News Spezifikationen des Sony „Xperia Tablet Z2“ aufgetaucht

Zeboo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.562
Und wann kriegen "alte" Geräte wie Z1, Z1 compact 4.4? Sollte in März kommen, gibt es genau Daten?

Habe nämlich angst, dass die Helden erst Z2 mit 4.4 draussen haben wollen und erst danach irgendwann bekommen die alten Teile updates. Das wäre mal wieder äußerst doof.
 
Zuletzt bearbeitet:

C92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
ich wollte mir das Z Tablet damals holen weil ich die IR-Remote so gut fand .. weiß man ob die beim Z2 auch dabei sein wird?
 

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.828
Hi,

Mit welchen Ladegerät wird diese Teil (6000 mAh) dann geladen?

Ich habe das Motorola Xoom 3G (3250 mAh) und muss mit einem speziellen Kabel laden, da USB zuwenig Leistung bringt.

Gibts sowas noch oder war das beim XOOM ein Einzelfall?
 

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.399
Hä? Was hat das mit der mAh zu tun?
Wenn du ein Ladekabel hast was ein Output von 500mAh in der Stunde hat, dann brauchst du halt 12 Stunden um das Tablet zu laden? Wo ist das Problem?

P.S: Vorausgesetzt ist natürlich das der Akku so ein "schnellen" Ladezyklus schafft.

P.P.S: Meistens habe die aber ein Output von 1500 mAh das heißt, Akku voll in 4 Stunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.828
Hä? Was hat das mit der mAh zu tun?
Wenn du ein Ladekabel hast was ein Output von 500mAh in der Stunde hat, dann brauchst du halt 12 Stunden um das Tablet zu laden? Wo ist das Problem?

P.S: Vorausgesetzt ist natürlich das der Akku so ein "schnellen" Ladezyklus schafft.

P.P.S: Meistens habe die aber ein Output von 1500 mAh das heißt, Akku voll in 4 Stunden.

Okay.
Mein Xoom lädt in 2 Stunden den Akku voll. Das funktioniert aber trotzdem nicht mit USB. Abgesehen davon, hat das Xoom keine USB Ladefunktion.

Aber du sagst es würde auch mit USB gehen nur eben dann an dem Vielfachen der Zeit. Okay das leuchtet mir ein.

Danke
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.691
Mal eine Frage zum besseren Verständnis, was ist an diesen Specs den Namen Z2 wert? Ein Freund von mir hat dieses Tablet und es ist auch wirklich gut aber Technisch gesehen ändert sich bis auf die Aktualisierung der CPU vom S4 zu S800 Praktisch nichts? Ich will damit sagen das außer das der Motor nun maximal 220 km/h anstatt 180 km/h schafft ändert sich Technisch nichts.

Link zu den bisherigen Tablet Z Spezifikationen: https://www.sony.de/electronics/xperia-tablet-z/sgp311-sgp312-sgp321/specifications#specifications

Wenn Sony da nicht mit ihrem eigenen UI = der perfekten Software Integration des Tablets als Multimedia Steuerzentrale im Wohnzimmer punktet ist der Kauf des Nachfolgers praktisch Sinn frei.
Denn das ist es was das Tablet Z aktuell als nicht ganz so perfekt macht. Da die integrierten Apps nicht immer mit allen externen Geräten (zur Steuerung über die integrierten Apps) kompatibel sind. Sprich man muss oft noch auf Alternative Apps ausweichen anstatt das die vorinstallierten & in die UI integrierten Sony Apps = alles aus einem (optischen/Design) Guss dies übernehmen könnten.
 

Cohen

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.101
6 Ah sind für ein 10-Zoll-Tablet aber schon etwas mager.

Das Display wird natürlich nicht mehr so stromhungrig sein wie beim iPad 3 + 4, das für eine akzeptable Laufzeit einen 11Ah-Akku benötigte, aber das iPad Air hat mit seinen 8,8 Ah immer noch knapp 50% mehr Saft.
 

DonUdo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
66
@ Gamefaq
Gut, ich dachte schon ich hätte das falsch verstanden. Ich bin stolzer Besitzer des Tablet Z und wunderte mich auch weil das so verdächtig nach meinem Gerät klingt.

Viel ändern tut sich da ja wirklich nicht.... ne höhere Auflösung oder mehr Ram häte es ja schon sein können, warum sonst nen Nachfolger rausbringen?
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.429
Hat doch mehr RAM. 3 statt 2GB ;) Neue CPU auch also was willst du denn sonst großartig ändern?

Und die Auflösung reicht doch, frag mich was immer alle mit 4k bei nem Smartphone oder Tablet wollen...
 

the_nobs

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.093
was erwarten die Leute bei einem neuen Tablett?
und warum soll man sich das Z2 kaufen wenn man bereits das Z1 hat? ist ja vollkommen Sinnbefreit

Sony will ja nicht die Leute zum neukauf bewegen die bereits das Vorgänger modell haben, sondern sie wollen die Leute die sich ein neues Gerät kaufen zu einem Z2 bewegen. und ohne akteller CPU geht das halt nicht!

Die Frage die ich hab:
sind 6Ah viel oder wenig für ein 10" Tablett?
Samsung neuestes 10" hat z.b. >8Ah, Google hat 9Ah..

Hat jemand Erfahrungswerte?
 

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.451
Also das einzige Kaufargument was das Z2 von anderen Tablets abhebt ist die Wasserfestigkeit.
Und evtl. der IR-port, den gibts auch noch selten. Ansonsten Standard kosten.
Trotzdem würd ich wetten das es ziemlich teuer wird. Sony halt.




Hi,

Mit welchen Ladegerät wird diese Teil (6000 mAh) dann geladen?

Ich habe das Motorola Xoom 3G (3250 mAh) und muss mit einem speziellen Kabel laden, da USB zuwenig Leistung bringt.

Gibts sowas noch oder war das beim XOOM ein Einzelfall?

USB ? du meinst den USB Port am PC ? Ja die bieten 500mA, z.t 750mA. und wenn du nen speziellen PowerPort hast bis zu 1.5A (IIRC....)
Mein Samsung Galaxy Note 10.1 Tablet kam aber mit einem Stromstecker->USB Port der 2A bietet, und da kann man das Kabel einstecken. Dies lädt recht schnell



Hä? Was hat das mit der mAh zu tun?
Wenn du ein Ladekabel hast was ein Output von 500mAh in der Stunde hat, dann brauchst du halt 12 Stunden um das Tablet zu laden? Wo ist das Problem?

P.S: Vorausgesetzt ist natürlich das der Akku so ein "schnellen" Ladezyklus schafft.

P.P.S: Meistens habe die aber ein Output von 1500 mAh das heißt, Akku voll in 4 Stunden.
mA nicht mAh.... Batterien haben eine Leistung von mAH, Ladegeräte haben einen Output von mA



6 Ah sind für ein 10-Zoll-Tablet aber schon etwas mager.

Das Display wird natürlich nicht mehr so stromhungrig sein wie beim iPad 3 + 4, das für eine akzeptable Laufzeit einen 11Ah-Akku benötigte, aber das iPad Air hat mit seinen 8,8 Ah immer noch knapp 50% mehr Saft.

Naja, ich komme mit meinem Note 10.1" und 7000mAh Akku auf 6-7h normalbetrieb und 10h PDF lesen dauerbetrieb.
Das ding hat allerdings nen Exynos4412 und nur 1280x720p Der Stromverbrauch des Z2 dürfte da locker 20-40% drüber liegen.
Gibt dazu dann aber bestimmt BatteryBenchmarks sobalds released wurde.
 

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.473
Man kann froh sein, wenn Sony so vernünftig ist, und es z.b. bei einem Full HD Display belässt.
Alles andere ist überfüssig und kostet nur Reccourcen.
Wenn der 800er sparsamer wie der S4 Pro ist, dürfte sich das unter anderem mit dem 4.4. auch auf die Akkulaufzeit postiv auswirken.
 

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.399
mA nicht mAh.... Batterien haben eine Leistung von mAH, Ladegeräte haben einen Output von mA
Stimmt, dennoch wird die Ladezeit vom Akku bestimmt und nicht von Ladegerät. Jenachdem wie hoch der Input des Akkus ist, jelänger/jekürzer ist der Ladezyklus. :)

P.S: Wenn das Ladegerät natürlich weniger rüber schiebt, als der Akkus ziehen kann, dann ist natürlich das Ladegerät der bestimmende Faktor.
 
Zuletzt bearbeitet:

tooSlow

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
138
Beim Tablet Z haben Tests gezeigt, dass der Akku nicht mit anderen 10-Zöllern mithalten kann. Der S800 in der AB-Variante saugt den beim Zocken in weniger als 3 Stunden leer, denn für den 8220mA Akku meines Note3 braucht der S800 grade mal 4 und in dem Fall taktet die GPU 100Mhz langsamer.
Für längere Touren leider nicht geeignet, zumindest nicht ohne Zusatzakku. Hätten es ruhig 1,5mm dicker werden lassen können, dann wär' auch genug Platz für'n richtigen Akku gewesen. Genau deswegen habe ich auf's Tab Z2 auch nicht gewartet und tolle Software(Spen) gab's/gibt's auch nicht. Erneut uninteressant, vor allem für PowerUser.

Schade Sony!! Wieder Marktanteile verschenkt!
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.691
was erwarten die Leute bei einem neuen Tablett?
und warum soll man sich das Z2 kaufen wenn man bereits das Z1 hat? ist ja vollkommen Sinnbefreit

Sony will ja nicht die Leute zum neukauf bewegen die bereits das Vorgänger modell haben, sondern sie wollen die Leute die sich ein neues Gerät kaufen zu einem Z2 bewegen. und ohne akteller CPU geht das halt nicht!

Es geht eben NICHT darum das ein bestehender Z1 Besitzer das Z2 kauft sondern ein unentschlossener Neukunde. Warum sollte man dann (ich Schätze jetzt mal den Unterschied welcher wenn das Z2 auf dem Markt erscheint) mindestens 200€ mehr ausgeben wenn der Vorgänger das Technisch gleiche kann? Hast du irgendwo gelesen das das Sony Tablet Z1 zuwenig CPU/GPU Leistung hätte?

@tooSlow auch wenn "ich" der Meinung bin das ein 10 Zoll Tablet Primär zuhause verwendet werden sollte (Akku ist hier relativ egal da es zwischendurch immer geladen werden kann) weil es Unterwegs einfach derbe unhandlich ist. So hast du in einem Punkt recht die Akku Kapazität wäre eine Möglichkeit gewesen sich Technisch deutlich abheben zu können. Aber hier ist wohl das Design des Tablets Z dem im Wege...
 
Zuletzt bearbeitet:

Schralau

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
7
Wenn die Sony-Tablets und erst recht das spärliche Zubehör (Hülle ohne Tastatur für 80€ !!!) so überteuert bleiben, muss man ja bei den Android-Tablets zu Samsung oder ASUS wechseln ...
 
Top