Bericht SoC-Entwicklung: 2020 wird das Jahr der besseren 5G-Smartphones

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
tl;dr: Die zwei größten Mobilfunkanbieter Deutschlands bieten seit Kurzem 5G-Tarife an, die passenden Endgeräte gibt es in überschaubarer Anzahl ebenfalls. Wer unbedingt auf dem neuesten Stand sein will, kann schon jetzt mit 5G loslegen. Für die breite Masse lohnt sich jedoch das Warten bis 2020 und auf bessere 5G-Smartphones.

Zum Bericht: SoC-Entwicklung: 2020 wird das Jahr der besseren 5G-Smartphones
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.835
Und 2025 hat man dann sogar (flaechendeckend) Empfang :daumen:
 

CPU2000

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
173
Sehe ich auch so, allein schon wegen dem Preis, der wahrscheinlich noch sehr lange deutlich über dem Niveau von LTE-Verträgen liegen wird.

Edit: wegen DES PREISES! Ich bitte um Verzeihung.
 
Zuletzt bearbeitet:

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.942
Vielleicht wird es später ein sicheres 5G kommen, aber so wie sich im Netz liest ist es eine Mikrowelle ans Ohr halten und bei sich tragen.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.835
@Syntexer : Stimmt. 4G wurde 2012 2010 eingefuehrt und in sieben neun Jahren haben wir eine Abdeckung von 48%-88% erreicht! QUELLE

@aklaa : So wie es sich im Netz liesst wird die (flache) Erde von (juedischen) Reptilien regiert.

edit: Danke @Toms
 
Zuletzt bearbeitet:

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.544
.... Du meintest sicherlich 2052 .... :-D
Da könnte dann auch der BER schon eröffnet sein.....


Für mich ist 5G vorerst nutzlos, alleine das anbringen von den ganzn Sendern die noch dichter verbreitet sein müssen um die hohe Leistung zu erreichen, ich weiß nicht ob mir das gefällt.

Mir genügt vorerst LTE, die Geschwindigkeiten benötige ich auch nicht und bei uns sind die Zellen auch nicht überlastet....
 

Steven2903

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.525
Und 2025 hat man dann sogar (flaechendeckend) Empfang :daumen:
So schnell schon? :o

Ich wüsste derzeit nicht wofür es auf dem Smartphone/Tablet 5G bräuchte.
3G hatte das Problem der 2100MHz Frequenz, aber dieses Problem ist ja seit 4G Geschichte mit 700 und 800MHz.
Wozu bräuchte ich jetzt 5G, mit wieder schlechterer Frequenz?

So viel kann man mit unseren deutschen Tarifen eh nicht machen.
 

Satan666

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
775

Loro Husk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
365

Conqueror_01

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
80
5G ist alleine für die Industrie interessant (Robotiksteuerung, Fertigstraßensteuerung) und Autombilindustrie (Autonomes Autofahren :-( ).
Der private User hat keinerlei Vorteil außer höhere Kosten..........
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.762
wofür ich in dem Industrieumfeld nicht mit WLAN fahren kann verschliesst sich mir. so schlecht sind die Lösungen auch nicht, Auf der offenen Strasse fehlen natürlich die Telemetriedaten.....
als SDL riecht das auch ehr nach Akku Themen im Smartphone.
Ob dauerstreaming da wirklich ein Anwendungsfeld ist?
SA wird dann interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hayda Ministral

Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
2.639

zyanidgas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
51
5G heute in Deutschland , 560 SingleRan Antennen in 7Städten Testnetz und eins vor dem Rollout. Gesundheitsaspetke nicht eimal im geringsten berücksichtigt ! Siehe Belgien in Brüssel erstmal gestoppt. Tarife und Marketing für 5G light sind bereits im Lunch. Ein Schildbürgerstreich wie es derzeit in Deutschland gang und gebe ist. Die Geräte werden sicherlich kommen aber nutzen in Deutschland keinerlei relevanz ... Italien wird mit Huawei eines der nesten 5g Netze erhalten bis 2022, eine schande was in der Brd abgeht
 

Mr.Baba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
742
Würde sogar soweit gehen zu sagen dass man bis Ende 2021, besser gar 2022 warten sollte.
 
Top