Strom-Sparender-PC

Kaleo Meow

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.789
#1
*wink*


Ich bin auf der suche nach einem stromsparenden PC.

Der für Youtube ( mind. 480p videos)
3D Chat anwendungen (IMVU.com)
sowie Flash Spiele ausreicht.

und wirklich extreeeem viel strom spart.
Passive kühlung währe am ende auch noch super, das spart noch mehr. (fans wollen ja auch strom)

Als betriebsystem dachte ich an Win XP home, weil ich das noch über habe. möchte kein neues win7 kaufen...

Gibt es leise HDD festplatten? weil SSD bringt mir so ja nichts, wegen XP.
oder lohnt sich da wirklich "nochmal" windows 7 zu kaufen?

wisst ihr da rat wo ich sowas finde?

Dankeschön.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.519
#2
Als Grundgerüst würde ich mal nach einem AMD E350/450 oder Intel Core i3 2120 schauen. Wenn du eine sehr leise Platte willst, sind Eco Green, Caviar Green etc. gute Möglichkeiten. Am stromsparendsten und leisesten sind aber SSDs, die auch bei WinXP ihre Vorteile gegenüber der HDD klar ausspielen.
 

the_nobs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.919
#3
Ich bin auf der suche nach einem stromsparenden PC.
Der für Youtube ( mind. 480p videos)
3D Chat anwendungen (IMVU.com)
sowie Flash Spiele ausreicht.
und wirklich extreeeem viel strom spart.
Passive kühlung währe am ende auch noch super, das spart noch mehr. (fans wollen ja auch strom)
http://www.fit-pc.com/web/fit-pc/fit-pc3-info/
die Lowpower version mit dual Core 1Ghz braucht unter Last 15 Watt (gesamtsystem nicht CPU alleine!!)
Gibt es leise HDD festplatten? weil SSD bringt mir so ja nichts, wegen XP.
oder lohnt sich da wirklich "nochmal" windows 7 zu kaufen?
Warum sollte eine SSD nix bringen bei Windows XP?
funktioniert genau so gut?
wichtig ist da nur ein SSD sich gut selbstoptimiert und ohne TRIM auskommt
 

Amarok2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.744
#4
hab nen amd e350...
bin damit zufrieden und denke der dürfte für dich ausreichend sein.

der spielt youtube hd videos ruckelfrei ab. (nur aufm ie. firefox gehts nur bis 720p ruckelfrei)

flash spiele kann ich nix zu sagen...
aber minecraft und cs:s laufen drauf 1a ;) (aber nur mit den minimalen einstellungen)

hab ne 250gb fujitsu 2,5" platte drinnen. die ist auch unhörbar leise.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.557
#5
Als Basis nen e350

Und bitte nimm mint anstatt xp
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.412
#8
schaue dir meinen HTPC in der Signatur an aus 1m ist er unhörbar

E350 ist an der Stelle unschlagbar oder du nimmst eine fertige Zotac Zbox AD02 Plus da ist sogar eine VESA Halterung für die Rückseite des Monitors dabei
Habe ich bei Bekannten mehrfach verbaut
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
142
#9
Wenn du keine Lüfter willst, dann ist das aus Silent-Gründen sinnvoll, aber du musst auch bedenken, dass die Komponenten damit um gut 20 Grad wärmer werden und eine höhere Temperatur bedeutet bei Prozessor & co höhere Leckströme und damit eine höhere Leistungsaufnahme.
 

guckmalrein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
428
#10
http://www.caseking.de/shop/catalog...-Noise-HTPC-Gigabyte-AMD-APU-E350::17711.html

....das ist schon mal eine brauchbare Basis für das was Du vor hast. Ist aber natürlich relativ teuer dafür aber lüfterlos. Sonst würde ich Dir zu Barebones von Foxconn, Zotac (ZBOX) raten - musst eben gucken was Du möchtest. AMD E350+ oder ION ist aber Pflicht.

Festplatte muss nicht unbedingt ne SSD sein. Die Western Digital AV-Serie ist extrem zuverlässig, verbraucht auch nicht mehr Strom als eine typische SSD und ist nicht zu hören. Diese HDDs sind zwar etwas teurer als die "normalen" HDDs aber der geringe Aufpreis lohnt sich.
 

Kaleo Meow

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.789
#12
http://geizhals.at/758116

den finde ich ja irgendwie klasse (besonders optisch), kann mir aber nicht vorstellen das da die kühlung gut klappt.
und in falle von einer reinigung/defektes hat man da wohl auch probleme nehme ich an.
und auch fraglich ob da dann qualität drin steckt, ich denke eher weniger ^^
 

guckmalrein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
428
#13
In dem man sich die Werte für die Leistungsaufnahme im Datenblatt anguckt oder einfach mal nen Leistungsmesser dazwischen hängt (was bei einer Versorgungsspannung nicht wirklich schwer ist).
Die Zeiten in denen SSD generell und immer Stromsparwunder sind, sind leider vorbei - das ist auch nichts neues. ..ich habe von typischen SSDs gesprochen.
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593
#14
Ich war eigentlich der Meinung, dass eine SSD typischerweise um die 0,5W im Idle und 2,5-3W bei hoher Belastung verbrät, während 3,5"-HDDs aus der Eco-Schiene eher 4 respektive 8W verbrauchen. Wurden die HDDs tatsächlich so stark optimiert? Oder haben sich SSDs zu Stromfressern entwickelt?
Meine letzten Platten waren WD Caviar Green-Modelle (500GB AADS + 2TB EARS) und da konnte ich diese Werte auch per Strommessgerät anhand der gestiegenen Gesamtleistungsaufnahme nachvollziehen.

@ TE

Zur genannten EEE-Box gibts auf ht4u.net einen Test, dort findest du unter dem Punkt 'Praxiseinsatz' auch eine Bewertung der Lautstärke. LINK
Die Qualität sollte schon passen, wieso auch nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top