Stecker und Buchse gesucht

schmalband

Banned
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
579
Hallo,

ich hoffe ich habe das halbwegs richtige Forum gewählt.

Ich suche eine Buchse mit vier Polen die ich in einen Fensterrahmen einlassen kann und rückseitig will ich ein Kabel anlöten und zur Heimvernetzungszentrale legen.
Für die Buchse ist ein Stecker von Nöten, der mit einem 2- oder 4-poligen Glasbruchsensor verlötet werden soll.
Der Stecker soll einen 90° Abgang haben und sich idealerweise öffnen lassen, weil ich nicht drauf hoffen kann, dass der Glasbruchsensor sich öffnen lässt und das Kabel noch eingearbeitet werden muss. Der Stecker muss nicht zum Verschrauben sein und aus Metal wäre nciht schlecht aber kein muss, es ist ein Küchenfenster.

Irgendwie finde ich nur Stecker und Buchsen für 30€ +, das steht aber in keinem Verhältnis zum Preis des Fensters. Selbst eine USB-Kombi zum selber konfektionieren würde sich eigenen.

Da die spätere Hardware noch nicht gewählt ist oder sich auch mal ändern könnte, benötige ich die Flexibilität jetzt in Bauphase.

Hat jemand eine Inspiration?
 
Wie wäre es mit einer Krümer mit Leerrohr im Rahmen des Fensters? Hat den Vorteil das du dir jetzt keine Gedanken machen musst, und später die Leitung vom Fenster einfach anlöten kannst. Möglicherweise passt da auch eine Standard uP Schalterdose rein, die hat den weiteren Vorteil das es da passende Kabelauslässe in "schön" zu kaufen gibt.
 
Zitat von psy187:
Hi,

würde ein S-Video Stecker (DIN-Stecker Mini 4polig) gehen ?

Sowie ein dazu gehörige Buchse ? Den Stecker gibs auch ohne Kabel einzeln.

Ja, grundsätzlich möglich und auch schon angesehen.
Jedoch wäre rund von Vorteil, Wei der Rahmen dann einfach gebohrt werden kann und die Buchse eingesetzt und gekontert.
Ergänzung ()

Zitat von Topflappen:
Wie wäre es mit einer Krümer mit Leerrohr im Rahmen des Fensters? Hat den Vorteil das du dir jetzt keine Gedanken machen musst, und später die Leitung vom Fenster einfach anlöten kannst. Möglicherweise passt da auch eine Standard uP Schalterdose rein, die hat den weiteren Vorteil das es da passende Kabelauslässe in "schön" zu kaufen gibt.

Es ist sehr wenig platz im Fensterrahmen eine 2x2x0,6mm ist schon etwas tricky zu verlegen.
Ich würde gern eine verschraubbare Buchse einsetzen.
Ungefähr sowas:
https://www.luetze.com/es-es/catalo...-121/490069-m12-conectores-empotrables-5/#top
 
Soll das für den Außenbereich gedacht sein? Wenn ja, hoffentlich keine Wetterseite bzw. Regeneinfall.
 
dass der Glasbruchsensor benötige ich die Flexibilität jetzt in Bauphase.

dir ist aber schon bewusst das Glasbruchsensoren eine völlig veraltete Technologie sind und heute nicht mehr verwendet werden, sondern Alarmspinnen im Fenster!
Auf der absolut sicheren Seite bis du, wenn du einfach ein dünnes Leerrohr (FX 13 oder ähnl.) links und rechts unten beim Fenster vorsiehst, völlig egal was dann später kommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: commandobot
M8 Sensorstecker
 
Zitat von ampere:

Jetzt noch als 90° Ausführung, der Stecker und ich bringe das zum Fensterbauer.
Ergänzung ()

Zitat von Binalog:
Soll das für den Außenbereich gedacht sein? Wenn ja, hoffentlich keine Wetterseite bzw. Regeneinfall.
Nein, innen. Sonst wäre es ja sinnbefreit.
Ergänzung ()

Zitat von Kurt-oe1kyw:
dir ist aber schon bewusst das Glasbruchsensoren eine völlig veraltete Technologie sind und heute nicht mehr verwendet werden, sondern Alarmspinnen im Fenster!
Auf der absolut sicheren Seite bis du, wenn du einfach ein dünnes Leerrohr (FX 13 oder ähnl.) links und rechts unten beim Fenster vorsiehst, völlig egal was dann später kommt.

Nein, das ist mir nicht bewusst.
Ich wollte flexibel sein und daher die Buchse um später das optimale Modul zu montieren.

Ich weiß ja noch nicht mal in ich es an die Homematic hänge oder an die EMA oder beides.

Die Tür daneben zur Terrasse hat einen Magnetkontakt, da ist das aber anders gelöst mit dem Anschluss.
Es sitzt jeweils ein Rolladen drauf, der mit der Homematic gekoppelt ist.
 
Zurück
Top