ständig neues Bluescreen

L

Legend-Storm

Gast
Hallo zusammen

bekommen in der letzten zeit sehr häufig bs

gerade wieder mit den titel memory managment

habe schon memtest durchlaufen lassen ohne einen fehler zu finden treiber, bios alles neu kein erfolg

was kann das sein ?

gestern kam ich nach 2 stunden nach hause pc lief bevor ich gegangen wa noch normal ohne großartig was zu machen als ich wieder kam bluescreen aber pc konnte sich ncith selber neustarten

system sieht ihr in meiner signatur

hab den cpu auf 3.4 ghz oc aber vorher mit original takt liefs genau so beschissen

vcore wurde wegen unerklärlichen temps gesenkt auf etwa 1.2v turbo takt wurde deaktiviert

auf den bild sieht man die 3 bs die immer kommen in der mitte der kommt regelmäsig
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
...und die RAM-Einstellungen sind wie ? Auch "1333" (667) versucht ?

4x2 Gb-RAM oder 2x4Gb RAM ?

Das jeweilige KIT in Channel_A / _B eingesetzt ?

BIOS-Einstellungen ansonsten auf "default" ?

OC - Einstellungen vorgenommen ?
 
L

Legend-Storm

Gast
ja fehler is auch da wenn bios alles auf standart gesetzt ist

oc hatt ich ja schon gesagt

und es sind 4x4 gb fehler is auch da wenn nur 1 riegel drin sitzt

vorher mit den alten board gabs auch schon genug probs ( asus m4a89td usb3/pro) irgendwie hab ich nur pech mit der kiste die benimtm isch ja schon fast wien intel pc -.-
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
Stell das BIOS im BIOS auf "default"

im BIOS
DRAM Configuration / 1T/2T Command Timing = 2T

bei Vollbestückung aller RAM-Bänke DRAM Voltage Control = 1,60V (1,65V)

AMD C1E Support = disabled

Ist WIN mit "OnChip SATA Type" = AHCI und OnChip SATA Port4/5 Type = IDE installiert worden ? Wenn NEIN, dann belasse es erstmal bei "OnChip SATA Type = Native IDE"

Wenn NEIN, dann stell nur OnChip SATA Port4/5 Type = IDE ein und schließe hier das DVD-LW an -
 
L

Legend-Storm

Gast
ok ram volt stell ich mal so ein der rest is schon alles also das 2t etc

ich meld mich wenn die bs dann wieder kommen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
DRAM Configuration / 1T/2T Command Timing = 2T bitte direkt einstellen -

rechts unter "SPD" / "auto" wird "- -" angezeigt sein -
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
Dann merke Dir die Jetzigen MB- / BIOS- / WIN-Einstellungen und TESTE -
 
L

Legend-Storm

Gast
ja hab jetzt auch die oc wieder abgestellt die tage wenn alles ohne bs weiter läuft nochmal langsam rantasten vll findet ma ja ne zwischenlösung

danke dir :)
 
L

Legend-Storm

Gast
so heute wieder bluescreen

beim öffnen vom video konverter im hintergrund lief noch tv karte

bs wieder mit der service ex... meldung

cpu wa zu den zeitpunkt auf 3.5 ghz oc

das kanns doch nicht sein das ein mehr von 300 mhz bs auslöst oO
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
OC nur über den CPU-Multi oder andere Einstellungen - versuch mal nur 17x / 18 / 19x einzustellen - nicht 17,5 / 18,5 etc. -

FSB Frequency sollte immer 200 sein - fest eingestellt - auch PCI-E = 100

EDIT:
"AI Clock Skew for Channel" = "normal"
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Legend-Storm

Gast
ja hab das jetzt auf 3.6ghz das sind 18x
auch die vcore stückchen höher gedreht aber irgendwie läuft die kiste wien sack nüsse firefox, internet explorer, alles mögliche kackt immer mal ab und so also irgendwas stimmt da noch nicht
 

Anhänge

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
VCore NICHT höher stellen -

DRAM-Voltage = 1,65V -
Command Rate = 2T

FSB Frequency = 200 fest manual einstellen
PCI-E = 100 fest manual einstellen

Multi = 18 / 19 - höher wird nicht funktionieren -
 
L

Legend-Storm

Gast
im bios is das schon alles so eingestellt

meine grafikkarte macht ja auch probs irgendwie macht der pc echt nur stress :( doofes teil ^^
Ergänzung ()

was mich einfach wundert wenn ich 100& auslastung erzeuge läuft das ding sowas von stabil aber läuft der cpu im leerlauf und muss dann was öffnen gibts die probs das is was ich nicht versteh pennt der einfach nur ein oder was is los :D

hab den jetzt zum testen auf 3.6 ghz gestellt und den vcore bissel höher von 1,2 auf 1,25v
im betrieb stellt sich das ja immer bissel höher
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
L

Legend-Storm

Gast
also wenn ich den vcore auf auto stell haut der mir da mit 1,475 rein was ja deutlich zu hoch is und mir damals als das board neu wa fast den cpu gegrillt hatt ( im idel schon 60 grad)
hab dann den turbo deaktiviert sowie das ding runtergevoltet dabei lief er im normal takt mit 3.2 auf 1,200 v am besten weiter runter gabs starke probs das z.b spiele nicth auf gingen bzw komische ton probleme entstanden und vorallem er 1 minute brauchte um den bios anzuzeigen

hab im bios die restlichen spannungswerte so gelassen

bis auf den ram wo du mir ja gesagt hast auf 1,6 oder 1,65 stellen hab den zurzeit auf 1,6
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.125
Der Prozessor "braucht" 1,376V - so beim ASUS-MB bei "auto" im BIOS eingestellt - 1,40V bei OC -

Wenn die Spannungswerte bei "auto" höher liegen, so könnte ein BIOS-Update evtl. hilfreich sein - auch eine Version VOR der jetzigen versuchen -
 
L

Legend-Storm

Gast
ja das hatt ich ja gemacht gibt ja nur 3 bios versionen

2 finale 1 beta bei allen waren die gleichen werte hab zurzeit die aktuelle nicht beta version
 
Top