suche Zusammenstellung

avia600

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
hallo, ich möchte ein neue pc kaufen für spielen. sicher werde ich kaufen eine asus 4870 (wegen meine sony bravia fullhd), ein cpu E8200 und ne asus board. ich weiss nicht welche modell und welche speicher (ddr2 oder ddr3)?

danke in vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5
AW: brauche eure hilfe

alles ne geldsache,....

Board: Evga 790i Ultra ca 300 euro inkl. versand

Prozessor: Q6600 Core 2 Quad 2,4Ghz ( mit dem board taktbar bis auf 3,6 Ghz ) 120 euro

Speicher: 2 GB OCZ DDR-3 1800 Mhz 100 euro
( 4 GB dann 200 euro ^^)

Grafikkarte 260 GTX 240 euro

Netzteil 750watt ......gibt viele gute :)

damit solltst du korekt ausgerüstet sein,...was allerdings auch seinen preis hat,....
 

Boardi05

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
366
AW: brauche eure hilfe

nimm dir ein P5Q board von asus mit ddr2 ram!
 

Cybernetic

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
568
AW: brauche eure hilfe

Eventuell ein ASUS Board von der P5Q Reihe mit P45 Chipsatz, einen E8400, eine 4870 und 4GB RAM (ich würde sagen ein DDR2 mit 800MHz genügt, es sei denn du willst übertakten) :)

@ abflussreiniger: Ich glaube 750 Watt sind ein wenig zu viel oder? Ich glaube ein gutes Netzteil mit ~550 Watt dürfte genügen :)
 

avia600

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
wie wäre es mit ddr2 1066? gibt es keine konflikt wenn die ddr ram 800mhz ist und der cpu 1333mhz ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cybernetic

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
568
Nö glaub nicht... Wieso auch?
 

avia600

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
ich brauche nicht 2 oder 3 grafikkarte. eine reicht. klar übertakten werde ich auf jeden fall. also asus P5Q mit einem E8400 und 4 GB DDR2 800 oder 1066 und ne 4870 sollte ich ein schelles system haben und performance. welche ddr ram würde am bestens passen für dieses board?
 

Cybernetic

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
568
Corsair 4GB mit 1066MHz (Dominator) da du ja übertakten willst ;)
Aber musst darauf achten das der Prozessorkühler nicht zu groß ist da die Dominator Riegel schon ziemlich hoch sind :)
 

avia600

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
noch eine frage: asus P5Q gibt es 3 oder 4 modelle. kannst du mir sagen wo liegt der unterschieden und welche würde für mich am bestens passen?

danke!
 

Cybernetic

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
568
Ich glaub da werden dir die zwei Links weiter helfen ;)

Link 1
Link 2
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Sehr zu empfehlen ist das Asus P5Q-E, da es einen hervorragenden Soundchip mit EAX-Unterstützung hat. Das P5Q Deluxe hat im Gegensatz zum P5Q-E eine 16phasige Spannungsversorgung. Diese lohnt sich aber nur, wenn man einen Quadcore sehr stark übertakten möchte.

Wenn du übertakten willst, wäre ein 4GB DDR2-1000 Kit für max. 70€ die beste Wahl, DDR2-1066 ist Geldverschwendung.
Wenn du nicht übertakten willst, reicht auch der billigste DDR2-800 RAM für max. 60€.
 

avia600

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
noch 2 dumme fragen: warum ddr2 1000 wenn man übertakten will? und wenn man nicht übertakten will und trotzdem 1000mhz ddr2 nimmt ist das falsch?
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Da der kleinste RAM-Teiler bei Intel 1:1 ist, muss der RAM mindestens so schnell laufen wie der FSB. Wenn man z.B. einen E8400 auf 3,6GHz übertaktet, hat man einen FSB von 400MHz. Der RAM muss hier also auch mindestens mit 400MHz (DDR2-800) laufen. Wenn man einen höheren Takt erreichen möchte, muss man entweder den RAM übertakten oder auf DDR2-1000 zurückgreifen.

Mit DDR2-1000 machst du auf jeden Fall nichts falsch. Er ist sogar minimal schneller als DDR2-800.

Mehr Infos findest du hier:
https://www.computerbase.de/forum/threads/how-to-intel-uebertakten.220462/
 

avia600

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
dann würde ich folgendes kaufen:

Asus P5Q
Core 2 Duo E8400
2x2048MB OCZ DDR2 1000MHz CL5 Platinum XTC
512MB HIS Radeon HD4870 GDDR5 2xDVI TVOut HDMI PCIe. alles um die 520€.

bevor ich ein fähler mache, ist diese system in ordnung oder für diese geld kann ich was bessere haben?
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Kann man so machen.

Persönlich würde ich eher zum P5Q-E greifen.

Hier mal mit den Preisen von VV Computer als Beispiel:
E8400 (123,90€)
P5Q-E (112,90€)
G.Skill DDR2-1000 (64,84€)
PowerColor HD4870 (196,74€)
=498,38 + Versand

@edit
Groß- und Kleinschreibung sind zur besseren Lesbarkeit empfehlenswert ;)
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Wo hast du denn das gelesen? Es kann immer vorkommen, dass der RAM nicht auf Anhieb optimal läuft. Dann muss man entweder das BIOS aktualisieren oder es richtig einstellen.

Mindfactory scheint die Preis angepasst zu haben:
E8400 (117,95€)
P5Q-E (109,82€)
G.Skill DDR2-1000 (64,78€)
PowerColor HD4870 (196,64€)
= 489,19€ inkl. Versand
 

avia600

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
27
meine neue computer läuft aber nicht 100% stabil... ich habe ein asus P5Q gekauft und g.skill 1000mhz. ich möchte wissen wie man das bios einstellen muss.
 
Top