Stromversorgung für GTX 1060

momirv

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Hallo,

Ich habe hier eine Dell Kiste mit i5-6500, 16 GB RAM, SSD und einem 300W Netzteil.
Dieser würde ich gerne eine GTX 1060 spendieren, damit ich damit auch neue Spiele spielen kann.
Leider hat das Netzteil keien 6-pin Anschluss. Daher die 2 Fragen:

1. Komme ich überhaupt mit 300W aus? Rein rechnerisch bin ich bei 220W-230W bie Volllast.
2. Wo bekommw ich den 6-pin Anschluss her? Gibt es da Adapter? Z.B SATA -> 6pin o.ä.

(Ein neues Netzteil kommt erstmal nicht als Lösung in Frage)

Danke und Gruß
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.753
300 Watt ist schon hart an der Grenze, denn auch wenn du rechnerisch mit 220-240 Watt bei Volllast liegen solltest, gibt’s darüberhinaus auch hier und da mal eine Belastungsspitze.

Wenn ich ein System mit diskreter GPU auf ein 300 Watt Netzteil loslassen würde, müsste dieses schon ein hochwertiges (und aktuelles) Markennetzteil sein.

Leider machst du zu deinem Netzteil keine näheren Angaben.

Darüberhinaus, 6-Pin PCIe per Adapter? Möglich, ja. Zu empfehlen, nein.

Liebe Grüße
Sven
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.872
Bei einem OEM PC wie Dell kann man eigentlich davon ausgehen, das das NT durchaus brauchbare Qualität aufweist.
Aber es wird ziemlich exakt auf die ursprüngliche Spezifikation des Systems ausgelegt worden sein, dafür spricht auch, das es keinen 6-Pin Anschluss für eine dedizierte GPU gibt.

Da würde ich definitiv ein neues NT dazu ordern, vorher aber unbedingt überprüfen, ob auf dem Mainboard ein regulärer 20+4 Pin ATX Anschluss vorhanden ist, dazu musst du dir ggf. auch das Handbuch zum Mainboard besorgen, ggf. sitzt da ein proprietärer Anschluss oder Pins wurden vertauscht.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.272
300 Watt Netzteil heist doch nichts die Frage ist heutzutage 300 Watt bei 12 Volt Schiene.

Anderes Netzteil bei einem Dell Rechner kann schwer werden da sie nicht immer genormte Mainboarstecker verwenden.
 

ghostwalk

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
189
Und wie kommst du auf deine 230 watt?
Bei dem i5 und Par SSDs kann ich mir das nicht vorstellen.

Ich würde dir empfehlen Mal genauer auf den Sticker deines Netzteils zu schauen. Aber 300 Watt sollten für den i5 mit 2 RaM Sticks und einer 1060 eigentlich reichen
 

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.292
Vermutlich wird das NT reichen, denn auch wenn Spitzen über 300W rausgehen, sollte (sollte...) ein 300W NT ja dauerhaft 300W liefern können und in Spitzen eher darüber.

Problematischer ist wohl eher die Lastverteilung wie oben schon angesprochen.

Und wenn du einen Adapter benötigst ist das bei proprietären Formaten wie man es in vielen OEM PCs findet oft bissl ungeschickt, was die Stecker-Aufteilung angeht.
Mach doch mal ein Foto von dem NT.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.135
Rede mal mit Dell die hatten doch immer einen guten Support.
Anständige Netzteile sind das nämlich schon was Dell da hat
aber eben meist nur passend zum System und dessen Verbrauch.
Und mit Adapter würde ich da auch nicht ran gehen,
weil das NT eben nicht für ein Grafikkarten Upgrade gedacht/ausgelegt ist.
Und ein normales Netzteil kannst du in der Regel an einem Dell-Mainboard nicht anschließen, passt nicht.
 

momirv

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Leider machst du zu deinem Netzteil keine näheren Angaben.
Sven
Dell bzw. der Aufkleber auf dem NT leider auch nicht.

Da würde ich definitiv ein neues NT dazu ordern, vorher aber unbedingt überprüfen, ob auf dem Mainboard ein regulärer 20+4 Pin ATX Anschluss vorhanden ist, dazu musst du dir ggf. auch das Handbuch zum Mainboard besorgen, ggf. sitzt da ein proprietärer Anschluss oder Pins wurden vertauscht.
Richtig! Die Anschlüsse sind proprietär. Dafür gibt es aber wohl auch die passenden Adapter. Jedoch würde ich mich bei der Preis/Leistung von 1060 + neues NT vs 1050ti für das zweite entscheiden.



Und wie kommst du auf deine 230 watt?
Bei dem i5 und Par SSDs kann ich mir das nicht vorstellen.
Nachgerechnet beim bequiet NT Kalkulator. Macht für mich auch Sinn, da der i5-6500 in der Spitze auf 80W und die gtx1060 auf 120W kommt.

Ich werde morgen mal versuchen weitere Spezifikation vom NT herrauszufinden.

Danke für die Antworten!
 
I

IICARUS-II

Gast
Es gibt Adapter was an zwei Molex Stecker angeschlossen werden kann. Aber diese Lösung ist wie hier bereits erwähnt nicht die beste. Wenn es Leistungsspitzen geben wird kann es passieren das der Rechner ausgeht. 2010 hatte ich auch mal versucht mit solch ein Adapter. Anfangs schien es auch zu laufen aber dann ging der Rechner aus und es war klar das es doch nicht geht und ein neues Netzteil musste dann doch her.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.272
naja also als erstes lesen wir maximal 290 Watt

1 * 12 Volt a 14 Ampere = 168 Watt
1* 12 Volt a 16 Ampere = 192 Watt

Aber wieder drann denken nicht mehr als 290 Watt.

Model = l290em-01

Ist für speziellen Dell Optiplex und hat wenig Anschlüsse und nur der CPU Stecker ist genormt der Rest nicht.

Das Teil hat ja nicht mal einen SATA/ATA Kabelstrang für den Strom ergo ist die Frage ob man da irgendwo überhaupt diese Leistung abrufen kann.

Wie man sieht kommt der Strom übers Mainboard zu den Laufwerken ... und ob man über diese Anschlüsse anstatt mal 20 Watt gleich 100 Watt drüber schieben kann sollte man bezweifeln.

T8hhhjI[1].jpg
 

momirv

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Wie man sieht kommt der Strom übers Mainboard zu den Laufwerken ... und ob man über diese Anschlüsse anstatt mal 20 Watt gleich 100 Watt drüber schieben kann sollte man bezweifeln
Ja, das macht Sinn.

Fazit:
Leistung würde reichen, aber wegen den mangelden Anschlüssen geht es wahrscheinlich doch nicht.

Werde mich dann mit einer 1050ti begnügen.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.272
könntest ja bei Dell nachfragen wie weit der Stromanschluss belastbar ist ... aber mir wäre das zu heickel.

Anderes Netzteil geht ja auch nicht.
 
Top