• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Spiele online kaufen: Sony schließt den PlayStation Store für PS3, PSP und PS Vita

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
16.494
PSP und Vita kann ich nachvollziehen. Sonys Mobilkonsolen waren nie besonders erfolgreich.
Aber warum will Sony jetzt schon keine PS3-Spiele mehr verkaufen? Von der Konsole sollten weltweit noch viele Millionen in Verwendung sein und eine gute Nachfrage nach "neuen" Spielen bestehen.
 

Red Sun

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
784
Solange die Downloads möglich bleiben ist das alles wohl noch OK. Da mittlerweile ja bereits die PS5 am Markt ist, war es bloß eine Frage der Zeit und sollte niemanden Überraschen. Das einzig Überraschende für mich ist, dass der Store der PSP überhaupt noch Online gewesen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.847
was heisst das jetzt für die PS3, dass es keine Updates oder Apps wie Amazon Prime Video mehr gibt?
Als FullHD Medien Zuspieler ist das Ding doch eigentlich geeignet, vermutlich besser als ein billiger Chip aus der Mobilfunksparte im HDMI Stick, der vermutlich oft nur den Video Stream so wiedergibt wie er vom entsprechenden Streaming Anbieter zur Verfügung gestellt wird, ohne ihn per Deep Color und co aufzupeppen
 

Auhron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
68
Naja, Sony wird schon Zahlen haben, wie viele noch neuen Content für PSP, Vita und PS3 weltweit kaufen. Das wird sich halt einfach nicht mehr rechnen und daher wirds halt abgestellt. Find es jetzt nicht tragisch, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man so nen altes Gerät nochmal anwirft und was digital kaufen will? Klar, den einen oder anderen wird es nerven oder irgendwann mal treffen mit "Ach Mist, jetzt hätte ich doch gerne noch xy gekauft", aber so ist das leider mit digitalen Stores.

P.S. Die PSP war sehr erfolgreich für Sony, mit über 80 Millionen verkauften Einheiten, die Vita war hingegen leider weniger erfolgreich und damit auch die letzte Handheld-Konsole von Sony.

Und die PS3 als Medien-Zuspieler, ist das nicht richtige Stromverschwendung? Könnte ich mir zumindest denken ;)
 

KWMM

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
547
Zuletzt bearbeitet:

WolfLink

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
63
Als FullHD Medien Zuspieler ist das Ding doch eigentlich geeignet, vermutlich besser als ein billiger Chip aus der Mobilfunksparte im HDMI Stick...
Naja, der Stromverbrauch einer PlayStation 3 ist schon abartig hoch. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die PlayStation 3 die Bildwiederholfrequenz an das jeweilige Video anpasst, so wie es der Apple TV und Amazon FireTV zum Beispiel teilweise machen. Insgesamt gibt es da wesentlich bessere Optionen mittlerweile.

Achso: Deep Color bedeutet nur, dass eine die Bildausgabe mit einer höheren Farbtiefe von 8-bit stattfindet. Das können moderne Streaming Sticks selbstverständlich ohne Probleme und ist zum Beispiel auch Voraussetzung für HDR.

Ansonsten ist es wirklich sehr bedenklich, dass dadurch einige Spiele unwiderbringlich verloren gehen oder es keine Möglichkeit mehr gibt, diese legal und günstig zu kaufen. Für mich wieder eine Bestätigung dafür, meine Spiele soweit wie möglich entweder auf Spielmodul (Nintendo Switch) oder am PC bei GOG zu kaufen. Da kann ich die Spiele dann auch noch nutzen, wenn die Server komplett abgeschaltet sind.
 

Bonanca

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.201
Verursacht das aufrechthalten der Kauf-Funktion so "hohe" mehrkosten, dass sich das nicht mehr rechnet?

Ich meine, die Infrastruktur steht doch so oder so für PS4 und 5?
 

OdinHades

Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
2.250
Wer seine PS3 unbedingt noch weiter als Medienplayer nutzen will (warum auch immer) wird in den nächsten Jahren mehr als genug Nachschub in der Homebrew-Szene finden. Da gibt es auch bis heute ab und an Nachschub für die PSP.

Dass Sony selbst die Konsole nicht ewig supporten wird, sollte jedem schon bei Erscheinen vor 15 Jahren klargewesen sein. Immerhin hat die Kiste auch deutlich länger Support bekommen als die in der Richtung immer so hochgelobten iPhones.

Von daher gibt es denke ich wirklich nichts zu meckern aufgrund der Nachricht.
 

Thorle

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.368
Irgendwie schade aber gut man muss es verstehen, dass Sony die Leute zur PS4 und PS5 schubsen wollen. Mehr Geld zu verdienen.

Ansonsten bleiben ja gekaufte Spiele etc erhalten und wen, dann kauft man es halt in Disc-Version.
 

konean

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.696
Vita überrascht mich. Ich dachte in Japan ist das Ding immer noch sehr beliebt und erhält aktuelle Spiele.
 

bit_change

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
67
Es wird wohl um die Lizenskosten gehen und natürlich um den Anreiz sich eine neue Konsole zu holen.
Sony ist eben ein gewinnorientiertes Unternehmen und ich habe das Gefühl seit dem Playstation in den USA sitzen ist es noch schlimmer geworden.
Verursacht das aufrechthalten der Kauf-Funktion so "hohe" mehrkosten, dass sich das nicht mehr rechnet?

Ich meine, die Infrastruktur steht doch so oder so für PS4 und 5?
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.847
@KWMM @WolfLink das sagst mal meinem Bruder der parallel noch den Sound über seinen 2010er oder noch älteren AVR Receiver von Harman Kardon mit aktivem Subwoofer laufen lässt und mal Radio drüber hört oder CDs abspielt...
den wirklich passenden FireTV Stick für seinen 10 Jahre alten DVB-C FullHD TV ohne Deep Color am SAT Anschluss und extra Receiver gibts leider nicht mehr, das aktuelle Modell will trotz FullHD HDPC2.2 am HDMI?
ob Chromecast an den Huawei bzw. Honor Telefonen geht ?

HDR und Deep Color sind meines Wissens nach zwei Baustellen, das eine peppt rechnernisch auf, das andere wird im Stream mitgeliefert, wobei das bei seinem TV vermultich eh nicht relevant ist.

Zumindest bekomme ich selbst Fehldarstellungen versuche ich am ATV 4k HDR bei einem alten Deep Color TV zu aktivieren
 
Zuletzt bearbeitet:

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
16.494
Also dass die PSP nicht erfolgreich war, halte ich für ein Gerücht.

Erfolg ist natürlich realtiv. Ca. 80 Millionen verkaufte Konsolen sind für sich gesehen nicht schlecht. Aber Nintendo hat jeweils ungefähr doppelt so viele GBA und NDS verkauft.
Es wird schon seine Gründe gegeben haben, dass Sony bei den Mobilkonsolen wieder ausgestiegen ist.

Jedenfalls bin ich ziemlich sicher, dass aktuell wesentlich mehr PS3 aktiv genutzt werden und damit noch nennenswerte Nachfrage im Onlineshop bestehen könnte, als bei PSP und Vita.
Damit dürften inzwischen nur noch ein paar Retro-Liebhaber daddeln.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.662
Was mache ich jetzt als PS3 Gamer? Gibt es GT5 und GT6 im PS5 Shop? Wie schaut es mit Guitar Hero für PS3 aus gibt es noch Updates? Fragen über Fragen, weil manche Disks haben Version 1.0 und starten ohne Updates nicht mehr. Eine riesen Frechheit von SONY! Nie mehr Sony Konsole! Bin total empört ... zum Glück habe keine PS4 gekauft und auf Xbox One seit 2017 gewechselt.
 

conaly

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
425
Top