System von DDR3 auf DDR4 aufrüsten?

Feligs

Captain
Registriert
Apr. 2013
Beiträge
3.322
Für den Händler sowie den Käufer Deiner Z97-Plattform lohnt es sich schon. ;)
 
Wenn du die letzten 5% aus der CPU rausholen willst, also die CPU schon auf >=4,5GHz übertaktet hast, könntest du DDR3-2400 kaufen wenn du denn willst. Aber selbst das ist grenzwertig.
 
rüste vieleicht eher deine grafikkarte stattdessen auf wenn die noch nich bewegend ist ^^
 
Sinnlos! Dein System hat doch genug Reserven.
 
Wegen DDR4 wird sich nicht wirklich lohnen und warum willst du von DDR3 auf DDR4?
 
Was man machen könnte ist das momentane System mit DDR3 2400 auszurüsten. Wenn der jetzige RAM verkauft wird, geht das netto für 20-30 € Aufpreis.

Aber die CPU und MB auszutauschen wäre kompletter Schwachsinn.
 
Hmm okay vielen Dank :)

Was gäbs denn für RAMs mit 2400, ddie empfehlenswert sind ?
 
Dafür müsstest du ja auch gleich die ganze Plattform wechseln. Der zusätzl. finanzielle Aufwand rechnet sich nicht für den geringen Leistungszuwachs.

Empfehlungen für 8GB 2400MHz RAM wären z.B.
https://www.computerbase.de/preisvergleich/g-skill-ares-dimm-kit-8gb-f3-2400c11d-8gab-a939450.html
https://www.computerbase.de/preisve...tx-dimm-kit-8gb-f3-2400c10d-8gtx-a764626.html

Empfehlungen für 16GB 2400MHz RAM wären z.B.
https://www.computerbase.de/preisvergleich/g-skill-ares-dimm-kit-16gb-f3-2400c11d-16gab-a963412.html
https://www.computerbase.de/preisve...-dimm-kit-16gb-f3-2400c10d-16gtx-a764621.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nein, kauf dir lieber besseren DDR3 Speicher und übertakte dein CPU.
 
Wie schon gesagt wurde lohnt es sich absolut nicht.
 
Feligs schrieb:
was meinst du jetzt genau damit ?

Damit du DDR4 verwenden kannst musst du einen i7-6700k Prozesor (340€) und ein Z170 Mainboard (120€) kaufen. Mit deinem derzeitigen Prozessor kannst du kein DDR4 nutzen. Das passt da schlicht nicht rein.
 
Unterstützt der i7-4790K DDR4-RAM? Nein!

Also muss die gesamte Plattform, sprich Motherbord, CPU u. RAM getauscht werden.

Rechnet man Erlös aus Verkauf der alten Plattform und Kosten der neuen Plattform gegeneinander, so lohnt sich das nicht. Sowohl finanziell als auch aus Leistungssicht. Und genau das sagt mein vorheriger Beitrag auch aus.
 
Der Aufrüstwahn momentan ist ziemlich undurchsichtig für Newbies!
Mal ehrlich, die Enthusiasten die von nem 4790k momentan aufrüsten, machen das aus Jux und Dollarei :lol:

Deine CPU sowie dein Ram reichen für alle möglichen Anwendungen LOCKER aus. Spezielle Programme die man vor allem beruflich nutzt wie z.B. zum Videos rendern oder Parallellisierungen würden natürlich von mehr Cores, mehr Ram, mehr Takt, mehr von allem profitieren. Aber rein zum Zocken, mal nen Video schneiden und berechnen oder Musik schneiden im Hobbybereich, dafür bist du mehr als ausreichend gerüstet.

Wenn du passionierter Gamer bist, investiere lieber in einen ordentlichen Monitor, guter Soundlösung und die passende PC-Hardware (Graka, Soundkarte etc.). Da hast du viel mehr davon.

Greetz
 
Zurück
Oben