SoundBlasterZ Sound vorne rechts unter 50Hz

Kickstart

Lieutenant
Registriert
Juli 2014
Beiträge
876
Guten Morgen,
habe gestern das neue Command von Creative installiert und damit das Problem, das die Soundkarte einfach abschaltet und erst nach einem Neustart wieder funktioniert.
Also habe ich die alte Software wieder installiert, jedoch funktionieren alle Lautsprecher bis auf vorne rechts.
Im Klartext, der Sound-Test läuft durch und alles wird korrekt dargestellt, jedoch fehlt bei dem VR alles über 50Hz.
Kabel passen, (wäre eines ausgesteckt, würde noch ein anderer Lautsprecher fehlen).
Das System wurde wie erwünscht neu gestartet, aber VR bleibt unterhalb der 50Hz.
Muß ein Software-Problem sein.

Irgend eine Idee?

Grüße Manuel


Nachtrag,
nun habe ich die Software mal komplett deinstalliert, der VR bleibt nun ganz aus, dafür kommt der Test-Sound für diesen, aus dem HR, jedoch leiser.
 

Anhänge

  • 2021-05-23 06_38_25-Sound Blaster Z-Series Systemsteuerung.png
    2021-05-23 06_38_25-Sound Blaster Z-Series Systemsteuerung.png
    404,9 KB · Aufrufe: 236
Zuletzt bearbeitet:
Lösung gefunden,
ich habe auf den SPDIF-Out gewechselt und mit dem neuen Treiber / Command funktioniert er plötzlich einwandfrei, was früher nicht möglich war.
 
@Kickstart mal davon ab würde ich dir raten die Subwoooferverstärkung raus zu nehmen.
 
Ich denke das ist ein Problem der Umschaltung zwischen Stereo und 5.1 innerhalb der Software. Du hast ja oben (siehe dein eigenes Bild) den virtuellen Schiebschalter für Lautsprecher & Kopfhörer.

Das ganze wird ja per Software gelöst die dem DSP also dem Hardwarechip der Soundkarte sagt wie sie mit dem 5.1 Signal umgehen soll. Denn du musst ja eine Vorauswahl für Windows treffen ob du 2.0 2.1 3.1 4.0 5.1 usw. hast. (und damit auch für die Software die du benutzt egal ob das ein Audio , Video oder Spiele "Programm" ist weil die meisten dir KEINE Auswahl dieser Art bieten sondern sie sich eben nach dieser Windows Einstellung orientieren wie sie dann ihren Ton an Windows -> Soundkarte zur weiteren Verarbeitung ausgeben) Denn die Programme wissen "nur so" wie viele Audio Kanäle Physisch/Real am PC verfügbar sind.

Dieser Umschaltung kann (wodurch auch immer ausgelöst) Fehlerhaft sein. Ich hatte nach einem Windows "Zwangs" Update weil in seiner Geräte Treiber Datenbank eine neuere Version des Creative Treibers war als bei mir installiert oder Windows Neustart später (ich kann es nicht mehr genau zuordnen ob es direkt nach dem ersten Neustart nach Installation des neuen Treibers oder später war da mein PC kaum neu gestartet wird sondern in der Regel nur in S3 Standby = Monitor aus, PC aus aber mit Maus oder Tastatur aufweckbar geht und nur wenn es eine Software es verlangt , er neu gestartet wird) es mal war das meine Kanäle "vertauscht" wahren damit meine ich aber nicht links mit rechts sondern vorne links könnte nun hinten rechts oder auch der Center sein oder ein anderer Kanal inklusive Subwoofer.

Dies ist mir nur aufgefallen weil der Ton von Teamspeak also die Sprache der Leute dort plötzlich "nicht mehr" aus dem Center kahm. (Du hast im TS eine Option das wenn in Windows 5.1 eingestellt ist du die Sprachausgabe vom Teamspeak über den Center Kanal anstatt den 1 Mikrofon Kanal in Doppel Mono aus vorne Links & Rechts gleichzeitig auszugeben. Das macht akustisch ja bei 5.1 am meisten Sinn das die Stimmen wie bei einer Unterhaltung aka Film/Spiel von der Mitte aus vor dir kommen...) Nur plötzlich waren die TS Stimmen nur Rechts vorne. :freak: Also hab ich TS neu gestartet, nix , die Option in TS für Ton über Center an aus geschaltet nix. Also musste es die Soundkarte sein und ich hab die Lautsprecher Test Buttons für die einzelnen Kanäle der Reihe nach gedrückt wo dann der Ton aus eben diesem Kanal kommen müsste und siehe da er kahm es nicht und da ist mir eingefallen das ich mal hier bei CB oder Hardwareluxx gelesen hab das Leute die hochwertigen Kopfhörer & Stereo/5.1 Lautsprecher simultan mit der Creative Karte am PC nutzten und diesen Umschalter in der Software nutzten, die Kanale schonmal vertauscht waren oder nicht richtig spielten. Jedoch simpel einmal erneut zwischen Kopfhörer/Lautsprecher umgeschaltet und zack weg war das Problem!

Wie gesagt kein Ahnung was diesen Bug genau auslösen kann aber das ist bei Creative Karten mit 5.1 & SEPARATEM Kopfhörer bis 600 Ohm Ausgang (der wirklich gut ist , der befeuert meinen Sennheiser 58X Kopfhörer Klanglich DEUTLICH hörbar besser als andere insbesondere mobile Geräte oder der Onboard Sound...). Er kann aber ab & zu mal der Fall (gemessen daran das man nur paar mal dazu was Online zu lesen ist , die Karten aber in Masse verkauft werden) passieren das dieser Fehler auftritt.
Wenn man es aber einmal weis ist die Lösung des Problems simpel & easy weil nur ein paar Klicks über die Soundblaster Systemsteuerung in der Taskleiste zu dieser Option entfernt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: CMDCake, Kickstart und Murray B.
Zurück
Oben