Smartphone um die 150 Euro

kabik

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2012
Beiträge
86
Hallo,
ich bräuchte Ersatz für mein in die Jahre gekommenes Moto G2.


Soll nichts besonderes sein aber wieder ausreichend für die nächsten Jahre.
Hauptanwendung ist Telefon und Verwendung als Navi fürs Fahrrad.
Daher wäre mir gutes und schnelles GPS und heller Bildschirm wichtig und auch ein
Akku der für einen Tag (so 9-10h) bei voller Displayhelligkeit mit GPS angeschaltet
und Navi Software (Locus) reicht.
Spiele eher nicht.
Foto relativ unwichtig da ich noch gute Kompaktkamera habe.
Einerseits kleines Gehäuse (Hosentasche) , andererseits möglichst großes Display (Navi)
Wo ist da der beste Kompromiss?
Um Ruhe und Platz zu haben hätte ich gern 4GB RAM und 64 GB Speicher
Android 10 sollte auch drin sein (evtl auch erst als Update)
Ich träume zwar davon, dass es nicht aus China kommt, glaube aber fast nicht das es da was gibt.
Darf evtl auch gebraucht sein.

Beim Budget habe ich so an die 150 Euro gedacht.
Bei guten Argumenten auch etwas mehr.

Da mir Geizhals leider keine Kriterien für Helligkeit und GPS gibt, frage ich halt mal hier.
 
es gab erst vor 2 Tagen die News zum neuen Moto G9 Play (Preislich 170): https://www.computerbase.de/2020-08/motorola-moto-g9-play/

Scheint deine Anforderungen soweit zu erfüllen (großes Display, 4GB RAM, 64GB Speicher, großer Akku)

Das Display wird mit HDR beworben, also sollte auch die Helligkeit gut sein. Bei gh.de würde ich daher auch nach HDR filtern, wenn dir ein helles Display wichtig ist.
 
Nokia 5.3. Nicht aus China, schnelle Updates und eine ordentliche Helligkeit.
Werden natürlich keine 1000 nits, aber es zählt schon zu den helleren Displays.
 
Der beste Kompromiss aus 5000er Akku und Größe sind Moto G7 power und Redmi 8.

Falls du Geld sparen willst, ignoriere das Note und schau dir das normale Redmi 9 an.
 
MasterMaso schrieb:
Nokia 5.3. Nicht aus China, schnelle Updates und eine ordentliche Helligkeit.
Werden natürlich keine 1000 nits, aber es zählt schon zu den helleren Displays.
Nicht aus China? Dir ist aber schon klar wer Nokia herstellt?
HMD ist eine Firma aus China und produziert dort auch.
 
Danke schon mal für den Input

Redmi Note 9
Kommt mir schon ewas groß und schwer vor wird ich mir aber mal Life ansehen
Abmessungen 163.32x77.01x9.1mm
Gewicht 198g

Samsung Galaxy A20e
Hat nur 3GB RAM und 32 GB Speicher
Langt das auch für die nächsten (mind. 4) Jahre)

Nokia 5.3
Kommt mir auch schon ewas groß und schwer vor wird ich mir aber auch mal Life ansehen
Abmessungen 163.32x77.01x9.1mm
Gewicht 198g

China ist jetzt nicht sooo wesentlich weil sowieso auch vermeidbar bei geringem Budget
 
Das währe auch noch eine Alternative: Cubot Quest
 
Falls du nicht zuviel Multitasking machen willst, reichen 3 / 32 GB. Der Exynos im A20 fällt gegenüber den anderen ab, außerdem ist der Akku der kleinste.

Wenn du die Größe von Note 9 und Nokia 5.3 noch ok findest, solltest du morgen bei Xiaomi direkt beim Note 9S zuschlagen.
 
Bin vom Moto G4+ zum Redmi Note 8T gewechselt, und mehr als zufrieden. Leistung satt, Akku hält fast 3 Tage bei wenig Nutzung, helles Display, noch bei Android 9.0 aber Update auf 10 kommt.
 
TheTrapper schrieb:
Nicht aus China? Dir ist aber schon klar wer Nokia herstellt?
HMD ist eine Firma aus China und produziert dort auch.
Nein HMD hat seinen Sitz in Finnland.
 
MasterMaso schrieb:
Nein HMD hat seinen Sitz in Finnland.
Die Geräte werden aber in China produziert und dort ist auch der Weltweite Hauptsitzt.


United Headquarters Mansion,
Hi-Tech Zone, 63
Xuefu Road,
Nanshan District,
Shenzhen,
Guangdong, China
 
Was haltet Ihr vom ZTE Blade 10?
Das gibt es momentan bei Aldi für 109 Euro.
Nicht ganz so groß und schwer
156 g, 157,8x75,2x7,8
Nachteile aus meine Sicht:
Nicht ganz so hell, kleinerer Akku, z. Zt. noch kein Android 10
 
Da würd ich auch zugreifen!
 
https://www.mydealz.de/deals/smartphone-sammeldeal-1643450

Note 8T vom vorjahr für 128€ ist unschlagbar, da es auch NFC dabei hat.

Wenn du kein NFC brauchst, versuch für möglichst wenig Aufpreis ein Redmi Note 9s zu holen, aber KEIN Note 9.
Das Note 9 hat zwar NFC, aber nur eine Mediatek Gurke drin. Die 20-30€ mehr in ein 9s wären da besser investiert.

Note 9s, selbst mit nur 64gb/4gb Ram wäre für 150€ ein guter Deal.

@kabik Meinst du das? https://geizhals.de/zte-blade-10-vita-v11943.html
Schrott.
Speadrum prozessor? O.o das ist ja noch schlimmer als Mediatek. Dazu, eher schlechte Kameras, 720p Auflösung, kleiner Akku. Schrott.

Die 15€ mehr für ein Redmi Note 8T sind gut investiert, das Gerät ist in jeder hinsicht DEUTLICH besser.


Edit: 128€ für ein Redmi Note 8T ist so ziemlich das Minimum, was ich für ein Smartphone empfehlen würde. Drunter lohnt es sich nicht, weil wenn du nur 15€ runter gehst, bekommst du etwas DEUTLICH schlechteres.
 
Zurück
Oben