Sockel AM3 Board gesucht.

chris12

Banned
Registriert
Sep. 2007
Beiträge
5.955
da ich vermute, dass mein board im eimer ist, suche ich ein neues.
grosse ansprüche werden nicht gestellt, keine gaming, kein übertackten, es muss einfach zuverlässig laufen.
onboardgrafik sollte sein.
sata natürlich auch, lieber 8 als 6. nutze als systemplatte eine 64Gb sandisc, falls das wichtig ist. preis bis max. 120,-€
noch eine frage:
kann man AM3 prozessoren auch auf AM3+ boards nutzen?
danke mfg chris
 
ich habe ein board angeboten bekommen, das sehr interessant klingt, aber ein paar vorschläge mehr wären schon schön.
danke
 
Oh da sieht es mau aus.

Mit Onboard GPU:
Da kann man praktisch nur ein einizges Board finden, das wenigstens 6x SATA III intern bietet.
ASUS M5A88-M µATX. Habe ich mal für jemanden verbaut. Übertatungseigenschaften und Untervolteneigenschaften sind Standard schon dabei. Ist ein solides Brett, aber eigentlich schon zu teuer. Hatte das schon im Laden für 85€ gekauft.

Alternativ mit Onboard wäre noch das ASUS M5A88-V EVO ATX. Hat aber nur 5x SATA III intern. Dafür dann auch noch 105€ ohne Versand.

Ohne Onboard GPU kann man auch Bretter mit 8x SATA III finden, kosten aber ab 122€ ohne Versand aufwärts.
 
ein user hat mir ein ASUS crosshair formula 4 angeboten, ist zwar für meine zwecke "etwas überkandidelt", onboardgrafik hats auch nicht, aber von der optik gefällts mir saugut.
müsste, im falle das kaufes, nach einer GK schauen,( billig mit HDMI).
der test im planetenforum ist ja nun nicht so dolle.
wer kann mir zu diesem board etwas sagen?
6 SATAanschlüsse hats ja. aber was kann ich an dem querstehenden schwarzen anschliessen?
 
chris12 schrieb:
ein user hat mir ein ASUS crosshair formula 4 angeboten...,...aber was kann ich an dem querstehenden schwarzen anschliessen?

Na da fragst Du doch am Besten den "user".
Oder alternativ gibt es für Mainboards auch Hanndbücher in denen dann alles erklärt steht. Die darf man sich auch im Internet runterladen.
 
tolle antwort.ich "liebe" solche schlauberger, nichts konkretes, aber blubbern.
das weiß ich selber, wollte auch erfahrungsberichte, u.a. wegen des nicht festsitzenden kühlkörpers, jedenfalls laut planet3d.
 
neben den 6 "normalen" sataanschlüssen, ist ein schwarzer, der quer zu den orangenen steht. den meine ich.
danke für den link.
komischerweise wird in diesem test der etwas lockersitzende kühlkörper nicht erwäht, nur bei planet3dnow.
sollte eigentlich bei jedem test auffallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da wurde ein Zusatzchip verbaut der weitere 2 SATA Plätze bietet. Einer wird als eSATA ausgeführt, der andere bleibt intern (der schwarze Steckplatz) Beide erfüllen die SATA II Norm.
 
chris12 schrieb:
tolle antwort.ich "liebe" solche schlauberger, nichts konkretes, aber blubbern.
das weiß ich selber, wollte auch erfahrungsberichte, u.a. wegen des nicht festsitzenden kühlkörpers, jedenfalls laut planet3d.

Und nur weil ich dich leicht zynisch bat Dein Gehirn zu benutzen, moserst und trollst Du hier rum? :rolleyes:

Du hast irgendein Stecker angesprochen, ohne große Beschreibung, ohne Bild. Was hast Du bitte erwartet?
Auch wenn das Deiner Meinung nach ein "Schlauberger-tipp" war, in einem Handbuch lesen hätte Deine Frage beantwortet. Und Reviews findest Du über Google.

Auch wenn das hier ein Forum ist, heißt das noch lange nicht, dass jeder User Lust hat dem TE das einfachste Denken abzunehmen.


Grüße
 
wenn dir etwas nicht passt, zwingt dich niemand das zu lesen.
wenn hier jemand trollt, bist du das!
 
Zurück
Oben