Strom abrechnung!

EmanuelB

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
973
Hi

habe mal ne frage wir haben hier eine miets wohnung 9 Zimmer davon 3 Zimmer Bad. In 2 zimmern laufen tag und nacht 2 PC's monitor is halbtag wegen arbeit aus. So nun zur meiner frage wir haben 580 euro strom nachzahlung und meine eltern meinen das das nur von den 2 pc's kommt . aber das glaube ich net was sagt ihr dazu kann mann das irgenwie ausrechenen . abundzu stehn hier 4 rechner rum aber selten

danke
 

sc00ty

Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.596
AW: Strom abrechnung! Wichtig

bei uns war es mal so, dass es den strom rausgehauen hat, wegen überlastung. aber es lag nicht am fernsehr oder an den 3 pc's...
nein! an der waschmaschine... so ein vieh haut ganz schön rein... überprüftt das erst einmal ;)
die diskussion gabs in diesem haus auch schon :p

 

EvilMoe

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.765
AW: Strom abrechnung! Wichtig

Japp, kenn ich.

Was sind denn das für Rechner? NT, Prozi, Graka? Also bei 2 PCs mit SLI und nem Intel EE, könnte das schon sein, aber das glaube ich eher weniger.
Wie sieht denn die Rechnung im Vergleich zu letztem Jahr aus?
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.961
AW: Strom abrechnung! Wichtig

Die größten Stromverbrauche sind elektrische "Heizgeräte" wie Durchlauferhitzer. Aber
der alte Kühlschrank, Waschmaschine und Herd tragen enorm dazu bei.
Dennoch darf man nicht vergessen das ein PC schnell 200 bis 300 Watt verbraucht.
Mit einem in Hintergrund laufenden Fernseher (100W) kommt da einiges zusammen.
Besorge dir ein Meßgerät (Conrad) und zeichne den Verbrauch über mehrere Tag auf.
Entsprechen programmiert, weißt du wieviel der Betrieb kostet.
Als Argument gegen deine Eltern, oder um eventuell zu zahlen. :lol:
 

toxelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.084
AW: Strom abrechnung! Wichtig

dazu muss man nur wissen, weiviel watt der rechner verbraucht.

einfach mal zu deinem stromlieferanten fahren und ein strommessgerät ausleihen. dann kann man es ganz schnell ausrechnen, was ein pc verbraucht.

einmal idle und einmal volllast.

dann noch mit und ohne monitor.

sagen wir mal, der rechner verbraucht kompeltt 300w.

300w*24h*365d/1000*0,15c (ka, was das kostet) = ca. 400€ im jahr ;)

und 300w sind schon sehr viel.

https://www.computerbase.de/forum/threads/netzteil-leistungs-vergleich.176937/
 

EmanuelB

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
973
AW: Strom abrechnung! Wichtig

Hi

das sind

3500+ 64 Bit
NT 380
7800GT (ohne SLI)

2te rechner

Athlon 2800+
Readeon 9800 Pro
NT 380

vom letzten jahr weiß ich net mehr leigt im büro aber auch so was in der art.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.961
Die einzelnen Komponenten sind uninteressant. Besorge ein Meßgerät, nur damit kannst
du relativ genau die Kosten ermitteln.
 

Interlink

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.799
Leistungsmeßgeräte vom Elektroversorger sind häufig umsonst auszuleihen und geeicht, was sich bei rechtlichen Auseinandersetzungen besser macht. Die von Conrad in der Preisklasse unter 100 Euro angebotenen Geräte sind nicht eichfähig.
In einer Mietwohnung würde ich obendrein zusehen, dass der Zähler nicht läuft, wenn alle Verbraucher abgeschaltet bzw. ausgestöpselt sind. Man erlebt da gelegentlich Überraschungen. Und das besonders dann, wenn die Hauselektrik nicht von vornherein auf Vermietung ausgelegt worden ist. Hatte selber mal eine kleine Wohnung, die sich "Nebensaft" genehmigte.
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Ich kann phil. da voll zustimmen. Mein Bruder hatte in seinem Zimmer einen Durchlauferhitzer. Wir haben für unsere Wohnung eine Stromnachzahlung von 800€. :o :mad:

Dazu laufen hier noch 2 Rechner so 6-8 Stunden pro Tag, dafür keine Waschmaschine oder Trockner (stehen unten). Schon heftig, was so eine Elektroheizung zieht, also auch deshalb mal nachsehen. :(
 
Top