Soundprobleme (blecherner Sound)

emery

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
108
Hallo,
da mir gestern hier so nett geholfen wurde dacht ich mir ich stelle euch mein nächstes Problem vor:

Mein altes Headset (logitech 20€ USB) funktionierte eigentlich ganz gut aber leider verabschiedete sich eine Ohrmuschel.

Sooo. Jetzt habe ich mir 2! neue Headsets gekauft, um einfach mal nen Unterschied zu haben zwischen Stereo und 5.1 in Spielen und mich zwischen einem der beiden entscheiden zu können.

Zum einen Das Steelseries Siberia v2http://www.amazon.de/SteelSeries-Siberia-Gaming-Headset-Schwarz/dp/B003N636VI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1393409349&sr=8-2&keywords=steelseries+siberia+v2

und das Roccat Kave http://www.amazon.de/Roccat-Kave-Solid-Gaming-Headset/dp/B00275C2L6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1393409404&sr=8-1&keywords=roccat+kave

Sind ja beides keine ÜBER Headsets, aber für mich reicht es auf jeden Fall.

Sie werden aber im Gegensatz zu vorher beide über Klinke an mein Mainboard angeschlossen und nicht mehr wie vorher über USB.

So weit so gut, der Klang beider Headsets beim Abspielen von Musik oder Filmen ist auch wirklich gut, ich kann mich bei beiden nicht beklagen. ABER:

In Spielen, ich probierte Counter Strike Source, Global Offensive und Battlefield 4, sind die Umgebungsgeräusche toll, Alles was mit Atmosphäre zu tun hat klingt super.

Jedoch alles andere wie z.b. Waffen, Laufgeräusche, Stimmen, ist viel zu leise im gegensatz zu den Umgebungsgeräuschen, und klingt blechern. D.H. wenn ich In Battlefield die Lautstärke so anpasse, dass Waffen,explosionen usw. so ziemlich gleich mit dem meines alten USB HS sind, dann platzen mir dafür aber die Ohren weil die Umgebungsgeräusche brutal laut sind.

Also irgendwie ist das ganze unausgewogen.

Habe beide HS an mein Mainboard Asrock Fatal1ty h87 performance angeschlossen http://www.asrock.com/mb/Intel/Fatal1ty%20H87%20Performance/index.de.asp?cat=Manual.
Betriebssystem ist Win 8.1
Soundtreiber ist korrekt installiert.

Okay, der klang mit einer Soundkarte ist vieleicht besser aber der verbaute Soundchip ALC1150 soll nicht der schlechteste sein.

Woran kann es liegen??
Zumal mein altes Mainboard mit AC97 Chip bei onboard Sound und Klinken Headset das ganze auch besser ausgegeben hat.

Lg emery
 
Zuletzt bearbeitet:
Der ALC1150 soll eigentlich ganz gut sein und zumindest das Siberia ist als Headset auch ganz brauchbar... das sollte eigentlich schon was ordentliches abliefern. Evtl. was falsches eingestellt.

Geh mal die Soundoptionen von Windows, Realtek und den Spielen durch. Stell am besten mal alles auf Stereo oder Kopfhörer und sonstige Effekte, EQ usw. auf aus.
 
hatte ich auch mal , bei mir lags an den einstellungen im treiber. da waren diverse "verbesserungen" aktiviert, die alles versaut haben ;)
 
Hallo Leute, hab nochmal alles gecheckt und habe es auch gefunden denke ich. Und zwar kam mit meinem Graka Treiber auch noch Soundtreiber mit von AMD. Im Gerätemanager habe ich das gerade gefunden. Habe im Geräte Manager auf AMD Audio Device (o.ähnlich.) deinstallieren gedrückt und siehe da: Der Sound ingame ist normal.

Habe gerade beide neuen Headsets so getestet. Das Steelseries hat eindeutig den besseren Klang! Das Roccat ist ja wohl ein schlechter Witz. Sowohl Stereo nicht besonders, der 5.1 Effekt in Battlefield ist meiner Meinung nach auch nicht gerade der Hit.

Ich hätte zwar gerne 5.1 gehabt aber anscheinend ist es in diesem Preissegment (80€) nicht das gelbe vom Ei.

Habe ich dem AMD treiber richtig deinstalliert, oder sollte ich es besser noch einmal "gründlich" machen? wenn ja, wie?
 
Normalerweise sollte es nicht notwendig sein den zu deinstallieren... das sollte sich nebeneinander vertragen. Aber wenns jetzt läuft lass es so ;-)

Diese "echten" 5.1 Teile sind wirklich ein Witz. Was besser funktioniert ist Surround-Simulation per Software, weiß aber nicht ob der OnBoard-Sound da etwas im Treiber bietet.
 
deswegen gehört meiner Meinung nach auch immer noch eine Soundkarte in einen Spielerechner. Asus Xonar DG/DGX reicht völlig hin. Die Surround Simulation durch Dolby Headphone ist einfach super.

Gruß
T0m1nat0r
 
Ja mein mainboard besitzt ja 5.1 Anschlüsse. Für front Center rear und sub. Jedoch merke ich bei dem roccat keine Highlight z.b. bei battlefield. Ein geräusch von vorne kommt eher rüber als käme es von oben mittig und hinten ist wirklich nur minimal von hinten zu orten. Mache ich die Augen zu könnte ich nicht sagen ob es von rechts oder hinten rechts kommt.


Da finde ich ein stereo Headset wie das steelseries mit besserem klang für das gleiche Geld sinnvoller.

Oder kennnt ihr ein Headset bis 80 Euro dass es wirklich drauf hat mit dem sourround?
 
Was "fertige" Headsets angeht hast du mit dem Siberia V2 eigentlich schon das beste erwischt. Besser wirds nur mit einem HiFi-Kopfhörer und separatem Mic (ein <30€ Superlux 681 Evo klingt besser als das Siberia). Die Headsets mit mehreren Lautsprechern pro Seite für Surround haben das problem das sie sowhl Budget als auch platz auf alle Treiber aufteilen müssen, deshalb leidet da die Qualität derart. Und durch den begrenzten Platz wird das auch nicht wirklich was mit dem Surround.

Für Surround könnte man eher mal eine Asus Xonar DGX mit Dolby Headphone testen. Diese Software-Emulationen haben wesentlich mehr Möglichkeiten was die Abbildung des Surround-Effektes angeht.
 
Zurück
Top