Suche Kopfhörer für 300€

MoJoYo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Suche einen Over-Ear Kopfhörer der einen guten Klang/Bass und ein schickes Design besitzt.

Ich höre hauptsächlich House/Techno/Dubstep/Trap/Rap

Ich werde die Kopfhörer für mein MacBook Air und mein HTC One benutzen.

Ich habe mich vorher schon ein bisschen informiert und bin auf den Kopfhörer Momentum von Sennheiser gestoßen:

http://www.amazon.de/Sennheiser-Momentum-Over-Ear-Kopfhörer-schwarz/dp/B00AZZNXOK/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1378840258&sr=8-5&keywords=momentum

Mich würde interessieren ob es andere bessere für den Preis gibt oder ob der Kopfhörer.

Danke schon mal im voraus :)
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.107
Bei dem Preis mal eine Frage:
Haben die Audiodateien, die du so hörst, denn auch eine Qualität, die einen Kopfhörer von jenseits der 50€ rechtfertigt?
Bei allem bis 128 kbit/s ist das nämlich ziemlich rausgeschmissenes Geld.
@Topic: Die Momentum sollen schon echt gut sein.
Aber du hast ja ein 2 wöchiges Rückgaberecht beim Onlinekauf, wenn sie dir nicht zusagen...
 

MoJoYo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
@BlackVally
Also fast alle meine Lieder sind bei ITunes gekauft also sollte die Qualität ausreichen ;)
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.107
Tut mir leid, ich nutze keine Produkte, die mit einem "I" anfangen ;)
Dementsprechend habe ich keine Ahnung, in welcher Qualität Itunes anbietet. Wenn der 3:30 Song als 08/15 MP3 aber nur ~3MB hat, dann steht meine These...schau doch mal in deinen Dateiinfos nach!

Edit:
Als Besitzer eines hochwertigen Soundsystems im Wohnzimmer höre ich mobil auf einem Sennheiser für "nur" 40€ und bin völlig zufrieden...nur so als Hinweis. Als jemand, der weiß, wie guter Sound klingt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Die Hörer sind für unterwegs gedacht, oder?
 

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
da stelle ich mir doch die Frage mit was du immo unterwegs bist und ob du überhaupt schon irgendwelche Erfahrungen im Sound Bereich gemacht hast.

-> wen du bisher noch keine Erfahrungen gemacht hast, dann kannst du einfach mal ein 681 Evo als vergleichskopfhörer mitbestellen und schaun ob der unterschied in deinen augen den aufpreis rechtfertigt ;)
 

MoJoYo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Also 3:30 Lied hat jetzt 7,5mb mit einer Datenrate von 256k/bits
Als die Kopfhörer sind für unterwegs gedacht :)
Ich habe auch eher wenig Erfahrung im Soundbereich :/

In was unterscheiden sich die AKG von den Momentum ? Also sind die jetzt viel schlechter oder ist der unterschied vernachlässigbar ? :)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Wenn sie für Unterwegs sind, würde ich mir mal den Beyerdynamic Costum one pro oder den AKG K551 ansehen. ;)
 

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
Wie wäre es mit einem Kopfhörer von Beyerdynamic? Wenn du eine basslastige Abstimmung magst wäre der DT 770 Pro in der 80 Ohm Variante perfekt. 80 Ohm weil du ihn ja auch am Smartphone nutzen möchtest. Der DT 880 Pro und der 990 Pro sind in den höhen nochmal ne Ecke klarer, aber nicht so basslastig.

Kannst aber auch einen von denen mit 250 Ohm nehmen und dazu dann http://www.amazon.de/FiiO-ALPEN-Kopfhörer-Verstärker-24bit/dp/B0070UFMOW um ihn am Smartphone zu befeuern.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.745
Und wenn man den Startpost gelesen hätte wüsste man das Bass gewünscht ist, da ist der K701 irgendwie falsch... ich hör zwar auch ab und an Techno mit meinem K701, aber das muss man schon mögen ;-)

Die Files aus iTunes sind übrigens locker ausreichend, lass dir da nix einreden. CD ist zwar theoretisch besser aber im Blindvergleich wirds extrem schwer bis unmöglich da Unterschiede zu hören.

Custom One Pro oder K551 wären auch die 2 die mir jetzt so als erstes einfallen würden. Wobei ich nicht genau weiß wie der K551 abgestimmt ist so vom Bass her (den CoP kann man einstellen)

Wobei ich persönlich für unterwegs ja keinen Over-Ear nehmen würde... ich hab da einen Beyerdynamic DTX501p. Für unterwegs reciht der auch von der Klangqualität her.
 

MoJoYo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Also optisch würden mich jetzt die Beyerdynamic custom one pro ansprechen. Und vom Preis her auch :)
Gibt es da große Unterschiede von dem Beyerdynamic zum 990 pro oder DT880 ?

Ich will die Kopfhörer auch nicht nur unterwegs nutzen sondern auch zu Hause, außerdem hab ich gesehn kann man die custom pro noch als headset nutzen was mir sehr entgegen kommen würde weil ich kein gutes headset besitze :)
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.076
Der größte Unterschied ist, dass der COP ein geschlossener Hörer ist und daher gegen Aussengeräusche abschirmt, welches unterwegs sehr wichtig ist.

Ein paar Worte zum Sennheiser Momentum: Der hat sehr kleine Ohrpolster... ich persönlich empfinde ihn als sehr unbequem.
 
Zuletzt bearbeitet:

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
Also optisch würden mich jetzt die Beyerdynamic custom one pro ansprechen. Und vom Preis her auch :)
Gibt es da große Unterschiede von dem Beyerdynamic zum 990 pro oder DT880 ?
Wenn du vom 770 Pro zum 990 oder 880 pro meinst kann ich nur sagen auf jedenfall. Der 770 Pro ist ein geschlossener Kopfhörer, wodurch er natürlich ne Ecke basslastiger rüberkommt. Der 990 und der 880er sind offene Kopfhörer. Dadurch klingen sie in den Tiefen nicht so dumpf und basslastig. Und sind dabei in den Höhen nochmal ne Ecke klarer abgestimmt. Ich selber bin mit dem 770 Pro sehr zufrieden. Ich höre auch schön basslastige Musik (Dubstep, Hip Hop, Electro/House) und dafür ist er echt perfekt :D
 
R

Regenwürmer

Gast
Der V-Moda M-100 wäre auch ganz passend. :D

Edit: Apple iTunes Musik sind 256kbit/s AAC im Normalfall. Also alles andere als schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoJoYo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Mein derzeitiger Favorit wäre jetzt der custom one Pro, weil er geschlossen, was ihn basslastiger macht und auch besser gegen Geräusche abschimrt. Auch würden gefallen sie mir vom Aussehen her am besten und 100 Euro sparen ist ja auch nicht schlecht ;) Ich werde sie mir jetzt einfach mal bestellen testen und wenn sie mir nicht gefallen (was ich nicht hoffe) zurückschicken.

Danke für eure Hilfe :)
 

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
Da machst sicher auch nichts mit verkehrt. Viel Spass mit dem Kopfhörer ;)
 
Top