Smartphone für Mutter gesucht - Max 250€

Matutin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
827
Servus,

meine Mutter braucht nen neues Handy. Hauptnutzung sind Standards wie WhatsApp und Signal, Telefonieren und Musik via Spotify. Gelegentliche Schnappschüsse ohne Mordsanspruch.

Sie hat im Moment ein Motorola mit reinem Android. Würde daher am liebsten bei unverändertem Android bleiben, damit es nicht "alles anders aussieht" und ich ständig alles neu erklären muss :D

Gibt es mit diesen Kriterien Empfehlungen? Muss auch nicht topaktuell sein.

Danke für die Tipps
 

MUKK86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
99
http://geizhals.at/2183358 sollte für ihre Zwecke reichen und das auch eine Weile :)

Das UI ist sehr angenehm und bedarf eigentlich keiner Erklärung,wenn sie Android kennt
 

MasterMaso

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.547
Beim cleanem Android eigentlich nur das Nokia 5.3 oder 7.2
 

kachiri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.441

MSSaar

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.306
Wenn Mamilein mit Motorola zufrieden war, könnte sie dabei bleiben. Schau dir mal die G8 oder G9 Reihe an.
 

Matutin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
827
Wenn es in der Preisklasse kaum Geräte mit cleanem Android gibt, sind Empfehlungen von Handys mit "eigener Oberfläche" natürlich auch gern gesehen
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.038
Bei dem Budget würde ich das Xiaomi Poco X3 wegen den 120 Hz kaufen.
120 Hz fühlen/sehen auch sogar aus, als hätte man ein 1000+ Euro Smartphone. Und wenn man es mit solchen Kleinigkeiten wie beschrieben mit den 1000+ Euro Smartphones vergleicht, glaubt man es noch immer, ganz besonders wenn man anfängt zu scrollen oder während des Scrollens Texte ließt.

Der Xiaomi Launcher ist meiner Meinung nach ziemlich übersichtlich und modern.
Ansonsten kann man einen beliebigen Launcher installieren. Mir gefällt beispielsweise auch der Microsoft Launcher, weil man dort unter anderem sehr viel mehr Icons auf dem Desktop verstauen kann. So ist man nicht auf nur 5? in der Breite limitiert... man kann auch 12 Icons in der Breite und 12 in der Höhe haben. Also 144 Apps auf dem Desktop, wenn man unbedingt will. ;)

Ansonsten:
https://geizhals.de/?cat=umtsover&bpmax=260&v=e&hloc=at&hloc=de&filter=aktualisieren&sort=t&bl1_id=30&xf=10063_10.0~3229_2020~3285_4000#gh_filterbox
 
Zuletzt bearbeitet:

MSSaar

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.306
P/L Sieger kommen regelmäßig von Xiaomi. Das Poco X3 ist eine Empfehlung. Einmal einrichten, einen Launcher wie z.B. Nova drauf - und es sieht auf den ersten Blick nicht viel anders aus als reines Android.
 

zivilist

Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.050
Meine Mum hat ein Samsung Galaxy A40. Reicht völlig: kompakt, schnell, günstig. Generell die Modelle der Galaxy A Serie mal anschauen.

Ansonsten halt ein (älteres) Pixel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Senvo

Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
7.474
Ich schiebe Mal ein Realme Gerät in die Runde, und zwar das x50 5g oder ein Realme 6 (pro). Die Firma ist eine Tochterfirma von BBK Electronics, zu denen gehören auch OnePlus und Oppo.

Ich selber hab das X50 5g, und bin für
300€ ( ein wenig drüber - daher die anderen beiden Geräte) positiv von dem Gerät überrascht. Die Oberfläche ist eine eigene UI, die aber sehr nah an der OnePlus Oberfläche ist, und die wiederum ist seeehr nahe an Stock Android.
 
Top