News SSD OCZ Vector 180 greift nach der SATA-Oberklasse

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.561
Kurz vor Ende des ersten Quartals entlässt OCZ die lange angekündigte SSD-Serie Vector 180 offiziell in den Markt. Angepeilt wird die Zielgruppe der Enthusiasten – Samsung 850 Pro und SanDisk Extreme Pro wird der Kampf angesagt. Als Trümpfe setzt OCZ auf eine beständige Schreibleistung bei Dauerlast und umfangreiche Garantie.

Zur News: SSD OCZ Vector 180 greift nach der SATA-Oberklasse
 

Tobey187

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
439
na hoffentlich ändert sich da noch was am preis, so ist es definitiv zu teuer
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.496
Wieso zu teuer? hier geht es doch um ein Oberklasse Produkt.

@CB ich traue OCZ nicht wirklich wäre super wenn ihr einen Test machen würdet.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.098
Wenn man OCZ nicht traut, traut man auch Toshiba nicht.
 

SoilentGruen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.786
Sorry aber, der Name OCZ ist für mich einfach verbrannt... in 10 Jahren vielleicht, wenns keine neuen Skandale gibt.
Genau so wie ich keine Samsung EVO kaufen würde. Wobei die nur langsam werden und OCZ einfach PENG kaputt gehen.

edit: Ich kaufe hauptsächlich Samsung Pro, Corsair und Crucial.
 

keanos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
652
So ein Ding wird im Leben nie den Weg in einen von mir gebauten Rechner finden, da können die selbst in Großbuchstaben "MADE BY TOSHIBA" draufschreiben.

Ich würde sogar als Geschenk drauf verzichten.
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.296
Viel zu teuer für Privatanwender. Die Mehrleistung ist im Alltag kaum spürbar, gelinde gesagt.

PS:
In meinem Rechner werkelt u.a. ne OCZ Vertex 2, als Game-Platte. Läuft seit Jahren klaglos. :-)
 

Fisico

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.719
Warum wohl wird OCZ sich derart "prostituieren"? ;)
Anderweitig bekommen die doch sonst keine Kundschaft mehr ;)
 

Dolph_Lundgren

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.844
@Fisico: Man kann auch übertreiben... Ich kann ja auch mal anfangen, jede Firma, die in deinem PC steckt, madig zu machen.^^
 

Sharky99

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
133
Sorry aber, der Name OCZ ist für mich einfach verbrannt... in 10 Jahren vielleicht, wenns keine neuen Skandale gibt.
Genau so wie ich keine Samsung EVO kaufen würde. Wobei die nur langsam werden und OCZ einfach PENG kaputt gehen.

edit: Ich kaufe hauptsächlich Samsung Pro, Corsair und Crucial.
Samsung Pro wurde haufenweise durch ein Firmware-Update zerschossen, welches nach 24h zurückgenommen wurde. Ich würde weder OCZ noch Samsung trauen (hab leider SSDs von beiden).
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Oh mann, wie hier noch immer auf OCZ rumgehackt wird... habt ich noch immer nicht begriffen, dass mit der Übernahme durch Toshiba eine viel höhere Qualität Einzug gehalten hat? Das haben diverse Tests bewiesen.
 

Pure Existenz

Banned
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.899
Mich interessieren die Dauerschreibwerte brennend.
Ich hoffe, da kommt blad ein Test dazu!
 

rechenschieber

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
55
So ein Ding wird im Leben nie den Weg in einen von mir gebauten Rechner finden, da können die selbst in Großbuchstaben "MADE BY TOSHIBA" draufschreiben.

Ich würde sogar als Geschenk drauf verzichten.
Halte ich jetzt für ziemlich polemisch.
Also ich hatte schon mehrere SSDs von OCZ und keine davon hatte Defekte (bei einer gab es mal ein kleineres Problem mit der Firmware, OCZ hatte die dann sofort "auf Verdacht" kostenlos gegen eine Neue getauscht).

Ich würde jede neue SSD von OCZ geschenkt nehmen!
 
Anzeige
Top