• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

[STEAM] Steam startet nicht mehr -.-

Königstein93

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.175
Hallo erst einmal...
Habe seit einigen Tagen folgendes Problem mit Steam (Hatte vorher nie Probleme damit):
Wenn ich auf den Steam Verknüpfung klicke, startet Steam, sucht nach Updates, meldet sich an, die Oberfläche öffnet sich und schließt sich wieder automatisch... -.-
Ein weiteres Problem, was ich vorher auch hatte, als Steam noch funktioniert hat war bei TF2... Dort war nämlich folgendes:
Wenn ich nach Servern suchte, bekam ich eine Strichliste... Die ganzen Server mit Namen werden dort als Striche angezeigt...
Kann mir jmd. hier helfen?
Habe schon versucht clientregistry.blob zu löschen... Klappt aber nicht (Problem ist wie vorher auch da)
Mfg Königstein93
 
steam reparieren lassen?
 
- Steamappsdata Ordner verschieben ( Also da wo alle deine Spiele hinterlegt sind )
- Steam deinstallieren
- Steam sauber installieren und 1x starten
- Steamappsdata Ordner zurückverschieben
- Steam wieder starten und die installieren Spiele kurz von Steam checken lassen.
 
@Xanta: Habe ich schon gemacht... Not working -.-
@Suxxess: Reicht es Steam über Systemsteuerung deinstallieren oder à la Revo Uninstaller? Sind dann nicht auch die Registry-Einträge von den Spielen futsch?
 
Vor ein paar tagen war ein grosses Update und ich wurde auch aufgefordert ob ich meinen Recherninfos preis zu geben, vielleicht hat deine Firewall zuviel geblockt und nun fehlt dir der zugriff auf Steam.
 
@Kartenlehrling: In meiner Kaspersky-Firewall ist Steam als vertrauenswürdig eingestuft... -.-
 
Systemsteuerung reicht und wie gesagt Steam repariert dann später eventuell fehlende Einträge.
( Aber du deinstallierst ja nur Steam und nicht die Spiele ansich )

Ich hatte mal ein Problem, dass Steam wohl nicht sauber heruntergefahren ist, er hat dann behauptet,
dass im Offlinemodus der Onlinemodus nicht verfügbar wäre. Eine Drüberinstallation halt nicht und die Hilfen
von Google halfen auch nicht. Eine saubere Deinstallation hat dann allerdings geklappt. Den Spieleordner
zurückverschoben und es lief alles wieder.
 
@Suxxess: Hat auch nichts gebracht... -.-
 
es scheint an dem update vom/um den 15. zu liegen.
Lt. inet scheinen mehrere das gleiche problem zu haben.
Steam startet, sanduhr, steam-error-task startet, ende
wenn man steam komplett neu installiert, sieht man den versuch des update-ladens, was bei den
meisten bei 23% bzw. 26% stehenbleibt und sich dann irgendwann von alleine schliesst.
anschliessend gleicher effekt beim steam-start.
siehe eintrag im steam-forum:
http://forums.steampowered.com/forums/showthread.php?p=34015002&posted=1#post34015002

.. was ich noch herausgefunden habe: wenn man über den steam-ordner die steamtmp startet, lädt er anscheinend
das Update fertig runter, sagt dann aber "Fehler: invalid data segment uncompressed file lenght"

Toll, wollt heute seit Wochen wieder mal was zocken, nix is... *grmpf*
 
Hab das problem auch hab dann gegoogle und alle sagen warte einfach bis das nexte update kommt wenn nicht bist du tot weil du bei steam die agb akzeptiert hast und da steht bestimmt dass es keine geld zurück garantie gibt
 
Mein Steam auf zwei komplett verschiedenen Rechnerkonfigurationen startet seit dem letzten Update auch nicht mehr. Bei beiden startete ich Steam, dann kam das automatische Update im kleinen Steamfenster und schloss sich anschließend selbst. Seit dem kann ich die Steam-Verknüpfung so oft doppelklicken wie ich will, kein Erfolg.

Auch etwaige Reparaturmaßnahmen halfen nichts. Es sind viele Nutzer betroffen, das Echo aber noch gering.
 
UPDATE: Es funktioniert wieder... :D
 
Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es am Windows WLAN-Treiber von Windows liegt. EIne Lösung hab ich dafür nicht, aber ich habe meinen PC gerade per Kabel an den Router angeschlossen und oh Wunder, Steam geht wieder.
 
Zurück
Top