News Snapdragon 870: Qualcomm geht auf 3,2 GHz im Smartphone

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.614
Ein noch selektiveres Binning erlaubt es Qualcomm, den neuen Snapdragon 870 mit bis zu 3,2 GHz auf dem Prime-Core anzubieten. Das sind noch einmal 100 MHz als beim Snapdragon 865 Plus, der wiederum auf dem Snapdragon 865 basiert. Erste Abnehmer des System-on-a-Chips sollen Motorola, iQOO, OnePlus, Oppo und Xiaomi sein.

Zur News: Snapdragon 870: Qualcomm geht auf 3,2 GHz im Smartphone
 

ovanix

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
737
Mich beeindruckt die Entwicklung der Smartphones. Die Technische Leistung ist sehr beeindruckend, in einigen Jahrzehnten wird das Smartphone mehr Leistung haben als so manche aktuelle PCs. Ich frage mich nur wohin die Reise in diesem Sektor gehen wird. Denn für Messenger, Fotos und Mails ist es zu viel Leistung. Zum zocken genau richtig, aber dafür ist mir die Steuerung zu Umständlich.
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.714
Das Snapdragon 888 ist aber auch verdammt schnell. Im Mi 11 wurde der verbaut und China Gadgets hat darüber auch schon ein kleines Video gemacht. Es ist unglaublich was für eine Geschwindigkeit diese CPU hat.
 

robertsonson

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
888
massiv! hoch! frequent!

spass beiseite,
Die Technische Leistung ist sehr beeindruckend, in einigen Jahrzehnten wird das Smartphone mehr Leistung haben als so manche aktuelle PCs.
das ist quasi zwangsläufig die "normale" entwicklung, aber nichtsdestotrotz beeindruckend, das stimmt.
irgendwo hab ich letztens, ka obs ne werbung war, aufgeschnappt dass wir in unseren hosentaschen mehr leistung mit uns rumschleppen als die rechner besaßen die auf den mond geflogen sind. logisch, da denkt natürlich jeder ans smartphone, was nicht verwunderlich ist, aber dabei ging es dann um einen funkschlüssel fürs auto... :o
ob das jetzt überzogen war oder nicht, ka.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.493
Mich beeindruckt die Entwicklung der Smartphones. Die Technische Leistung ist sehr beeindruckend, in einigen Jahrzehnten wird das Smartphone mehr Leistung haben als so manche aktuelle PCs. Ich frage mich nur wohin die Reise in diesem Sektor gehen wird. Denn für Messenger, Fotos und Mails ist es zu viel Leistung. Zum zocken genau richtig, aber dafür ist mir die Steuerung zu Umständlich.

Toll, dann hast du für 60 Sekunden deine 4GHz Leistung und weil die Kühlleistung flöten geht, bist du danach permanent bei 1.5 GHz
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
4.020
Ja gut, ein Refresh halt. Die paar Hertz machen auch keinen Unterschied.
Ohne X1 und Spectra 580, dürfte das letztendlich nur vom/für das Marketing sein.

Ich frage mich nur wohin die Reise in diesem Sektor gehen wird.

Siehst du doch u.a. am Apple M1. ARM bietet 'genug' Leistung, wenn die Software mitspielt. Für viele Privatnutzer außerhalb der CB Bubble dürfte in spätestens ~5 Jahren kein Bedarf mehr an dedizierter x86 Hardware bestehen.
Ein bisschen Office und Homebanking funktioniert damit souverän, das deckt oftmals die 'seriösen' Arbeiten ab, die Privat anfallen. Selbst 'mehr' Homeoffice dürften ARM Geräte ganz gut stemmen. Größerer Bildschirm und Tastatur sind mMn die Knackpunkte, die Smartphone oder Tablet produktiv das Genick brechen.

ob das jetzt überzogen war oder nicht, ka.
Nicht wirklich^^

 
Zuletzt bearbeitet:

Karl S.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
516
Ich könnte mir vorstellen, dass sich der Käufer irgendwann zwischen leistungsstarken und Sstromsparende stromsparenden Smartphones entscheiden kann. Wie man sich heute zwischen einem Office und Gaming-PC entscheidet.
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.714
Ich könnte mir vorstellen, dass sich der Käufer irgendwann zwischen leistungsstarken und Sstromsparende stromsparenden Smartphones entscheiden kann. Wie man sich heute zwischen einem Office und Gaming-PC entscheidet.
Ich glaube bei vielen wird die leistung eines stromsparenden smartphones genügen. Leistungsstark würde dann die Leute ansprechen die Video, Foto und zocken bevorzugen.
 

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
880
Mich beeindruckt die Entwicklung der Smartphones. Die Technische Leistung ist sehr beeindruckend, in einigen Jahrzehnten wird das Smartphone mehr Leistung haben als so manche aktuelle PCs. Ich frage mich nur wohin die Reise in diesem Sektor gehen wird. Denn für Messenger, Fotos und Mails ist es zu viel Leistung. Zum zocken genau richtig, aber dafür ist mir die Steuerung zu Umständlich.

Das ist bereits der Fall, besonders im Verhältnis zur TDP. Siehe Apple Prozessoren. Und selbst wenn die X86 Prozessoren höher getaktet sind bringt das nichts, wenn die Software nicht so gut angepasst werden kann.
Das macht halt Apple aus. Die Software wird optimal auf die Prozessorarchitektur angepasst.

Entscheidend sind nicht synthetische Benchmarks, sondern wie schnell bin ich der Bearbeitung eines Videos fertig, also die Anwendungsleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ric84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
55
Ich hab kein Plan wozu man solch Smartphone benötigt, wird garantiert viel zu teuer. Ich persönliche nutze nur Spotify, den Bravebrowser, bissl Youtube und so einige Apps. Aber mobiles zocken und son Schnulli kommt für mich nicht in Frage. Dafür reicht mein China Phone Realme X2.
 

RAZORLIGHT

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.123
Das Snapdragon 888 ist aber auch verdammt schnell. Im Mi 11 wurde der verbaut und China Gadgets hat darüber auch schon ein kleines Video gemacht. Es ist unglaublich was für eine Geschwindigkeit diese CPU hat.
Und richtig warm wird das Ding auch noch was dann Throttling ergibt.
Samsuns scheint echt Probleme mit ihren Prozessen zu haben.

Naja immerhin kann man das Ding im Winter als Taschenwärmer missbrauchen, wenn man nen Benchmark laufen lässt.

Was ich mich eher frag, für was braucht man auf einem Smartphone diese Leistung?
 

hmmm_napfig

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
52
irgendwo hab ich letztens, ka obs ne werbung war, aufgeschnappt dass wir in unseren hosentaschen mehr leistung mit uns rumschleppen als die rechner besaßen die auf den mond geflogen sind.
Selbst das erste Android Handy hatte ein Vielfaches der Leistung und Speicherkapazität ... Gibt es interessante Videos auf YouTube, in denen die original Hardware gezeigt wird und auch eine simulierte Mondlandung damit.

Die Entwicklung bedeutet für mich als 0815 Nutzer, dass mein 250 Euro Handy (Xiaomi Mi 9T) sollte es irgendwann schlapp machen, wahrscheinlich durch ein noch deutlich günstigeres ersetzt wird. Definitiv eine gute Entwicklung.
 

robertsonson

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
888
Selbst das erste Android Handy hatte ein Vielfaches der Leistung und Speicherkapazität
das ist schon klar und steht außer frage, was mich erstaunt hat war die aussage dass selbst funkfernbedienungen/-autoschlüssel mittlerweile mehr rechenleistung haben sollen. da steckt doch keine "rechenleistung" drin sondern ein sender der irgendne ID ins äther schickt. oder nicht?
 

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.510
Hahahaha was für eine Kundenverarschung.
Die Namensgebung ist wirklich allerunterste Schublade! Shame on you Qualcomm.
Ergänzung ()

das ist schon klar und steht außer frage, was mich erstaunt hat war die aussage dass selbst funkfernbedienungen/-autoschlüssel mittlerweile mehr rechenleistung haben sollen. da steckt doch keine "rechenleistung" drin sondern ein sender der irgendne ID ins äther schickt. oder nicht?
Besonders Autoschlüssel benötigen eine Verschlüsselung und die braucht einiges an Leistung. Das ist nichts mit "einfach nur so senden"
 

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.617
Da durch das der Prozessor SoC durch Binning selektiert wird/wurde kann man davon ausgehen. Das impliziert aber auch der Text den du vermutlich nur überflogen hast. ;)
Naja nur weil die prozessoren durchs binning ausgewählt werden heißt das ja nicht das sie verfügbar sind.
Wenn jeden Tag nur 2 CPUs durch kommen kann man ja trotzdem sagen man binnt die und kann einen besseren soc bauen, aber nicht das er auch verfügbar ist.

Denke eh ehr das sollte ein Seitenhieb auf amd/nvidea wegen der gpus und Intel wegen deren CPUs sein :)
 
Top