irgendwo dort ein Multiplayer versteckt...was nur wieder ausgegraben werden muss??
😁
 
Top