Starke Ruckler im Win sowie während des Spielens i7 7700k

KittyPaw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118
Hallo, und zwar Ruckelt es bei mir ziemlich schlimm.
Vorhin habe ich Fallout 4 mal gestartet und konnte es einfach nicht Spielen es hat so stark Geruckelt das ich nicht mal im Charakter Editor vorankommen konnte.

Davor hat es noch im Leerlauf im Windows Geruckelt als ich Videos auf YouTube angeschaut hab
Ich versteh es nicht

Wenn ich auf Taskmanager meine Leistung so angucke wird da angezeigt:
CPU Auslastung bei 1% meistens mit 0,70-75 Ghz Geschwindigkeit bei
21 Grad CPU Wärme

Ram Auslastung ist 24% verwendet wird da von 16 GB 3,9GB


Meine Hardware ist:
i-7 7700k
z270 Fatal1ty K6 Gaming
2x 8GB Corsair Vengeance DDR4 3000Mhz
Gaindward Gtx 1070 Phoenix Sample


Auch jetzt im Moment ruckelt es ziemlich heftig während ich das hier schreibe im Hintergrund läuft bei mir Garnichts und selbst wenn mein 4 Jahre altes System mit i-7 3770 3.40 Ghz hat niemals so heftig Geruckelt während im Windows war....

Die ruckler hören zwischendurch mal wieder auf und kann wieder weiter machen und dann geht es wieder ganz spontan von vorne los...
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Hat dieser PC jemals korrekt funktioniert?
Es hört sich stark nach einem nicht korrekt montierten CPU Kühler an.
 

KittyPaw

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118
Ich kann diese Frage nicht beantworten da ich diesen PC nicht ausgiebig genug testen konnte um sagen zu können ob sie jemals korrekt funktioniert hat.

Aber CPU Kühler müsste sehr wohl richtig montiert sein.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.596
Steht in den Energiesparplaneinstellung vielleicht: "maximale CPU Last: 1%"?
 

KittyPaw

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118
Meinst du das unter Task Manager Leistung?
Da steht Maximale CPU Last 100%
 

Creeze99

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
10
Ich hatte ab und zu das Problem, dass die Prozessor-Grafikeinheit (warum auch immer) anstatt der Grafikkarte verwendet wird, einfach mal in der NVIDIA-Systemsteuerung prüfen.

MfG
 

KittyPaw

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118
Bei PhsyX war Prozessor auf Automatische Auswahl eingestellt ich habe sie mal auf Meine Grafikkarte eingestellt
 

KittyPaw

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118
Ja,wichtig wäre es vielleicht noch zu erwähnen das die Sata Datenkabel nicht in der SSD worauf mein Betriebssystem installiert ist sitzt.
Sie steckt zwar drin aber klinkt nicht ein.
Ich habe diesbezüglich gelesen das,das die Ursache für die Ruckler sein könnten doch was soll ich jetzt tun mir ne neue SSD wegen sowas kaufen und dazu noch ne neue Win 10 Lizenz? -_-

Die SSD wird ansonsten ganz normal gelesen
 
Zuletzt bearbeitet:

sigN

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
140
Lad mal bitte CPU-Z und Core Temp runter, dann geht du bei CPU-Z auf Bench und Stress CPU ! und guckst dir die werte auf Core Temp an bzw machst mal Screenshots und lädst sie hier hoch

Da du meintest das du deine CPU mit 700-750Mhz gesehen hast, möchte ich gerne mal wissen ob sie auch mehr kann oder das nur der Idle war, kommt ab und an mal vor das die CPU nur noch bis 800Mhz taktet, das würde halt auch deine ruckler and lags erklären
 

KittyPaw

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118






So Test hab ich 2-3 Minuten geführt. Während dieses Testes hingegen war kein Ruckler zu spüren
CPU zu 100% ausgelastet kein Ruckler.
 
Zuletzt bearbeitet:

sigN

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
140
Guck mal ob du die aktuelle Bios version hast (1.30) das siehst du auch bei CPU-Z unter dem Reiter Mainboard

http://asrock.com/MB/Intel/Fatal1ty Z270 Gaming K6/index.asp#BIOS

Bei deinem SSD Problem blick ich grad nicht richtig durch :D ist der SATA Anschluss am kabel kaputt oder der Anschluss an der SSD ?!

Guck mal was crystaldiskinfo zu deiner SSD sagt
 
Zuletzt bearbeitet:

KittyPaw

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
118
2ter Testdurchlauf lies ich so 10 Minuten laufen.





Keine Ruckler wieder aber Programme brauchten ziemlich lange bis sie sich öffnen.
Ergänzung ()

Bei Mainboard Version steht

P1.10
Was ich im Bios habe müsste ich schauen
Ich glaube der Anschluss an der SSD weil ich es danach mit einer anderen Datenkabel versucht habe es anzustecken wieder kein übliches klinken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.596
Das Kabel muss nicht einrasten. Wenn die Daten durchgehen, ist alles ok.

BIOS Reset, BIOS Update, MSI Afterburner zum überwachen der Temperaturen und Taktraten von CPU und GPU installieren und schauen, ob beides korrekt taktet und die Temps in Ordnung sind.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.596
Ist im Handbuch des Motherboards beschrieben. Die einfachste Variante ist wahrscheinlich ins BIOS zu gehen und dort den Punkt Online Update oder so ähnlich zu suchen Weiß aber nicht sicher, ob es das gibt.
 

Blechdesigner

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.052
Das steht auf der HP selbst dahinter (aber auch nur kurz und knapp), kann gut sein das irgendetwas(Hardware) halt noch damals nicht so gut unterstützung gefunden hatte und nun schon, deshalb Bios-Update.

AsRock_BiosUP_01.png
 
Top