Tablet als Handy-Replacement?

teufelernie

Commander
Registriert
Sep. 2004
Beiträge
2.395
Aloha,

aktuell wische ich auf meinem Samsung Wave I herum und bin damit eigentlich ganz zufrieden. Eigentlich war ich mit Bada 1.2 zufriedener, als mit Bada 2, aber das ist ein anderer Schuh...

Der Akku schwächelt nun und auch, wenn dieses Handy mich mal über zwei Jahre begleitet hat (in der Regel ca. 14 Monate und zack, neues), denke ich ein neuer Akku ist eher ein Totalschaden, analysiert man folgendes:


Zu meinem Nutzungsverhalten:
Ich führe im Schnitt in der Woche Telefonate mit der Gesamtdauer von unter 10 Minuten, wenn überhaupt.
Ich benutze das Handy beinahe nur zum SPON-lesen, chatten und Musik hören. Meine Musik höre ich mit Sennheiser Luxuskopfhörern.
Was ich am Wave besonders mag ist das wertige Alugehäuse, es liegt herrlich in der Hand.

Bewegungsverhalten: Viel S-Bahn, Bus. Wer in Hamburg wohnt lässt sein Auto lieber stehen, es sei denn er muss.... insofern viel Zeit für Kram auf dem Handy.


Überlegungen gehen daher in die Richtung ein kleines Tablett als Ersatz zu holen:
- Budget: Um die 300 Euro, +/- 100, daher vermutlich auch nix mit Alucase *heul*
- S-AMOLED wäre schon geil... in jedem Fall gute Darstellungsquali & gute Reaktion auf Eingaben: Kein Touchscreen-Abfall aus dem Billigbereich
- Tablett passt nicht in die Hosentasche? 90% meiner Fahrten mit dem Bus sind Zuhause->Office und zurück, da hätte ich immer nen Rucksack dabei, den Rest bin ich fast immer mit Frau+Kind unterwegs und da hats auch ne Tasche dabei als "Handy"aufbewahrungsstelle.
- Der eine oder andere wird sich fragen: Viel visual input/output mit so einem kleinen Display? Jau, so ist das, daher auch die "Upgrade"idee.
- Telefonfunktion ein MUSS via GSM. Voip etc. only wären ein totales k.o. Kriterium
- Wollte eh ein Tablet für Zuhause: 2 Fliegen mit einer Klappe?


Ich tendiere zum Samsung Galaxy Tab 2 7.0, hat nen aktuellen Androiden im Samsunglook den ich so mag, schicke Hardware. Was meint ihr dazu? Oder hat wer noch nen Tipp in der Richtung, dass ich mir was ansehen sollte?



Grüße
der teufelernie
 
Ich würde auch ein größeres Smartphone in Betracht ziehen. Das Wave hat ja nur 3,3" wenn ich mich recht entsinne; da ist lesen recht schwer. Ein ~4,6" Gerät ist da schon viel besser, vor allem wenn man eines mit HD-Auflösung hat. Hätte den Vorteil, dass man es durchaus noch einstecken kann, und beim Telefonieren nicht wie ein Vollidiot aussieht.

Ich finde mein HTC Titan mit 4,7" jedenfalls sehr angenehm zum Surfen, auch wenn die Auflösung natürlich höher sein könnte. Dafür sind die Schriften und Tasten alle angenehm groß, sodass man sie im Bus bestens bedienen kann...

Ein echtes Tablet als Telefon - naja, das stelle ich mir halt schon sehr "unpraktisch" vor, wenn man zum Beispiel mal eine Hand beim Telefonieren frei braucht :p

mfg
 
Also wenn du dir ein 7 Zoll Tablet überlegst ist mMn das Google Nexus 7 die beste Möglichkeit was Preis / Performance angeht
 
Ein Smartphone mit großem Display (Galaxy Note, SIII) würde ich vorziehen. Willst du wirklich die ganze Zeit ein Tablet mit dir rumschleppen? Handlich ist eindeutig was anderes. :D
 
KainerM schrieb:
Hätte den Vorteil, dass man es durchaus noch einstecken kann, und beim Telefonieren nicht wie ein Vollidiot aussieht.

nett gedacht, ist aber ok für mich ;)

edit:
Ein Handy mit großem Display ist für mich ein Handy mit großem Display: Eher etwas erzwungenes, denn etwas sinnvolles. Ein Tablet ist eher eine rundere Sache.

Falls noch wer ein Tablet mit "echter" Telefonfunktion kennt wäre das cool. Falls es dsa nur im Ausland zu beschaffen gibt, z.B. nur asiatischer Markt wäre das auch kein Ding ;)

edit2:
Surfe nur per 3G, benutze fast nie wlan.
 
Zuletzt bearbeitet:
Halt nach einem Huawei Mediapad Ausschau.

Da hast du Alu-Gehäuse, Telefonfunktion und ein offizielles ICS System auf 7'' mit zeitgemäßer Auflösung unter einen Hut gebracht.

Hab es mir als Navi / Zweittablet geholt und bin bisher sehr angetan.
 
Kauf dir einfach BT-Headsets oder BT-Kopfhörer und du kannst ruhig ein Tablet verwenden als Telefon. Sehe da wirklich kein Nachteil, an den Kopf würde ich mir sowas eben nicht halten wollen aber dafür gibts Lösungen.
 
Übrigens für die Nachwelt: Das Ding hatte ich nach zwei Tagen zurückgeschickt, handling in der Hand suckte einfach zu derbe.
Hab jetzt mein Budget erweitert und hoffe auf das Galaxy Note II(Samstag bestellt)
 
Zurück
Oben