Notiz Square Enix: Secret of Mana kommt 2018 für PS4, Vita und PC

Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
207
#61
Gott, ist das eine schlechte Grafik. Habe gerade erst davon erfahren, weil der Release unmittelbar bevorsteht (paar Tage noch). Man hat schon seit der PS3 die Rechenpower, um das Spiel so aussehen zu lassen wie in den Artworks des damaligen Spieleberaters, aber entscheidet sich dann für polygonarmen Baby-Style. Die Baby-Köpfe bitte noch größer machen und Häuser und Bäume noch flacher, damit es noch mehr nach Pappe aussieht. Eine Schande ist das.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.670
#62
Wird natürlich gekauft. Grafik ist hier egal, einfach weil es Secret of Mana ist. Wobei eine aufpolierte Grafik vom Original am besten gewesen wäre. Jetzt noch Secret of Evermore und ich bin erstmal zufrieden und kann endlich wieder gute RPGs spielen.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#63
Grafik egal, weil SoM?
Komische Einstellung.
Für mich hat das Original mitunter von der Grafik und dem Soundtrack gelebt.

Und wieso sollte ich denn dann das neue spielen und nicht das Original?
Das Remake machte doch überhaupt nur dann Sinn, wenn man es wegen der Grafik bevorzugen würde.

Allerdings ist das Spiel ohnehin überbewertet.
Hatte es letztens noch mal gezockt.
Dieser beknackte Tiger-Endboss ist brutal OP. Und diese Stunlocks, gegen die man nichts machen kann, sind kein gutes Gamedesign.

Richtig geil ist natürlich die Möglichkeit für Koop.
Bei Emulatoren leider nur lokal.
Beim Remake leider immer noch nur lokal (--> FAIL).
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.670
#64
Der Tigerboss ist OP? So ging es mir gaaanz früher auch. Wenn man dann halbwegs levelt und weiß wie er angreift kann der gar nichts :).

Und ja, Grafik egal weil SoM. Wobei, die Aussage ist falsch gewesen. Grafik ist nicht egal, aber SoM sol halt SoM sein, auch vom Grafikstil. Da will ich keine aktuelle 3D Ultra Grafik.

Hat das Spiel schon jemand der weiter ist und kann vielleicht bestätigen, ob man hier das Manaschwert bekommt? War auf SNES in der deutschen Version nicht möglich. Ich rede nicht vom Ying und Yang Zauber.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.791
#65
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#66
Es muss von mir aus keine Retro-Grafik sein.
Aber sie sollte eben schon auch irgendwo etwas Charme haben.

Gut ... ein klitzekleines bisschen Charme hat die Grafik des Remakes.
Aber schlussendlich sieht es zu sehr nach 0815-Mobile-Port aus. Das Original ist einfach schöner.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
179
#67
Ich habe Secret of Mana auf dem SNES mehrmals durchgespielt. Ein sehr gutes Rollenspiel.
Ich würde mich über ein PC Release freuen, aber bitte in 2D mit nativer 1080P Auflösung. Diese 3D Grafik ist so miserabel. Total unscharf, der Stein wo das Schwert steckt hat nichtmal Texturen, bei einigen Objekten könnte man denken, dass es nur flache Bitmaps sind. Das sieht so billig aus, ich komme mir zurück versetzt im Jahr 1998, als 3D Grafik noch in den Kinderschuhen steckte.
Ganz ehrlich, lieber packe ich meinen SNES wieder aus, wenn ich dieses fantastische Spiel zocken möchte.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.008
#68
Ich habe mir gestern 45 Min. auf Youtube angeschaut, dann konnte ich nicht mehr.

Das einzige was mir gefallen hat, ist die "neue" Musik.

Ansonsten eine Veralberung eines großartigen Spiels.

Das Schlimmste aber ist, warum haben die alle Monster umbenannt, es gibt keine Pogopuschel mehr...
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#69
Ich hab's gestern in nem Stream gesehen.
Die neue Musik fand ich absolut schrecklich. z.T. viel zu viele Dinge miteinander überlagert. Stümperhaft arrangiert.
Ja, die falschen Monster-Namen haben mich auch gestört.
Die Grafik ist auch schlechter als im Original.
Die Zwischensequenzen mit der Sprachausgabe, aber total eingefrorenen Gesichtern sehen wirklich grausig aus.
Dann gab's ständig irgendwelche Bugs.
Überhaupt nicht verbessert wurde das schon damals sehr bremsende Kampfsystem.
Und auch die KI ist dumm wie eh und je.
Ebenfalls nicht verbessert wurde der Umstand, daß Koop nur lokal funktioniert.

Dieses Remake hat absolut keine Daseinsberechtigung.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.670
#70
Wie kann die Grafik schlechter sein als auf Snes? Natürlich ist die Grafik 1000 mal besser. Das heißt nicht, dass sie jeden gefallen muss.

Ich habe jetzt ein paar Stunden gespielt und muss sagen: Das Spiel macht Spaß, definitiv. Die KI ist aber immer noch so dumm wie damals, das stimmt. Was allerdings sehr schade ist, dass das Spiel immer noch genauso leicht/sogar leichter als das Original ist. Das Original war schon easy, selbst komplett ohne Angriffsmagie. Da der Damage jetzt aber besser bei den Endbossen stackt, fallen die wie die Fliegen.

Zu deinem Tiger-Boss: Der war schon auf dem Snes relativ einfach, beim Remake schlafe ich allerdings ein beim kämpfen. Gegen die Stunlocks wirfste einfach ein Heilkraut, fertig. Wobei man das gar nicht braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#71
Mehr Polygone bedeutet nicht "bessere Grafik".
Ob einem die Optik eines Spiels gefällt, hängt doch gerade daran, wie gut die Grafik ist.
Und hier ist sie eben nicht gut.

Da kannst du von mir aus auch gerne anderer Meinung sein, und sagen, die Grafik sei gut.
Aber das hat eben mit Geschmack zu tun, und nicht damit, wie aktuell die Technik ist.
 

Deimonos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
114
#72
Habe es am Wochenende beim Kumpel zocken können, ich habe das Original geliebt, das hier hat nicht mehr die Charme des Originals.

Sicher kann man seinen Spaß habem mit der Neuauflage haben, als Spieler der SNES Version wird man aber enttäuscht sein, zumindest war ich das.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.670
#73
Mehr Polygone bedeutet nicht "bessere Grafik".
Ob einem die Optik eines Spiels gefällt, hängt doch gerade daran, wie gut die Grafik ist.
Und hier ist sie eben nicht gut.

Da kannst du von mir aus auch gerne anderer Meinung sein, und sagen, die Grafik sei gut.
Aber das hat eben mit Geschmack zu tun, und nicht damit, wie aktuell die Technik ist.

In diesem Fall ist die Grafik wirklich um Welten besser als im Original. Das heißt NICHT, dass sie besser zum Spiel passt, ich finde die alte Grafik auch passender. Schlechtere Grafik hat es trotzdem nicht.

Größte Manko für mich ist aber echt das dieses Spiel jetzt noch leichter als vorher ist.. warum?
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
555
#74
Zu deinem Tiger-Boss: Der war schon auf dem Snes relativ einfach, beim Remake schlafe ich allerdings ein beim kämpfen. Gegen die Stunlocks wirfste einfach ein Heilkraut, fertig. Wobei man das gar nicht braucht.
Also ich habe den "Schmusekater" in meiner Kindheit schon ziemlich hart in Erinnerung. Also eigentlich der härteste von allen. Aber natürlich machbar. Im Remake bin ich bis heute kein einziges mal gestorben.

Es ist aber nicht nur der Endboss. Wenn ich zurückdenke, das Timing bei den Hits musste schon halbwegs ordentlich sein. Beim Remake drauftippln und fertig.

Ich finde es trotzdem gelungen und es macht Spaß. 40€ finde ich zwar zu viel, aber was solls. Sie haben auf Nostalgie gesetzt und gewonnen ;). Außerdem ein cooles game um mit Gamestream(Shield) und iPega-Pad a la Switch auf der Couch zu sitzen. Oder am Klo :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Pizza!

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.906
#75
Wo haben die denn auf Nostalgie gesetzt?
Grafik neu, Musik neu, Gameplay halb neu

Ich bleib beim Original auf dem SNES Mini.
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
555
#76
Naja, das Spiel heißt nun mal "Secret of Mana" ;). Wäre es nicht Secret of Mana, dann würd ich das Game vermutlich nur mal so im Steam überfliegen. Denn es ist ja nichts weltbewegendes.

Allein aus Nostalgiegründen könnte ich das nie auf ENG via SNES Mini spielen. Ja, ich will einen Pogopuschel (total gerechtfertigter Kritikpunkt am Remake!) und keinen Rabid. Am Emu und Deutsch ok. Aber wie die meisten hat man das ca. 120x durchgespielt. Da ist eine Neuauflage, wenn auch mit berechtigten Kritken, einfach mal was neues.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#77
Das ist halt das Ding.
Stellt euch mal vor, es hätte das Original nicht gegeben.
Wer würde sich dieses Spiel dann antun?
Und wer in Gottes Namen würde 40€ dafür bezahlen ...

Lasst mal das Spiel nur für sich selbst stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.670
#78
Da magst du Recht haben. Ist halt eher Smartphone Grafik und technisch veraltet das Spiel. Würde es eine aktuelle und zute Grafikengine und ein ordentliches Kampfsytem bekommen, gehe ich jede Wette ein das das dann auch wie damals eines der besten RPGs ist.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#79
Meiner Meinung nach ist schon das Original maßlos überbewertet.
Und das sage ich als jemand, der da wegen Nostalgie noch irgendwie dran hängt.

Das Beste dabei ist eigentlich das Koop.
War damals mega geil, das mit Freunden oder dem Bruder zusammen zocken zu können.
Die knuffige Grafik und die schöne Musik taten ihr Übriges.
Aber nüchtern betrachtet ist das Gameplay nun nicht wirklich doll (für damalige Verhältnisse aber ok).
 

Deimonos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
114
#80
Die Originale Übersetzung hat den halben Charme ausgemacht, fast wie bei einen Bud Spencer Film.
Und klar der Koop war Klasse besonders wenn man zu dritt gespielt hat.
 
Top