Smartphone für Mutter - erste Vorauswahl

ogoun

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
159
Hallo,

für meine Mutter bin ich aktuell auf der Suche nach einem Android-Smartphone. Sie hat sich im Bekanntenkreis und im Laden einige Smartphones angesehen und ist zum Schluss gekommen, dass es ein 5"-Gerät sein soll (wenn es 5,2" sind, die nicht zu groß sind, ist das auch ok).

Einsatzbereiche sind vor allem Surfen und Textnachrichten schreiben. Anspruchsvolle Spiele sind kein Thema. Die Kamera sollte aber schon gut sein.

Ich habe auch einmal gesucht und folgende drei Geräte ins Auge gefasst:


Aktuell tendiere ich zum P9 Lite bin aber natürlich offen für Eure Hinweise - auch auf Modelle, die ich übersehen habe und die im selben Preissegment liegen.

Danke!
 

evilhunter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
461
Ich habe das P9 lite jetzt seit zwei Wochen im Einsatz und damit ein Sony Z1 ersetzt. Bin sehr zufrieden. Das Betriebssystem ist aufgeräumt, es ist flink und die Kamera macht bei guten Lichtverhältnissen tolle Bilder. Da ich viel unterwegs bin, war mir vor allem die Akkulaufzeit und natürlich ein flüssige Bedienung wichtig. Also ich kann es nur empfehlen. Der einzige Nachteil den ich sehe ist, dass die Rückseite sehr glatt ist, da sollte man immer aufpassen.
 

Mr.TFC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
67
Wenn es rein um das versenden von Textnachrichten und die Kamera geht, wie wäre es mit einem Windowsphone ?
Für 300 € bekommst du schon das Lumia 950.

Ja die eingeschränkte App-Auswahl ist vorhanden, dürfte bei den Ansprüchen aber egal sein.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Und für 300€ kriegt man beim Lumia 950 sehr gute Kameras :D - kann ich auch nur empfehlen
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.925
Er soll seiner Mutter raten, 310 € in eine sterbende Plattform zu stecken?
Guck mal hier: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-und-Skype-ziehen-sich-von-Windows-Phone-zurueck-3273652.html

Paypal, Amazon und sogar Microsofts eigene Skype-App (für 90% der WP-Nutzer) wurden schon eingestellt.


Das oben angesprochene Nexus 5X hat eine der besten Kameras und einen Fingerabdruck-Sensor (sehr geil, nie mehr ohne!). Wegen des geringen Aufpreises würde ich ruhig die 32 GB-Version nehmen:
http://geizhals.de/google-nexus-5x-32gb-schwarz-a1331033.html

Ansonsten gibt es die 16 GB-Version für 237 €.
 
Zuletzt bearbeitet:

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Er soll seiner Mutter raten, 300 € in eine sterbende Plattform zu stecken?
sie surft, sie will bilder machen, sie will nachrichtenschreiben...das gerät wird aktiv von MS gepflegt und ein ende der pflege steht auch nicht vor der tür, die softwarepflege ist auch besser als bei vielen der hier genannten geräte. Ja es gibt weniger apps...nach dem anforderungsprofil 0,0 relevant

da ist das 950 schlicht keine schlechte Wahl da es eben eine ausgezeichnete Kamera mitbringt, n sehr gutes dispaly, brauchbare Laufzeit....
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.925
Nachdem sich auch die ganz großen Player von Windows Phone zurückziehen, ist die Zukunft der verbliebenen Apps genauso unsicher. Und welche Apps sich seine Mutter noch von ihren Bekannten / Freunden empfehlen lässt, wissen wir nicht.

Eine ausgezeichnete Kamera hat sie für weniger Geld auch mit dem Nexus 5X, plus Fingerabdrucksensor. Im Alltag ist der wirklich sehr angenehm.
 
Zuletzt bearbeitet:

ogoun

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
159
Danke, das Nexus hatte gar nicht auf dem Schirm.

WP möchte ich ehrlich gesgat nicht. Ich muss ja auch den (Fern-)Support machen und mit WP kenne ich mich 0 aus.

Also sind nun noch das P9 Lite und das Nexus im Rennen. Wie viel besser ist denn die Kamera des Nexus? Was sind sonst so die Pros und Cons? Fingerabdrucksensor haben ja beide.
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.925
Ein Ranking der Kameras findest du hier: http://www.dxomark.com/Mobiles
Die Kamera ist die gleiche wie im Nexus 6P, die Modelle mit mehr Punkten sind alle teurer.

Ein Nexus ist sozusagen das "Original" der Android-Plattform (ähnlich dem iPhone, nur das es da gar keine Mitbewerber gibt). Der Software-Support ist mit Sicherheit besser als bei Huawei, es gibt jeden Monat ein Update.

Mit USB Type C-Anschluss ist es zukunftssicherer, sie muss später kein neues Ladekabel für's Auto kaufen.
Und es ist kein "China-Böller", wie man so schön sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top