System erkennt Arbeitsspeicher nicht !

React

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
33
Hallo Computer Base Community.
Ich habe folgendes Problem, unzwar habe ich 5 GB Arbeitsspeicher im Rechner verbaut.
Ich habe 4 slots :

1. 512mb ddr
2. 2gb ddr2
3. 512 ddr
4. 2gb ddr2 .

Im Setup beim BIOS erkennt er auch alle und da steht auch das 5GB verbaut sind, doch wenn ich Windows starte und bei Arbeitsplatz auf Eigenschaften gehe, zeigt der nur 3 GB ram an...
Wisst ihr vllt was das Problem sein könnte? Ich hoffe Ihr könnt mir netterweise helfen :)

Hier mal ein paar Informationen zu meinen Rechner, wenn benötigt :

http://img520.imageshack.us/my.php?image=26725523uj5.jpg
http://img229.imageshack.us/my.php?image=70963758ai9.jpg
http://img244.imageshack.us/my.php?image=56532174nv3.jpg
http://img367.imageshack.us/my.php?image=43846383zd8.jpg
http://img367.imageshack.us/my.php?image=61815761wd6.jpg

mfg React
 
Zuletzt bearbeitet:
32 Bit Windows version ? und ist das nur nen tipp fehler oder haste ddr mit dd2 verbaut?

Deine problem solltest du auch besser Kommentieren dazu noch vieleicht bevor du sowas postet nocheinmal durchlesen.
 
Welche OS-Version benutzt Du? Vista / XP 32-bit oder 64-bit? Nur die 64-bit Versionen können mehr als 3,2 GB RAM erkennen.

MfG,
Dominion1.
 
Davon mal abgesehen, dass die Aufteilung der RAM Blöcke etwas unglücklich ist, wird es wohl daran liegen, dass du ein 32-Bit OS nutzt. Und dies kann nur bis ca. 3,2 GB adressieren und verwalten.
 
Ich benutze Windows XP 64 bit .... und ja ich habe ddr und ddr2 verbaut.

komisch das er die im BIOS Setup erkennt ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir ist eigentlich kein Board bekannt, das den gleichzeitigen Betrieb DDR1 und DDR2 RAM ermöglicht. Normalerweise geht nur eine Art von Speicher, auch wenn das Board beide unterstützt. Werden denn 4 GB erkannt, wenn nur die DDR2 Riegel verbaut sind?
 
Hab jetzt nur die 2GB Riegel drinn trotzdem 3GB ich denke mal ich hab doch die 32 bit -.-
Wie kann ich das genau nachschauen ob ich 32 oder 64 bit habe ?

mfg
 
is bei dir "memory remap feature" glaube ich das es so heißt bei dir im bios auf "enable" gestellt ?
 
memory remap feature gibts bei mir im BIOS nicht. Liegt vllt daran das es DELL ist ....
 
Schau mal unter Systemsteuerung > System und Wartung > System nach

bei Systemtyp dürfte es stehen (Weiß nicht genau, wie es genau bei WinXP heißt)


oder lass dir im Windows Task-Manager unter dem Reiter Leistung den Physikalischen Speicher anzeigen
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    62,6 KB · Aufrufe: 146
  • Unbenannt2.jpg
    Unbenannt2.jpg
    61,2 KB · Aufrufe: 159
Zuletzt bearbeitet:
wie kann ich an dem phsykalischen Speicher erkennen ob 32 bit oder 64 bit o.o versteh ich grad nicht.
Hab auch kein Windows Vista deswegen kann ich das nicht so genau nachgucken wie du.

: steht halt nicht ob 32 oder 64 -.-
 
Hab aufjeden fall ne 32 bit version -.-
Also kann ich jetzt einfach eine XP x64 installieren ?

Hab die dateien wow64.dll ; wow64win.dll ; wow64cpu.dll gesucht und nichts gefunden, also denke ich mal das ich 32 bit habe.
 
Kannst dich mal hier einlesen, wenn du willst.

Welches Fenster hast du? Wenn du die 64-Bit Variante hättest, steht es dort explizit.
 

Anhänge

  • 1.gif
    1.gif
    12,3 KB · Aufrufe: 168
  • 2.gif
    2.gif
    15,8 KB · Aufrufe: 152
Du hast DDR mit DDR2 Speicher verbaut?

Es gibt AsRock Boards, die beides aufnehmen können, aber soweit ich weiß nicht gleichzeitig. Also aus den 5GB Ram wird nix, lieber nur den DDR2 Speicher.
 
Aber wo ich alles zusamm verbaut hatte, hat der die 5 gb im bios setup angezeigt.
 
Lass dich vom BIOS nicht verwirren.

Ich zitiere den schon oben von mir genannten Link: "Lasst euch bitte nicht von der Bios Anzeige oder irgendwelchen Tools ins Bockshorn jagen, entscheidend ist, was der Taskmamager vom Betriebssystem anzeigt, denn das ist die Liveverwaltung und was dort nicht zur Disposition steht, ist maßgeblich nicht nutzbar...!"
 
Also die Frage die ich zur Zeit habe, ob ich jetzt eine Windows XP 64 bit version installieren kann, weil ich ja ein core 2 duo hab.
 
Können schon. Was erhoffst du dir von einem Systemwechsel?


Was benötigt man, um 4GB und mehr ohne Bastelarbeiten, effektiv und vor allem stabil zu nutzen?

1. ein 64 Bit Betriebssystem.

2. einen Prozessor der über 40 Adressleitungen verfügt, wie z.B. die aktuellen Core2 Duo >Athlon64 Prozessoren oder einen der aktuellen Serverprozessoren. - hast du

3. ein Mainboard, das Memory Remapping ermöglicht. - welches MB hast du?
 
Zurück
Top